Basel

Wechseln zu: Navigation , Suche

Basel Sex Guide hilft dabei, Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtvierteln, Prostituierten, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs, FKK Clubs und Escorts in Basel, Schweiz zu finden.

Basel

Basel (/ˈbɑːzəl/ oder /ˈbɑːl/; oder weniger häufig verwendet Basle; Französisch: Bâle [bɑl]; Italienisch: Basilea [bazilɛːa]; Rätoromanisch: Basilea [bazilɛːa]) ist die drittgrößte Stadt in der Schweiz (nach Zürich und Genf) mit etwa 195.000 Einwohnern. Sie liegt an der französisch- deutschen Grenze. Daher hat Basel auch Vorstädte in Frankreich und Deutschland. Im Jahr 2011 war der Basler Raum der drittgrößte, mit einer Bevölkerung von 500.600 Einwohnern in 74 Gemeinden in der Schweiz und zusätzlichen 53 in den Nachbarländern (Gemeindezahl ab 2000 Einwohnern). Das drei-nationale Stadtgebiet Basels hat rund 830.000 Einwohner in 226 Gemeinden.

Sex und Prostitution

Prostitution und andere erotische Aktivitäten sind seit dem Mittelalter in der Schweiz dokumentiert. Im Mittelalter hat die Gemeinschaft diese Branche sehr toleriert.

Obwohl es tolleriert wurde, war die Sexindustrie in Schweiz bis 1942 illegal. Nach der Nach der Legalisierung im Jahr 1942, wurde die Industrie reglementiert. Die Legalisierung brachte lizenzierte Bordelle in den größeren Städten des Landes (Zürich zuerst). Die Hauptakteure in dieser Branche begonnen für ihre Dienstleistungen in großen Zeitungen des Landes zu werben.

In Basel ist die Prostitution extrem teuer. Man muss einfach die deutsche Grenze überqueren und die Preise werden sichtbar billiger.

Begleitdamen

Live Sexcams

Kann ich Live Sex Cams in Basel sehen? Ja, du kannst! In WikiSexLive.com Live Erotik Chat und Live Sex Chat findest du die Möglichkeit, ohne Anmeldung du brauchst dich nicht zu registrieren zwar nicht kostenlos aber zu fairen Preisen mit Frauen Boys und Girls aus deine Umgebung zu chatten.

Wikisexlive.jpg

Rotlichtviertel

Grossbasel: Güterbahnhof Wolf vor dem Dienstgebäude und Frachtgutexpedition (Frachtbüro), auf den Wolf.

Kleinbasel:

Die Zonen in denen Prostitution toleriert wird nahe des Rhein und der Mittleren Brücke

  • Webergasse: zw. Untere Rebgasse und Ochsengasse,
  • Ochsengasse: zw. Webergasse und Teichgässlein,
  • Teichgässlein: zw. Ochsengasse und Untere Rebgasse.

Darüber hinaus werden Aktivitäten in dem Gebiet des Güterbahnhofs der Deutschen Bahn (Frachtbüro der Deutschen Bahn) in Erlenmatt toleriert. Schwarzwaldallee.


Prostituierte

Straßen Mädchen, die in der Industrie arbeiten wollen, müssen eine Gebühr von $ 5,39 (5 Schweizer Franken) pro Nacht, die sie als Prostituierte arbeiten wollen, zahlen. Es gibt 14.000 offiziell registrierte Prostituierte in der Schweiz, 800 von denen in Genf. Nach Berichten zufolge gibt es in Zürich 11 Prostituierte auf je 1.000 Einwohner. Nach EU-Vorschriften müssen sie mindestens 100 Dollar von einem Kunden verlangen. Im Jahr 2011 betrug der Jahresumsatz des Sex-Handels $ 4,4 Milliarden in der Schweiz. Jeder fünfte Mann in der Schweiz zwischen 20 und 65 Jahre hat mindestens einmal in seinem Leben eine Sexarbeiterin besucht.

Straßennutte

Es kann Straßenprostitution rund um Park der Claramatte, östlich der "Ochsengasse" Gebiet geben.

  • Drahtzugstrasse
  • Claramattweg

Diese liegen außerhalb der Zone in der Prostitution erlaubt ist und ist daher dort illegal. Auch wegen Drogenabhängigen und Taschendiebstahl nicht zu empfehlen.

Strip Clubs & Lap Dance

Eine Flasche Champagner oder Spirituosen kostet ein Vermögen in den Strip Klubs, 200 CHF. Wie immer ist in der Schweiz alles teuer.

NACHTCLUBS UND STRIP CLUBS IN BASEL

  • Sexhouse Basel, Brantgasse 12 4057 Basel (061 261 77 66)
  • Le Privé, Innere Margarethenstraße 6 4051 Basel (061 281 70 60)
  • Memory Club, Schützenmattstraße 2 4051 Basel (061 269 26 69)
  • Steinebar, Steinentorstraße 26 4051 Basel (061 281 06 30)
  • Red Rose, Clarastraße 52 4058 Basel (076 466 59 39)
  • New St. Pauli Bar, Maulbeerstraße 36 4058 Basel
  • Tiffany-Negresco , Untere Rheingasse 9 4058 Basel

KONTAKTBARS IN BASEL

  • Ross-Stall Bar, Bruderholzstrasse 39 4053 Basel
  • Kiki, Amerbachstrasse 66 4057 Basel (076 512 84 11)
  • Cristalbar, Gärtnerstrasse 35 4057 Basel
  • Red Royce, Offenburgerstrasse 61 4057 Basel (061 222 22 64)
  • Copacabana, Untere Rebgasse 3 4057 Basel ( 681 98 38)
  • Klingeli Bar, Klingental 20 4058 Basel (061 681 62 48)
  • Casablanca, Riehenring 181 4058 Basel (061 693 14 99)
  • Roter Kater, Webergasse 7 4058 Basel (061 681 13 03)
  • Bermuda Bar, Webergasse 11 4058 Basel (061 691 90 41)
  • White Horse Bar, Webergasse 23 4058 Basel (061 691 57 57)
  • Captain Cook Bar, Webergasse 25 4058 Basel (061 683 50 02)
  • Pascha Bar, Webergasse 25 4058 Basel (061 683 50 03)
  • Muusfalle Bar, Webergasse 26 4058 Basel (061 693 00 39)
  • Gryffe-Egg, Webergasse 21 4058 Basel

KONTAKTBARS IN DER BASEL REGION

  • El Banana's, Baselstrasse 67 4203 Grellingen (078 732 24 24)
  • Burg Bar, Burgstrasse 4 4410 Liestal (061 921 24 79)
  • Cheval Bleu, Hauptstrasse 68 4455 Zunzgen

FKK Clubs / Bordelle

Prostitution ist in Basel legal. Diese Sex Clubs sind legale Bordelle die unabhängige Begleitdamen beschäftigen.Diese bieten eine ganze Reihe von Sex-Diensten und andere Dinge wie Wellnessanlagen, Schwimmbad, Garten und Jacuzzi.

Bordelle in der Schweiz befinden sich oft in Studio-Apartments. Nach dem Eintreten in das Bordell, wählt der Kunde ein Mädchen, aus den verschiedenen verfügbaren nackten oder sexy gekleideten Ladys und geht dann in ein Zimmer mit ihr. Normalerweise verfügt das Zimmer über eine Dusche, so dass man sich vor und nach dem Sex säubern kann. Oft gibt es zw. 1 und 10 Mädchen in einem schweizerischen Bordell. Bordelle bieten mehr Privatsphäre als die Sex Klubs. Sex Klubs sind in der Schweiz sehr populär, wie auch in Deutschland und Österreich.

Kontaktbars sind ganz normale Bars, wo man nur zufällig auf Prostituierte trifft. Manchmal benötigen die Prostituierten die Zustimmung des Eigentümers und manchmal nicht. Man trifft aber auch "normale" Leute (es kann sehr amüsant und / oder lehrreich sein sich einfach mit einem Getränk zu setzen und diskret zu beobachten).

Ein Laufhaus ist ein Ort, in dem Prostituierte ein Zimmer mieten, um Kunden zu dienen. Normalerweise können Prostituierte ihre Arbeitszeiten selbst arrangieren und die Preisgestaltung entscheiden, aber manchmal werden diese auch durch die Bordellbesitzer entschieden. Die Kunden laufen durch die Gänge des Hauses (daher der Name: Laufhaus / Engl. Walk House) um mit den Prostituierten zu verhandeln und diese zu sehen. Einige Laufhäuser berechnen Eintritt, aber oft ist der Eintritt auch frei.

FKK Saunaclubs und Swinger Clubs sind in der Schweiz sehr belebt.

LAUFHAUS BORDELL IN BASEL

  • Laufhaus Heuwaage, Steinentorstrasse 26 4051 Basel
  • Laufhaus Güterhalle, Erlenstrasse 18 4058 Basel
  • Laufhaus Claramatte, Hammerstrasse 73 4057 Basel

CLUB & STUDIO BORDELLE IN BASEL

  • Temple Girls sex club, Burgfelderstrasse 14. Tel:+41613812922. GPS: 47.562772 / 7.572799. Dieser Ort befindet sich im Zentrum der Stadt Basel in der Schweiz, in der Nähe des Bahnhofs. Er bietet etwa 10 Escort Girls und 8 gut eingerichtete Zimmer. Freier Eintritt und ca. 150CHF für halbe Stunde Sex mit einer Eskortdame. Montag bis Donnerstag: von 11.00 bis 01.00 Uhr - Freitag und Samstag: 11.00 Uhr bis 02.00 Uhr - Sonntag: 11.00 Uhr bis 01.00 Uhr. http://tempelgirls.ch/
  • Diamant Club, Barfüsserplatz 17 4051 Basel
  • Salon Elegance, Dornacherstrasse 185 4053 Basel
  • Salon Elite I, Rümelinbachweg 9 4054 Basel
  • Villa O. Eden, St. Johanns-Ring 18 4056 Basel
  • Medusa, St. Johanns-Ring 139 4056 Basel
  • Studio Play, Mattenstrasse 77 4058 Basel
  • Gentlemen Club, Steinentorstrasse 14 4051 Basel
Tel:061 281 12 20 E-Mail: info@gentlemen-club-basel.ch
  • El Diamante, Steinentorstrasse 26 4051 Basel
Tel:079 894 28 44
  • Sin Cave, Steinentorstrasse 26 4051 Basel
Tel:076 643 34 28
  • Studio Topas, Steinenvorstadt 58 4051 Basel
Tel:061 281 08 07
  • Club 26, Dornacherstrasse 26 4053 Basel
Tel:079 814 64 44
  • Thai Golden Studio, Dornacherstrasse 26 4053 Basel
  • Jennys Paradies, Dornacherstrasse 63 4053 Basel
Tel:061 361 20 21
  • Studio Candela, Dornacherstrasse 63 4053 Basel
Tel:076 253 83 56
  • Studio Yvanka, Dornacherstrasse 63 4053 Basel
Tel:061 362 07 62
  • New Frenchy Club, Dornacherstrasse 133 4053 Basel
Tel:061 535 16 58
  • Studio Inkognito, Dornacherstrasse 133 4053 Basel
Tel:078 916 36 41
  • Azamour Beauty, Gundeldingerstrasse 311 4053 Basel
Tel:061 331 05 00
  • Studio Edelweiss , Güterstrasse 155 4053 Basel
Tel:076 663 92 51
  • Heisse Engel, Güterstrasse 229 4053 Basel
Tel:079 633 27 73
  • Club Dreispitz, Lyon-Strasse 14 4053 Basel
Tel:061 331 03 19
  • Tempelgirls, Burgfelderstrasse 14 4055 Basel
Tel:061 381 29 22
  • Studio Holly Jones, Türkheimerstrasse 20 4055 Basel
Tel:076 448 11 13
  • Lorena Sensual, Kraftstrasse 8 4056 Basel
Tel:076 745 19 68
  • Van der Vaat, Lothringerstrasse 106 4056 Basel
Tel:061 271 66 35
  • Studio Lola, Mittlere Strasse 54 4056 Basel
Tel:076 454 91 12
  • Mona Lisa, Vogesenstrasse 136 4056 Basel
Tel:079 686 37 21
  • Pacha Club, Vogesenstrasse 137 4056 Basel
Tel:061 322 70 02
  • Loveamour, Brantgasse 12 4057 Basel
Tel:076 773 22 79
  • XX Salon II, Klybeckstrasse 230 4057 Basel
  • Oasis Relax, Markgräflerstrasse 72 4057 Basel
Tel:078 908 73 73
  • Wieberstübli, Müllheimerstrasse 4057 Basel
Tel:061 681 70 00
  • Angela Club, Müllheimerstrasse 42 4057 Basel
Tel:076 622 20 82
  • Thai Sauna Florida, Offenburgerstrasse 50 4057 Basel
Tel:061 691 23 82
  • Studio Harmonie, Claragraben 35 4058 Basel
Tel:061 681 56 52 E-Mail: studio@studio-harmonie.ch
  • Studio Thailove, Erlenstrasse 18 4058 Basel
Tel:076 289 10 82
  • Thai Sky, Ochsengasse 17 4058 Basel
Tel:079 485 56 72
  • Bad Girls, Rebgasse 39 4058 Basel
Tel:077 467 26 44
  • Diskret69, Rebgasse 39 4058 Basel
Tel:061 543 00 72
  • Studio Casanova II, Rebgasse 39 4058 Basel
Tel:076 632 18 11
  • Studio Los Megane, Rebgasse 39 4058 Basel
Tel:076 253 39 48
  • Salon Success, Schönaustrasse 87 4058 Basel
Tel:061 681 02 40

CLUB & STUDIO BROTHELS IN BASEL REGION

  • Wellness Oase, Am Stausee 32 4127 Birsfelden
Tel:061 373 04 42
  • Studio Red Light, Rheinfelderstrasse 2 4127 Birsfelden
Tel:061 283 93 93

FKK SAUNA CLUBS IN BASEL

  • FKK Basel, Amerbachstrasse 45. Tel:+416168326622. GPS: 47.569403 / 7.593355. Einer der besten Orte um Sex mit schönen Begleitpersonen in der kleinen Stadt Basel zu haben. Es ist ein kleiner Saunaclub mit über 20 Escort Girls, die Sex-Dienste, Wellnessangebote und ein schönes Buffet anbieten. Eintritt: 69CHF und über 70CHF für halbe Stunde Sex mit einer Dame. Montag bis Donnerstag: von 11.00 bis 01.00 Uhr - Freitag und Samstag: 11.00 Uhr bis 02.00 Uhr - Sonntag: 1.00 Uhr bis Mitternacht. http://www.basel-fkk.ch/cms/front_content.php

FKK SAUNA CLUBS IN DER BASEL REGION

  • FKK History, Hammerstrasse 24, 4410 Liestal. Tel:+41619021818. GPS: 47.498894 / 7.724504. Dieser Ort befindet sich in der Stadt Liestal, etwa 10 Meilen vom Zentrum von Basel entfernt und bietet etwa 50 Mädchen und gut eingerichtete Themenzimmer. Eintritt: 90CHF und 15min Sex 66CHF, 105CHF für halbe Stunde Sex mit einer Dame. Montag bis Mittwoch: 11.00 bis 01.00 Uhr - Donnerstag: 11.00 bis 02.00 Uhr - Freitag und Samstag: 11.00 Uhr bis 03.00 Uhr - Sonntag: 1.00 Uhr bis Mitternacht. http://www.club-history.ch/

Erotische Massage Etablissements

EROTISCHE MASSAGE SALONS IN BASEL

EROTISCE MASSAGE ETABLISSEMENTS IN DER BASEL REGION

  • Massage Fröhlich, Niederholzstrasse 2 4125 Riehen
Tel:078 310 71 72
  • Tinas Massagepraxis, Am Mühlebach 4104 Oberwil

Verabredungen

Sich in Basel zu verabreden, kann aufgrund der kulturellen Unterschiede knifflig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen.

AdultFriendFinder.com beispielsweise ermöglicht es dir einheimische Mitglieder aus Basel kennenzulernen, und ihnen persönlich näher zu kommen, bevor du verreist. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du weißt mit wem du chattest, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Da die Zeit an deinem Reiseziel eventuell begrenzt ist, könnt ihr auf dies Weise schon vorher mehr über eure jeweiligen Sehnsüchte erfahren und so unangenehmes Vorstellen überspringen, und gleich beginnen echten Spaß zu haben.


Transsexuelle / Transvestiten

Verabredungen mit Transsexuellen zu finden während du unterwegs bist, kann schwierig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen. TSdates.com ist eine Partnerbörse, dazu geschaffen dir dabei zu helfen genau das zu finden, was du bei einem Treffen in Basel suchst. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du mit dem Flirten beginnen kannst, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Mit über 40 Millionen Mitgliedern und tausenden transsexuellen Mitgliedern aus aller Welt, ist Tsdates.com die weltweit größte Seite sex-gesinnter Freunde für diskrete Begegnungen und wir dir dabei helfen deine(n) nächsten transsexuelle(n) Spielpartner(in) zu finden.


Die meisten T-Girls arbeiten in der Schweiz in Privaten Wohnungs Bordellen und werben Online. Mindestgebühr beträgt 100CHF, normalerweise ist der Preis ein paar hundert Franken pro Stunde. Viele T-Mädchen Escorts kommen aus Spanien und Südamerika.

Gay & Lesbisch

In der Schweiz haben die Rechte des Einzelnen und das Recht auf Privatsphäre traditionell einen hohen Stellenwert. Die Meinungen über die LGBT-Rechte in der Schweiz gehen in der Stadt und auf dem Land ein bisschen auseinander. Obwohl einige ihre Einstellung dazu sehr langsam ändern, ist die Toleranz gegenüber LGBT Menschen sehr hoch und damit Gewalt oder Diskriminierung fast nicht vorhanden. Es gibt eine lebendige LGBT Gemeinde mit einer weitgehende homosexuell und lesbische Subkultur in den beiden Hauptstädten Zürich und Genf, sowie in den Stadtteilzentren von Basel, Bern, Luzern, Lausanne und St. Gallen. Außerhalb dieser Zentren sind LGBT in der Öffentlichkeit kaum zu sehen.

Basel verfügt über eine kleine und freundliche Homosexuellen Szene in Clubs, auf Tanzveranstaltungen, Restaurants, Geschäfte, und Saunen.

GAY FREUNDLICHE PUBS, CAFES, BARS & CLUBS

  • Baragraph (Kohlenberg 10), Cocktailbar und Lounge, gemischt jüngeres Publikum, minimalistische moderne Einrichtung / Design.
  • Besenkammerbar (Baselstrasse 48), nach Süden in Reinach, privater, , komfortabler homosexueller / lesbischer / bi old-style Treffpunkt, von Donnerstag bis Sonntag ab 18.00 Uhr.
  • Cargo Bar (St. Johanns-Rheinweg 46, at Johanniterbrücke), gemischtes Publikum, Jazz-Sessions, Big Bands und dirty dancing.
  • Hirscheneck (Lindenberg 23), homosexuelles und alternatives Restaurant, Fleisch, vegetarische und vegane Küche; Konzert und Tanz Kellerbar, gemütliche lockere Atmosphäre. Hardcore untragbar gay Sonntags am Hirscheneck, von 09.00; DJs, Sci-Fi, Porno und Funny as Fuck TV Videos.
  • Irrsinn Bar (Cupido) (Rebgasse 43), alternatives junges Publikum, Cocktails; Metal, Punk, Hardcore-Musik. Bar-Clubs auf 2 Etagen, bis 02.00.
  • Kaserne / KaBar (Klybeckstrasse 1b), Terrassencafé, Mittagessen täglich, nächtliche Snacks; ZischBar homosexuelle Nächte der HABS homosexuellen Gruppe jeden Dienstag von 21.00 bis 01.00, DJ-Musik, Sommerterrasse.
  • Kuppel (Binningerstrasse 14, Bahnhof), gemischtes Publikum, Konzerte, Cocktails, gemütliche Atmosphäre; Salsa und Hip Hop Nächte, Englisches Kabarett- und Comedy-Shows.
  • L39 (Rebgasse 39), langjähriger homosexuelle Bar und Lounge für Männer und Frauen, die ehemalige Elle et Lui, von Montag bis Donnerstag von 17.00 bis 02.00 Uhr und Freitag / Samstag bis 3 Uhr morgens.
  • Les Gareçons (Schwarzwaldallee 200 bei Badischen Bahnhof), Homosexuell-freundliche Bar, Männern und Frauen; 21.00 - Mitternacht (am Wochenende 01.00) mit DJ-Musik, Shows, Tango Nächte. Sonntagsfrühstück den ganzen Tag. Ab 9 Uhr. Café, Cocktail-Bar, Lounge in Baden. Große Sonnenterrasse mit Basels längste Sofa. Jeden Freitag "DJ7 @ freitags @ LGBasel" (Umrichter, Basel) Eintritt frei. Jeden Samstag "100% akustischen Digestif" - pure Lounge, knusprigen Sound, verschiedene DJs; jeden Sonntag "Rosa Sofa" - verschiedene DJs aus 16 h bis 23 h Frühstück, Kuchen Chat und Klatsch Kaffee, Cocktails, Chilling you softly till Boombox; Organisatoren der Homosexuell-Station.
  • Parterre (Klybeckstrasse 1b), Restaurant und Bar, täglich von 7.00, Outdoor-Lounge; kreative, saisonale, frische Küche, ständig wechselnde Speisekarte.
  • Schluggstube (Gerbergässlein 28, Altstadt Grossbasel), verrückten, Kitsch Atmosphäre, gehobene Bar, gemischtes Publikum.

GAY FREUNDLICHE TANZ PARTYS

  • Bar Rouge (Messeplatz 10, Mustermesse), einzigartigen Blick hoch über den Dächern, Fingerfood Abends, Cocktails und DJ-Musik. Eintritt frei, aber begrenzte Anzahl an Gästen.
  • Borderline (Hagenaustrasse 29), zwei große Tanzflächen Diskothek, gemischtes Publikum, Chill-Zone, Performances; besondere Homosexuell Partys.
  • Game Boys + Playgirls, monatliche homosexuell-freundliche Tanzparty am Kuppel (Binningerstrasse 14).
  • Grand Casino Basel (Flughafenstrasse 225), Hotel und Nachtclub-Komplex; Spielautomaten, Spieltische, Restaurants, Bars, Konzerte, House of Fashion Tanzabende.
  • QueerPlanet, monatliche homosexuell Tanzabend, Umzug im Jahr 2014, jetzt im Club SUD (Burgweg 7), "heißen House & Electro House Veranstaltung für homosexuelle, Lesben & Freunde."

GAY FREUNDLICHE SAUNAS UND BADEHÄUSER

  • Sauna Sunnyday (Grenzacherstrasse 62), Keller Hotspot, Kabinen, Schließfächer, Bar, Sauna, Bio-Sauna, Whirlpool, Schlinge, TV / Video Aufenthaltsräume, Fitnessraum, homosexuell Sex-Shop, exotische und erotische Massage. Manchmal heiße Stricher. Öffnungszeiten: Mo-Do: 12:00- 23.00 Uhr Fr: 12:00-05:00 Uhr (Nacht Sauna) Sa, So, Feiertage: 14:00 - 23:00 Einzel Eintritt: 31.- SFR / 21 .- SFR

GAY FLIRTEN

  • Fitness Park Heuwaage (Steinentorberg 8, 4051 Basel), Durch homosexuell und Bi sehr orientiert. "Gemischtes" und "Männer" Dampfbad, oft Aktion. Achte auf die Kontrollen und die Schwulenhasser.
  • Schützenmattpark, in der Nähe des Bahnhofs. Ein schöner Park, in dem es ziemlich "triebhafte" Annäherung gibt, vor allem in den wärmeren Monaten. Gemischtes Publikum. Es gibt Hecken und eine relative große flirt Gegend. WC-Anlage vorhanden.
  • Tinguely Nach dem Museum Tinguely, zwischen Kita und Roche. Sehr viele hohe Hecken mit vielen Möglichkeiten.

BDSM

Bei der Grundform des BDSM (Bondage & Disziplin / Dominance & Submission / Sadomasochismus) geht es darum den erotischen und sexuellen Akt zu beherrschen und zu kontrollieren. Das Ziel ist die sexuelle Stimulation.

In den letzten Jahren hat BDSM einen ziemlich schlechten Ruf gehabt, aber die Grundprinzipien können sehr befreiend sein. Wenn du dich damit beschäftigst kann es dich auf lange Sicht, in einer Weise die du nie gedacht hättest, erregen. Die Tatsache ist dass die Standard-Medien BDSM etwas schäbig und seltsam darstellen, und es dadurch als Tabu gilt.

"Aber wenn ein Mädchen die Zügel in die Hand nimmt kann es tatsächlich ihr sexuelles Selbstvertrauen und ihre Willenskraft erhöhen. Den Männern wird mal eine Pause vom ständigen 'on top' sein geboten, was für die meisten Liebhaber immer noch psychologisch der Standard ist. Der Trick ist, der eigenen Sexualität gegenüber aufgeschlossen zu sein. Natürlich ist alles was deinen Partner oder dich verletzen kann nicht gut, aber wir sind alle nur Menschen und unseren Körper, und gewisse Körperteile, zu erkunden kann für die Beziehung nur von Vorteil sein.

BDSM in Basel

  • Studio Kim Sanders, Dornacherstrasse 26 4053 Basel
Tel: 079 678 96 66
  • SM-Lady Loreen , 4055 Basel
Tel: 078 612 67 26
  • Lady Alexa, 4057 Basel
Tel: 079 267 35 58
  • Lady Josephine, Hegenheimerstrasse 81 4057 Basel
Tel: 079 894 66 72
  • Lady Dalia + Lady X, Riehenring 143 4058 Basel
Tel: 076 420 78 53
  • Swiss Jungdomina EVA, Riehenring 143 4058 Basel
Tel: 079 700 20 29

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Die meisten Stricher in der Schweiz kommen aus anderen europäischen Ländern. Einige männliche Prostituierte dienen nur Männern, aber es gibt einige erstklassige männliche Begleitpersonen, die auch Frauen begnügen.

Erotikshop

Man kann Kondome in den meisten Lebensmittelgeschäften und Läden kaufen. Apotheken haben auch Viagra, aber man braucht man ein Rezept. Schweizer Erotikgeschäfte haben in der Regel eine gute Auswahl an Sex-Spielzeugen und einige Erotikshops verfügen auch über Sex Kinos oder erwachsenen Arkaden.

Übernachtung

Das White Horse Hotel befindet sich auf der Webergasse und ist sehr einfach zu finden. Es liegt direkt in der Mitte des Rotlichtviertels und ist eine gute Wahl.

Sicherheit

Die Schweiz ist, nicht überraschend, eine der sichersten Länder in Europa, aber überall wo es Banker mit Rolex Uhren und unaufmerksame Touristenmassen gibt, gibt es auch einige Taschendiebe. Behalte deine Sachen im Auge, vor allem während des Sommers inmitten der Touristenmassen.

Einiger Schweizer Betriebe drucken deine ganze Kreditkartennummer auf dem Kassenbon aus und erhöhen dadurch den Identitätsdiebstahl beim Einkauf mit einer Kreditkarte. Daher sollten Kreditkarten Benutzer sorgfältig die Informationen über alle Kontoabgänge, vor dem wegwerfen des Kassenbons, kontrollieren. Dies geschieht zum Beispiel in einigen Buch- und Bekleidungsgeschäften, und auch bei den allgegenwärtigen K-Kiosken. Diese Liste ist natürlich nicht vollständig; daher muss der Besucher immer auf der Hut sein, wenn er mit einer Kreditkarte bezahlt.

Alleinreisende Frauen sollten keine Probleme haben. Die jüngeren Schweizer sind in der Regel sehr offen mit dem Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit. - manchmal zu offen, einige Frauen finden die Menschen zu freundlich, vor allem in den frühen Morgenstunden der Club und Bar-Szene. Normalerweise ist ignorieren oder einfach weggehen genug.

Die Schweizer Polizei ist relativ unauffällig; sie bleibt lieber hinter den Kulissen, da sich ihre Anwesenheit potenziell bedrohlicher auf die gesamte Umgebung (Praxis der Deeskalation) auswirkt, zeigt aber dennoch Präsenz. Schweizer Polizisten sind jedoch sehr höflich und hilfsbereit wenn du bspw. nach dem Weg fragst. Bei Verkehrsverstößen kennt die Polizei allerdings keinen Spaß. Das Überqueren einer roten Fußgängerampel wird zum Beispiel auf der Stelle bestraft. Der Vorteil der strengen Verkehrsregeln ist, dass Autofahrer in der Regel sehr diszipliniert sind und zum Beispiel für Fußgänger am Zebrastreifen stoppen. Im Allgemeinen ist man jederzeit und überall sicher. Wenn du dich aus irgendeinem Grund bedroht fühlst, such ein Restaurant oder Telefonzelle in der Nähe. Notrufnummern in der Schweiz:

  • Polizei Notruf: 117
  • Feuerwehr: 118
  • Medizinischer Notfall, Rettungsdienst: 144
  • Internationale Notruf: 112 (international), in der Regel englischsprachig.

Und:

  • Auto-Pannenhilfe (Straßen-Pannenhilfe): 140
  • Persönliche Krise Linie (Telefon Seelsorge, Dargebotene Hand): 143
  • Toxin Informationen (Giftinfos, Notfall-Beratung): 145
  • Kinder, Jugend Notfall (Kinder-Jugend Notruf): 147
  • Straßenwetter (Information): 163
  • Avalanche / All-Points Bulletin (Information): 187
  • Rega, Luftrettung: 1414
  • Klima Glacier: 1415
  • Eltern Notruf: 044 261 88 66
  • Tropen Institut (Tropeninstitut Basel): 061 284 81 11
  • Tierrettungsdienst (Tierrettungsdienst): 044 211 22 22

Fußball (Soccer) Spiele sind die einzige Ausnahme zum Thema Gewalt. Aufgrund der möglichen Hooligan Bedrohung und Unruhen, sind diese Spiele (vor allem in Basel oder Zürich) in der Regel durch ein Großaufgebot von Polizeibeamten mit Kampfausrüstung, Gummigeschossen und Tränengas bewacht.

Die Schweiz verfügt über sehr starke ‚Barmherziger Samaritaner’ Gesetze, so dass es eine staatsbürgerliche Pflicht ist einem Gefährten in Not zu helfen (ohne sich selbst in Gefahr zu bringen). Die Menschen sind daher sehr willig und bereit zu helfen, wenn jemand in einer Notsituation zu sein scheint. Beachte aber, dass das gleiche für dich gilt, wenn du jemanden in Gefahr siehst. Unterlassene Hilfeleistung in einer Notsituation, kann als"Verweigerung der Hilfeleistung" strafbar sein. Es ist nicht so wie in Amerika das du eventuelle Haftungs- oder Zivilklagen erwarten kannst falls du hilfst.

Das Mindestalter für Alkoholkonsum für Bier, Wein und Apfelwein ist 16 (aber nicht in allen Kantonen, vergiss nicht vor dem Kauf zu fragen). Das Alter für härteren Alkohol (zB. Spirituosen, "Alkopops", usw.) 18 ist. Der öffentliche Alkohol Konsum ist in der Schweiz legal, also wundere dich nicht, wenn du eine Gruppe von Jugendlichen, die ein Six-Pack in der Öffentlichkeit trinken, siehst; dies ist keineswegs außergewöhnlich und sollte nicht als bedrohlich interpretieren werden.

Die Schweiz ist nicht ein Land mit hohen Strafen; also wenn du ein Verbot-Zeichen siehst, befolge es! Ein Beispiel: in vielen alpinen Gebieten kann es charmante kleine Gebirgsbäche, mit Hinweisschildern geben, die sagen:"Nicht schwimmen". Für einige kann dies ein wenig übertrieben erscheinen, aber diese Schilder sind aus einem guten Grund dort angebracht. Es kann nämlich sein, dass es Stromaufwärts ein Wasserkraftwerk gibt, das regelmäßig große Wassermengen frei lässt. Dies kann dann sehr gefährlich für dich werden wenn du schwimmen gehst.

In den Bergregionen ist es ratsam sich über die Wetterbedingungen bei der Tourist-Information oder örtlichen Bahnhöfen zu erkundigen, wenn man morgens losgeht. Sie können dich über mögliche Unwetter oder die Lawinengefahr informieren.

Es gab Probleme, da Polizisten manchmal annahmen, dass alle Schwarzen, osteuropäische oder arabische Personen ohne Personalausweis oder Reisepass illegaler Einwanderer sind. Das könnte ein großes Problem werden, wenn man allein unterwegs ist. In der Schweiz herrscht Ausweispflicht!

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now