Valencia

Wechseln zu: Navigation , Suche

Valencia Sex Guide hilft dabei Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtviertel, Prostituierte, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs und Escorts in Valencia, Spanien zu finden.

Valencia Rathaus

Valencia / València, ausgesprochen [balenθja] (Bahl-EHN-thee-ah) in Spanisch, und [valensia] (Vahl-EHN-see-ah) in Valencia, hat eine charmante Altstadt und ist die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Valencia in Spanien und auf jeden Fall einen Besuch wert. Es ist die drittgrößte spanische Stadt in Bezug auf die Bevölkerung und die 15. in der Europäischen Union, mit 810.064 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 1.832.270 in der Metropolregion (INE 2008). Es liegt am Mittelmeer etwa vier Stunden südlich von Barcelona und drei Stunden von Madrid entfernt. Valencia ist berühmt für sein Fallas Festival im März, als der Geburtsort der Paella, für die Ausrichtung der "2007 & 2010 America 's Cup", und für das massive Architekturprojekt von Santiago Calatrava und als die Stadt der Künste und Wissenschaften bekannt.

Sex und Prostitution

Prostitution ist irgendwie legal in Spanien, die Wahrheit ist, dass Prostitution in einem rechtsfreien Raum existiert. Sexarbeiterinnen können nicht bestraft werden, sondern nur die Zuhälter. 90% der Prostituierten in Spanien sind illegale Einwanderer, die durch illegalen Menschenhandel nach Spanien gebracht (viele aus Südamerika) wurden. Die Sachlage der vielen Prostituierten befindet sich in einer rechtlichen Grauzone.

Valencia ist eine geschäftige Hafenstadt und dient für viele als Durchreise Destination. Sie ist eine Stadt gezeichnet vom Abschwungs mit Mangel an legaler Arbeit, wie viele andere große Häfen entlang der spanischen Küste, Prostitution ist eine einfache Möglichkeit, für diejenigen mit wenig Geld auf andere Weise ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Begleitdamen in Valencia

Live Sexcams

Kann ich Live Sex Cams in Valencia sehen? Ja, du kannst! In WikiSexLive.com Live Erotik Chat und Live Sex Chat findest du die Möglichkeit, ohne Anmeldung du brauchst dich nicht zu registrieren zwar nicht kostenlos aber zu fairen Preisen mit Frauen Boys und Girls aus deine Umgebung zu chatten.

Wikisexlive.jpg

Rotlichtmilieus

Valencia ist bekannt für seine breite Palette von sexuellen Dienstleistungen seit dem Mittelalter, es war einmal das größte Rotlichtviertel Europas, und ist es immer noch, mit vielen Möglichkeiten für die, die auf der Suche nach Nachtleben und Sex sind.

Nachts gibt es ein Rotlichtmilieu hinter dem Bahnhof (Estacion Norte) und im Barrio del Carmen, meist zu gedröhnte Dealer und Huren, die einen nicht belästigen, außer man hat eine prall gefüllte Brieftasche und ist auf der Suche nach einer guten Zeit. Diese Orte sind nicht wie die in Amsterdam, man kann keine Mädchen hinter Fenstern finden.


Prostituierte

"Girl on Girl" live Sex Show in Spanien

Es gibt viele lokale Mädchen in Valencia, die schnelles Geld in einer bestimmten Weise verdienen möchten. Sie sehen Prostitution als einen Weg, um die Dinge für sie zu ändern.

Straßennutten

Man kann Straßennutten in Valencia in diesen Bereichen finden:

  • Das Gebiet an der Spitze der Av. Del Baron de Carcerund wo es auf die Carre de la Beata trifft.
  • Am östlichen Ende der Calle Viana gibt es in der Regel einige Damen. Keine sehr einladende Umgebung.
  • Einige Teile der Velluters und El Carme Nachbarschaften haben Prostitution. Es könnte ein bisschen beängstigend nach Einbruch der Dunkelheit sein, weil es viele Drogenkonsumenten gibt.
  • Poligon el Aeropuerto. Direkt nach dem Kreisverkehr auf der Zufahrtsstraße in Richtung Flughafen. Es ist die Hauptstraße vor der Verbindung zur A-3. Es wurden nur nach Einbruch der Dunkelheit ein paar Küken gesichtet.
  • 80 km südlich von der Stadt Valencia gibt es eine Küstenstraße zwischen Denia und Oliva (an der spanischen Costa Blanca), welches ein unscheinbares Stück der Straße ist. Flach, gerade, ziemlich viel Verkehr, und beidseitig mit Obstgärten und Orangenbäumen. In regelmäßigen Abständen entlang der Straße führen kleinen Gassen in die Obstgärten; In jeder dieser Gassen stehen junge Frauen, verschieden bekleidet sind und die dort arbeiten. Einige sitzen auf einem Stuhl, die meisten rauchen und hören Musik auf ihren iPods. Alle von ihnen sind Nutten.

Strip Clubs & Lap Dance

Hier gibt es Strip Clubs in Valencia:

  • Show Girls, C\ Joaquíand Costa. 41 Valencia. Ein gutes Angebot von 40 Euro für ein Getränk und ein Mädchen in einem privaten Bereich für 15-20 Minuten. Es gibt alles außer Sex. So anfassen, Strippe, BJ, küssen kann passieren. Mädchen kostet etwa 60-65 Euro.

Bordelle

Hier sind einige sehr empfehlenswerte "Häuser" und Clubs in Valencia:

  • Hello Baby, Avenida de Francia No. 15. Hello Baby hat Fotos von vielen Frauen auf der Web-Seite, 90%wird man wahrscheinlich nicht im Haus finden, aber keine Sorge, all die guten Nutten von Valencia fahren ins Hello Baby, so dass man immer Tonnen von Mädchen, heiß wie die Hölle findet die nicht auf der Website veröffentlicht sind. Die beste Zeit ist Freitag oder Samstagnacht nach 22 Uhr, ich rate vor Mitternacht zu kommen damit nicht alle guten Mädchen schon weg sind. Die schlimmste Zeit ist in Sonntag und Montag, Mädchen werden in diesen Tagen ruhen, so dass man nur wenige nicht-schöne Mädchen vorfindet. http://www.hellobaby.es/eng/
  • Felina, Calle Rafael Natura Cisternas, 6B. Die Behandlung und die Qualität ist sehr gut sowie im Hello Baby, nicht so viele Mädchen an den Wochenenden, aber viele unter der Woche, die Mädchen verweilen länger hier, so dass man dieselben Mädchen öfter antrifft, aber es kommen auch immer neue. Vielleicht ist es das luxuriöseste Haus in Valencia. Alle Zimmer sind sehr gut eingerichtet und es gibt viele Mädchen und viel Abwechslung. 60 € / halbe Stunde oder 120 € / Stunde. Diese Preise sind auf jeden Fall gerechtfertigt für Diskretion und besondere Leckerbissen. http://www.felinavalencia.com/en/escorts-valencia/
  • Models, es ist wie Felina und Hello Baby, aber die Mädchen sind fast immer die Gleichen und auch die, die man auf der Web-Seite findet. Große Einrichtung und manchmal geben sie Rabatte für die nächsten Sitzungen. Es gibt weniger Mädchen hier als im Hello Baby und Felina, aber vielleicht gefällt dir ein Mädchen hier und du fickst sie 20-mal hintereinander. http://www.modelsvalencia.com/en/donde-estamos/map/1.html
  • Sala Maxxx, V31 Straße, in der Nähe Ausfahrt 8, es ist leicht zu finden. Der Eintritt beträgt 10 Euro und beinhaltet den ersten Drink. Viel Auswahl, viele Schönheiten (empfohlen, aber ein wenig teuer).

Weitere Bordelle:

  • Evenonce, man zahlt 60Euro / halbe Stunde oder 120 Euro / 1 Stunde. Wir raten 30 Minuten zu versuchen, wenn du das Mädchen magst kaufe mehr Zeit oder gehe für einen paseito "Spaziergang" und gehe zurück und ficke sie wieder. Wenn das Mädchen nicht gut ist ficke eine andere. http://www.evenonce.es/
  • Japonesas Tokio, Calle Gaspar Aguilar No. 45 Tel. 605581431. Dies ist ein asiatischer Platz mit meistens 2 bis 4 Girls. Preise 60 € für 30 Minuten und € 80 für eine Stunde. http://japonesas-tokio.es/
  • Sala Glamour in Ribbaroja. An der 3-Autovia auf dem Weg nach Madrid links. Es ist ein kleiner, aber feiner Club mit etwa 15 Mädchen. Es könnte einige gute Nutten um die 50 Euro geben.
  • Raquels, Calle Jose Maestre No. 29 Apt. 13 (es ist in der 7. Etage). In der Nähe des südlichen Ende der Straße, aber es ist immer noch leicht zu Fuß vom Av. U-Bahnhof Del Cid oder der Bushaltestelle an der Straße mit dem gleichen Namen zu erreichen. Wenn du aus dieser Richtung kommst lass dich nicht von den Tower Hamlets abschrecken, wenn man auf der Calle Jose Maestre ist wird es besser. In der Tat scheint es gut sobald man zur Nummer 29 kommt. Als wir es besuchten hatten sie mehrere Angebote: 1 Stunde für 80Euros. 3 Mädchen für eine Stunde für 120 und 2 für 30 Minuten für 90 €.
  • Amor Secreto, Calle Dr Lluch No. 31 (am Telefon bestanden sie darauf, dass es 31 Bajo ist, aber soweit ich sehen konnte, gibt es nur eine Wohnung in Nummer. 31. Und ihr glaubt nicht welche Schwierigkeiten ich hatte den Namen der Straße zu verstehen). Die No. 2 und No. 19 Busse halten in dieser Straße, und es ist leicht zu Fuß von der Grau oder Mediterrani U-Bahnstation zu erreichen.
  • Angels Valencia, dies ist einer dieser Orte wo sie nur ungern sagen, wo sie sind. "Sie wollten mir nicht sagen in welcher Wohnung sie waren, bis sie mich an der Tür sehen konnten. Der Verkehrslärm machte es fast unmöglich sie zu hören." Um allen anderen diese Scheiße zu ersparen, ist hier die Adresse Gran Via del Marques del Turia No. 78 Apt. 7(es ist auf der 4. Etage), leicht von der Colon Metrostation zu erreichen. 24 Stunden geöffnet, aber wie bei den meisten 24-Std.-Einrichtungen hat man keine Auswahl wenn man zur falschen Zeit kommt. "Ich ging gegen Mittag und es gab nur 2 Mädchen". Sie waren beide osteuropäische Blondinen. Die Preise sind hier 60 Euro für 30 Minuten und 120 für die Stunde. (Kundenbewertung: "6 Mädchen kamen nacheinander herein, alle schön und jung, 3 Kolumbianerinnen und 3 Osteuropäerinnen")
  • Tentaciones, Avd del Primado Reig No. 109 Apt. 1. Es ist ca. 100m von der U-Bahn Station Benimaclet. Sie sagten, sie haben in der Regel 8 Mädchen zur Verfügung, aber wenn man kam waren es nur 4 (2 Latinas und 2 Rumänen), aber sie waren alle attraktiv. Die Preise hier sind 60 Euro für 30 Minuten und 100 Euro für eine Stunde.
  • Tania, Calle de Fray Pedro Vives No. 7 Apt. 2. Es ist direkt an der Plattform die nach Osten geht an der Sagunt U-Bahnstation, die Plattform in Richtung Westen ist ein wenig weiter weg, aber immer noch unter 100 Meter, also nicht abschrecken lassen. Es scheint ein ziemlich guter Ort zu sein. In der Regel 4-5 Mädchen und die Qualität ist gut. Preise sind 60 Euro für 30 Minuten und 90 Euro für eine Stunde. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Der El Cisne Club, südlich von Valencia Stadt, ist ein Beweis für die potenziellen Vorteile der Legalisierung und Regulierung. Dieser mittlere Rang "Club" ist eigentlich ein Hotel in der die Frauen leben und 50 € pro Tag für Vollpension zahlen. El Cisne ist makellos sauber, ordentlich und wirkt nicht einschüchternd, mit einer Hotelhalle und mehrere Räume die man 'kurzfristig' mieten kann - von denen jeder über eine Dusche und WC und eine Notfall-Taste verfügt. El Cisne hat geöffnet von 17.00 bis 04.00 und es gibt fünfzig halbnackte Frauen die durch die große Bar, die Zimmer im oberen Bereich, den Internet-Bereich oder durch ihre eigenen Salons streifen. Es gibt auch eine bizarre Wettbewerbsatmosphäre, weil die Frauen verzweifelt versuchen, die Aufmerksamkeit aller Männer in der Bar zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt kann man jede Verhandlung gewinnen. Was auch immer sie verdienen (in der Regel 60 Euro für eine halbe Stunde in einem der Zimmer) es ist ihr Geld ohne finanzielles Interesse seitens des Club. Spricht man alleine mit den Frauen, sagen viele das sie freiwillig da sind, alle waren Einwanderer und alle wussten was sie tun werden. Sie hassen die Art der Arbeit, aber sehen es als ihre einzige Möglichkeit, Geld zu verdienen und der verzweifelten Armut in ihren eigenen Ländern zu entkommen. Sie sagten, dass ihre Kunden aus allen Bereichen des Lebens kommen und drei von zehn Männern sie sanft behandeln, während neun von zehn Männern nicht mehr als eine halbe Stunde mit ihnen verbringen. Sie fühlten sich sicher im El Cisne und trotz der offensichtlich widerwärtigen Art der Arbeit, geht es ihnen eindeutig viel besser als wenn sie sich anderswo prostituieren würden – bspw. auf einer ungeschützten Straße durch einen Zuhälter gezwungen.
  • Pasarela Deluxe, Calle Abastos No. 5. Apt. 2. Nicht zu extravagant, aber recht billiger Ort.
  • Orquidea, Av Doktor Peset Aleixandre No. 36 Apt. 1, ist leicht mit der Metro zu erreichen. Der Preis ist 80 Euro für eine Stunde und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. http://www.orquideaxxxx.com/
  • El Romani, Mädchen aus Rumänien oder Moldawien, die meist sehr enttäuschende Dienstleistungen bieten, falls überhaupt vorhanden.
  • Summum, etwa eine halbe Stunde außerhalb von Valencia. Mädchen aus Rumänien oder Moldawien, die meist sehr enttäuschende Dienstleistungen bieten, falls überhaupt vorhanden.
  • De Nenas, Calle Isabel de Villena No. 43. 100 € für 1 Stunde und € 50 für 30 Minuten. Sie fordern die Zahlung BEVOR man die Mädchen sehen kann. Vielleicht nicht die beste Idee etwas zu bezahlen, bevor man sieht was man bekommen kann. http://www.denenasvalencia.com/
  • Falcon Crest, Alginet. Dies ist ein Nachtclub nur wenige hundert Meter von Alginet. Südlich der Straße, die zur Stadt geht, an der Kreuzung mit der A-7. Nicht die beste Qualität der Mädchen. Ort GPS: 39.252835, -0,474504.

Erotische Massage Etablissements

Es gibt ein paar gute Möglichkeiten in Valencia eine sinnliche Massage mit einem Happy End zu bekommen. Man kann immer einen Massagesalon besuchen um einen Hand Job zu bekommen. Zum Glück gibt es auch viele unabhängige Escorts und Masseurinnen, die erotische Massage in Valencia bieten. Die meisten Bordelle in Valencia bieten auch erotische Massage Optionen in ihren Menus und in der Regel ein Happy Ending. Massage kostet ungefähr das gleiche wie Sex in diesen Bordellen.

Erotische Massage Etablissements in Valencia:

  • Massage Art, 695 144 720 · 673 512 983. http://www.massageandart.com/
  • Belisa Massages,+ 34 650 609 003 www.masajesbelisa.com. Eine der schönsten Massagesalons in Valencia. Masajes Belisa ist in tantrische und erotische Massagen spezialisiert. Masajes Belisa hat eine Besetzung von schönen Masseurinnen und Masseuren, luxuriöse Einrichtungen, Duschen, Getränke, leise Musik, Kerzen. Für eine Reservierung rufe an: +34 650 609 003 oder besuch die Masajes Belisa Website http: //www.masajesbelisa. com /
  • Smile Massagen, +34 963 335 891 oder + 34 663 282 782 http://www.smilemasajes.com/. Ein Luxus an den Fingerspitzen. Smile Masajes ist in orientalische Massagen, einschließlich der tantrischen spezialisiert.

Verabredungen

Sich in Valencia zu verabreden, kann aufgrund der kulturellen Unterschiede knifflig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen.

AdultFriendFinder.com beispielsweise ermöglicht es dir einheimische Mitglieder aus Valencia kennenzulernen, und ihnen persönlich näher zu kommen, bevor du verreist. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du weißt mit wem du chattest, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Da die Zeit an deinem Reiseziel eventuell begrenzt ist, könnt ihr auf dies Weise schon vorher mehr über eure jeweiligen Sehnsüchte erfahren und so unangenehmes Vorstellen überspringen, und gleich beginnen echten Spaß zu haben.


Transsexuelle / Transvestiten

Verabredungen mit Transsexuellen zu finden während du unterwegs bist, kann schwierig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen. TSdates.com ist eine Partnerbörse, dazu geschaffen dir dabei zu helfen genau das zu finden, was du bei einem Treffen in Valencia suchst. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du mit dem Flirten beginnen kannst, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Mit über 40 Millionen Mitgliedern und tausenden transsexuellen Mitgliedern aus aller Welt, ist Tsdates.com die weltweit größte Seite sex-gesinnter Freunde für diskrete Begegnungen und wir dir dabei helfen deine(n) nächsten transsexuelle(n) Spielpartner(in) zu finden.

Es gibt eine Menge von sexy Transen & Ladyboy Escorts in Valencia. Eine große Auswahl kann man online finden, da die meisten von ihnen unabhängig in Privatwohnungen arbeiten. Kosten für Sex ist etwa 80 bis 200 € für 30 bis 60 Minuten Spaß. Einige trans-Mädchen arbeiten in den Puffs und es gibt auch einige TS / TV / TG und CD-Mädchen, die auf der Straße arbeiten, aber es ist sehr selten

Gay und Lesben

Heute gehört Spanien zu den Ländern auf der ganzen Welt, dass gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt und die fortschrittlichsten Gesetze hat, da sie auch Adoption durch gleichgeschlechtliche Paare erlauben.

Gay Saunas und Badehäuser in Valencia:

  • Sauna Magnus, Avenida del Puerto 27
  • Thermas Romeo, Pintor Gisbert, 5
  • Sauna Olimpic, Calle Vivons 17

Gay Bars, Pubs and Clubs:

  • Homens Sexbar, Carrer d'Alacant 11
  • Club Social COC - VLC, Calle Burriana 48
  • The Kode, C/ de Lérida, 8
  • Moratín 7, C/ Moratín, 7
  • Botanic Bear Valencia (B&B), c/ Botànic, 7
  • CROSS, Juan de Mena, 7
  • Space by Venial, C/ Vicente Iborra, 4
  • Nuncadigono, Calle Del Turia, 22
  • Bar Dakota, Plaza De Margarita Valldaura, 1
  • Sexromeo Bar, Calle del Pintor Gisbert 5

Lesbian Bars, Pubs and Clubs:

  • Privée Club, C/ Buen Orden, 31
  • Femme Fatale (On Anem?), C/ Historiador Claudio Sánchez Albornoz, 6
  • El Mos d'Eva, Calle Pintor Vilar 1

BDSM

Swinger

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Man kann männliche Escorts in Valencia online finden.

Sexshops / Erotikshops

Hier gibt es einige Sex Shops in Valencia.

  • Sessantanove - Carrer del Doctor Beltrán Bigorra, 13 Valencia.
  • Sex Place - Calle Quart, 15 Valencia.
  • La Mecedora - Calle de Calatrava, 5, 46001 Valencia.
  • Tienda Erótica Egolalá - Gran Vía de Ramón y Cajal, 36, 46007 Valencia.

Übernachtung

Ciutat de Valencia Hostel - Calle Linterna, 26, 46001 Valencia (Dieses Hostel befindet sich mitten im Rotlichtviertel)

Sicherheit

Polizei

Es gibt vier Arten der Polizei:

  • "Policía Municipal" oder "Local" (Metropolitan Police), in Barcelona: Guardia Urbana. Uniformen unterscheiden sich von Stadt zu Stadt, aber sie tragen schwarze oder blaue Kleidung mit hellblauem Hemd und eine blaue Kappe (oder weißen Helm) mit einem karierten weiß-blauen Streifen. Diese Art von Polizei hält Ordnung und regelt den Verkehr innerhalb den Städten, und sie sind die besten Leute, falls man verloren geht und nach dem Weg fragen muss. Man kann zwar keinen offiziellen Bericht bei Diebstahl dort abgeben, aber sie werden einen zum "Policia Nacional" Hauptquartier begleiten, falls erforderlich. Falls möglich, werden sie die Verdächtigen befragen und falls nötig auch festnehmen.
  • "Policía Nacional" trägt dunkelblaue Uniform und blaue Kappe (manchmal auch durch einer sich ähnelnden Baseball-Kappe ersetzt), im Gegensatz zu Policía Municipal, haben sie keine Flagge um ihre Mütze / Helm. Innerhalb der Stadt, sollten alle Vergehen / Verbrechen an sie gemeldet werden, auch wenn die anderen Polizeikorps jedem helfen der Hilfe braucht.
  • "Guardia Civil" agiert außerhalb von Städten, auf dem Land, und regelt Verkehr in den Straßen zwischen den Städten. Man sieht sie wahrscheinlich wie sie öffentliche Gebäude bewachen oder in den Straßen patrouillieren. Sie tragen einfache grüne Militärkleidung; einige von ihnen tragen einen seltsamen schwarzen Helm ('Tricornio'), wie eine Stierkämpferkappe, aber die meisten von ihnen verwenden grüne Kappen oder weiße Motorradhelme.

Da Spanien ein hohes Maß an politischer Autonomie hat, haben vier Regionalregierungen eigene Polizeikräfte eingeführt. Die Policía Foral in Navarra, die Ertzaintza im Baskenland oder die Mossos d'Esquadra in Katalonien. Diese Kräfte haben fast die gleichen Kompetenzen wie die Policía Nacional in ihren jeweiligen Gebieten.

Alle Arten von Polizei tragen ebenfalls Warnkleidung ("reflektierende" Jacken), wenn sie den Verkehr regeln oder auf der Straße befinden.

Diebstahl

Spanien ist ein sicheres Land, aber man sollte einige grundlegende Vorsichtsmaßnahmen die auf der ganzen Welt gelten, beachten:

  • Diebe bevorzugen zu stehlen und Konfrontationen aus dem Weg zu gehen, so ist es unwahrscheinlich, dass man verletzt wird. Trotzdem sollte man vorsichtig sein.
  • Es gab Fälle, wo die Diebe auf Motorrädern an Frauen vorbei fahren und die Handtasche schnappen, halte sie fest am Körper.
  • Zeige nicht den Inhalt deiner Geldbörse in der Öffentlichkeit.
  • Halte deine Sachen immer im Auge wenn du in Touristengegenden, Bussen oder Bahnen unterwegs bist. An Flughäfen und Bahnhöfen, warnen Durchsagen vor Diebstahl.
  • Trage keine großen Mengen an Geld bei dir. Nur das was du benötigst. Zahle wenn möglich mit Kreditkarte. (Spanien ist das erste Land in der höchsten Anzahl an Geldautomaten und die meisten Geschäfte / Restaurants akzeptieren Karten). Natürlich sollte man diese auch mit Vorsicht verwenden.
  • Passe auf vor Taschendieben in Gebieten mit einer großen Anzahl von Menschen, wie überfüllte Busse oder an der Puerta del Sol (in Madrid). Wenn du einen Dieb erwischst, sind die Menschen in der Regel hilfsbereit.
  • Zögere nicht, Straftaten bei der örtlichen Polizei zu melden.
  • In der Regel sind die Touristenbereiche, wie einige überfüllte Urlaubsorte an der Ostküste, bei Dieben sehr beliebt.
  • Vermeide Zigeunerinnen mit Rosmarin, nehme nichts an; sie wollen deine Zukunft lesen, nach Geld fragen und die Tasche wird wahrscheinlich gestohlen. Einige Roma-Frauen nähern sich auf der Straße und sagen wiederholend "Buena suerte" ("Viel Glück") als Ablenkung und eine andere Zigeunerin versucht dich zu bestehlen. Vermeide sie um jeden Preis.
  • Eine große Touristenattraktion ist der Flohmarkt (el Rastro) in Madrid an den Wochenenden. Es ist ein Paradies für Taschendiebe. Sie arbeiten in Gruppen. Man muss sehr vorsichtig sein in diesen angespannten Markttyp-Umgebungen, vor allem wenn man leicht als Tourist zu erkennen ist oder man aussieht als hätte man Geld. Versuche dich nicht von der Menge abzuheben.
  • Frauen mit Handtaschen sollten diese immer fest im Griff haben. Geld am besten am Körper tragen. Man sollte immer eine Hand unter der Tasche haben, da die Diebe diese manchmal in der Menge aufschlitzen.
  • Stelle niemals etwas hinter den Stuhl oder auf den Boden. Behalte deine Sachen immer im Griff und im Auge.
  • Wenn man Geld aus dem Geldautomaten holt, sollte man es schnell diebstahlsicher verstauen.

Betrug

Einige Leute könnten versuchen, Vorteile aus deiner Unkenntnis der lokalen Gewohnheiten zu ziehen.

  • In spanischen Städten, sollten alle Taxis eine sichtbare Tarif-Tabelle haben. Stimme keinem Festpreis zu, vom Flughafen in die Stadt: in den meisten Fällen wird der Taxifahrer mehr Geld verdienen als ohne vorher vereinbarten Tarif. Viele Taxifahrer verlangen auch ein Trinkgeld von ausländischen Kunden oder auch von nationalen, die auf dem Weg zum oder vom Flughafen sind. Vielleicht kannst du auf den vollen Eurobetrag bei der Zahlung aufrunden.
  • In vielen Plätzen von Madrid, vor allem in der Nähe des Bahnhof Atocha, und auch in der Ramblas von Barcelona, gibt es Leute ("Trileros"), die das "Hütchenspiel" spielen. Sie werden "dich betrügen", wenn du spielst, und sie werden wahrscheinlich deine Tasche stehlen, während du anderen beim Spielen zusiehst.
  • Vor der Zahlung der Rechnung in Bars und Restaurants, überprüfe immer die Rechnung sorgfältig. Einige Mitarbeiter werden oft versuchen, ein paar zusätzliche Euro ahnungslosen Touristen aufzuhalsen. Durch Gebühren für Dinge, die sie nicht essen oder trinken etc. Dies gilt sowohl in touristischen und nicht-touristischen Gebieten. Wenn du dich betrogen fühlst, sage es und verlange das Menü. Es wird manchmal auch unten auf der Rechnung geschrieben, dass, ein Trinkgeld nicht inbegriffen ist (nur in Englisch): Denke daran, dass Trinkgeld in Spanien optional ist und Spanier lassen häufig nur Kleingeld, und nicht mehr als 5% -8% des Preises dessen was sie konsumiert haben (nicht im amerikanischen Stil 15-20%), da.

Andere wichtige Informationen

  • Die Notrufnummer (Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr) ist 112. Man kann diese Nummer von jedem Telefon kostenfrei anrufen.

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now