Neapel

Wechseln zu: Navigation , Suche

Neapel Sex Guide hilft dabei, Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtvierteln, Prostituierten, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs, und Escorts in Neapel, Italien, zu finden.

Neapel (italienisch: Napoli) in Italien, ein alter Hafen am Mittelmeer, ist die drittgrößte Stadt und Zentrum des zweitgrößten Ballungsraum in Italien.

Spaccanapoli, eine der Hauptverkehrsstraßen im historischen Stadtzentrum.

Sex und Prostitution

Prostitution ist in den nächtlichen Straßen in mittleren und großen Städten Italiens weit verbreitet. Prostitution ist legal, obwohl Behörden sie derzeit mit einem strengeren Standpunkt als zuvor betrachten. Bordelle sind illegal und Zuhälterei ist ein schweres Vergehen, dass vor dem Gesetz ähnlich wie Sklaverei betrachtet wird.

Während kommerzieller Sex in luxuriösen Puffs und designierten Rotlichtbereichen in vielen Ländern stattfindet, ist es in einigen Orten dieser Welt auf Privatwohnungen und Straßen begrenzt. Italien ist eines der Länder, in denen die meisten Prostituierten auf der Straße arbeiten. Sie laufen durch die Straßen in kurzen Röcken und mit hohen Absätzen, um die Aufmerksamkeit der Freier auf Rädern zu gewinnen. Business findet in Italiens schäbigen Straßen statt, in denen junge Frauen Quickies für 20 bis 30 Euro bieten. Einige von ihnen sind ziemlich attraktiv. Viele italienische Männer aus Norditalien machen häufige Wochenend-Sex -Urlaube über die Grenzen nach Österreich und die Schweiz, wo sie in der Lage sind, günstigen und legalen Sex in gut ausgestatteten Bordelle zu finden, anstatt mit italienischen Straßenprostituierten zu verhandeln. In Italien ist es sogar eine Straftat das Auto vor einer Prostituierten zu stoppen. Durch die ambivalente Situation in Bezug auf Prostitution sind viele Prostituierte Opfer von Menschenhandel. Kunde einer Prostituierten zu sein liegt normalerweise in eine Grauzone was die Gesetzgebung angeht und ist nicht zu empfehlen. Kunde einer Prostituierten unter 18 Jahren zu sein ist eine Straftat, auch wenn man das Alter der Prostituierten nicht wusste.

Straßenprostitution ist sehr weit verbreitet und viele Nutten kommen aus Osteuropa und Westafrika. Es gibt auch viele kleine Bordelle die nur eine oder zwei Prostituierten beschäftigen. Laut IOM, 75-80% der "Sexarbeiter" sind Straßenprostituierte, denn in Italien, im Gegensatz zu einigen anderen EU-Ländern wie Österreich, Belgien und Niederlande gibt es relativ wenige Sex Clubs. Der Helsinki Ausschuss behauptet das ein Drittel aller Prostituierten Italiens aus Albanien kommen. Die Frauen kommen entweder in einer legalen Situation, wie mit Touristenvisa oder für Unterhaltung z.B., oder illegal über die Adria. Die Polemik rund der Legalisierung der Prostitution ist in Italien seit Jahren sehr umstritten. Seit 1958 sind Bordelle in Italien illegal. Es wird geschätzt, dass bis zu 100.000 Prostituierte in Italien arbeiten, ein Drittel von ihnen kommt aus dem Ausland. Mehr als die Hälfte von ihnen arbeiten auf der Straße.

Live Sexcams

Kann ich Live Sex Cams in Neapel sehen? Ja, du kannst! In WikiSexLive.com Live Erotik Chat und Live Sex Chat findest du die Möglichkeit, ohne Anmeldung du brauchst dich nicht zu registrieren zwar nicht kostenlos aber zu fairen Preisen mit Frauen Boys und Girls aus deine Umgebung zu chatten.

Wikisexlive.jpg

Rotlichtmilieus

Neapel hat eine malerische Küste und ist in eine Reihe von Bezirken, im Volksmund auch "quartieri" bekannt aufgeteilt. Der wichtigste Bahnhof ist der Hauptbahnhof, der in der Nähe der Piazza Garibaldi ist, neben dem Busbahnhof. Ganz in der Nähe liegt das alte Viertel Spaccanapoli im Westen. Die Piazza Garibaldi ist ein besonders chaotischer Teil von Neapel, mit Straßenmarkt Verkäufern und häufigen Verkehrsstaus, im Dunkeln, ähnelt dieser Bereich etwas einem Rotlichtviertel. Allerdings ist die Prostitution in der Piazza Garibaldi kein legales Rotlichtviertel in Europa. Es gibt meist weibliche und transsexuelle Prostituierte auf dem Straßenstrich. Prostitution breitet sich auch auf dem Corso Umberto, Richtung Süden via Gianturco, Piazzale Tecchio (San Paolo-Stadion), St. Paul Park, Via Terracina und Via Nuova Agnano.

Es gibt mehr weibliche Prostituierte in den Bereichen Vasto und Poggioreale. Transgender Prostituierten, vor allem Italienische sind in den Bereichen Fuorigrotta, Agnano und Corso Lucci.

Einige der Gebiete haben mehr Prostitutions-Aktivität am Tag statt in der Nacht. Im Süden via Taddeo von Sessa, via Gianturco über Carbonara gibt es Roma-Zigeuner Prostituierte und Zentralafrikanische Sexarbeiterinnen.

Neapels Bürgermeister hat auch schon die Idee der Schaffung eines Rotlichtviertels ähnlich wie in Amsterdam. Er sagt, es würde die organisierte Kriminalität und Zwischenhändler aus dem Sexgewerbe verbannen oder mindern, und damit auch die Ausbeutung von Prostituierten. Als erstes muss ein Bereich, in dem der Sex-Handel stattfindet gefunden werden. Und dann wird die Polizeipräsenz Kriminelle abschrecken. Ein potenzieller Platz ist die östliche Nachbarschaft von Barra, diese bot im vergangenen Jahr an, einen sogenannten Liebes Park, in dem Paare ihre Autos parken können und ungestört sind, zu erstellen.


Prostituierte

Straßenprostitution ist die beliebteste Form von Prostitution in Neapel und in Italien. Die meisten der Straßenhuren sind aus Europa und Afrika. Der Sex Preis ist auf den Straßen wirklich niedrig und Dienstleistungen kosten nur 20 €. Es ist sehr selten tatsächliche italienische Mädchen, in den Straßen zu finden. Massagesalon Prostitution wächst langsam und viele Massageräume haben asiatische oder Osteuropäische Mädchen. Strip Club s und Sex Clubs verkaufen offiziell keinen Sex, weil der Betriebs eines Puffs in Italien illegal ist, aber ein Mädchen von dort mitzunehmen ist möglich für 100-250 €. High-Class Escorts werben in der Regel nur Online und in einigen Zeitschriften und treffen die Freier in privaten Wohnungen und Hotels.

Straßennutten

In Neapel gibt es jeden Abend rund 150 bis 200 weibliche, Transvestiten und transsexuelle Prostituierte, die in den Straßen über 3000 Kunden dienen. Es gibt Gerüchte, dass 90% der Prostituierten nicht immer Kondome benutzen. Überfälle und Raubüberfälle sind auch in Straßenstrich Bereichen häufig, also sei vorsichtig. Viele Straßenprostituierten in Neapel sind Migranten aus Afrika.

Hier gibt es Straßennutten in Neapel:

  • Schwarze Straßenmädchen in Neapel nach 09.00 Uhr gibt es am La Costiera Hotel (auf Via Domitiana südlich von Lago Patria). In der Regel gibt es ca. 5 Nutten sind in der Gegend. Einige von ihnen sehen gut aus und tragen enge freche Kleidung. Die meisten werden rund 50 Euro für einen Full-Service verlangen. Blow Job kostet 20 bis 40 Euro.
  • Die afrikanischen Straßen Nutten sind rund um die Seitenstraßen der Piazza Garibaldi, dem Platz vor dem Hauptbahnhof und sie sprechen perfekt Englisch. Manchmal am selben Platz, in der Mitte kann man die rumänischen und andere osteuropäische Huren sehen. Sie werden dich in private Zimmer mitnehmen in der Nähe, Gesamtkosten für diese etwa 50 Euro; und nur ca. 20 Euro für die Schwarzen afrikanischen Prostituierten. Auch mit ihnen kannst du in eine ruhige Ecke in der Nähe fahren oder ihre Muschi einfach nur in einer dunklen Gasse ficken.
  • Einige osteuropäische Straßenmädchen kann man manchmal am Ende der Via Marina sehen. Die Kosten sind 20 € für Sex im Auto.
  • Einige Prostituierte sind in Porta Nolana. Es sind vor allem Mädchen aus dem mediterranen Afrika.
  • Manche Prostituierte sind im Viale Kennedy Bereich. CBJ hat einen Standard-Preis von 20 Euro, aber die meisten der Prostituierten sind sehr alt.
  • Einige schwarze Prostituierte gibt es in der Nähe der Ingenieurfakultät über Terracina.

Straßenprostitution in der Gegend von Neapel:

Hier sind die Orte, wo man die Straßenhuren in nahe gelegenen Vierteln von Neapel finden kann.

  • Domiziana Gebiet war einst eine berühmte Gegend für Prostituierte in Neapel. Man kann schwarze Huren und osteuropäischen Frauen finden. Die schwarzen beenden das arbeiten bei Sonnenuntergang, letztere um 23.00 Uhr. Die osteuropäischen Huren bieten nur einen Zimmerservice. Preis ist in diesem Fall 50 € für Full-Service-und manchmal muss man zusätzliche 20 Euro für das Zimmer zahlen. Aussehen der schwarzen Mädchen ist sehr variabel von hässlich sehr schön, osteuropäische Mädchen sind in der Regel durchschnittlich. Mädchen sind am Eingang der Giuliano Stadt, aber auch in der Stadt Pozzuoli. In der Regel arbeiten schwarze Huren in einer sehr schmutzigen Umgebung, Müll ist überall zu sehen. Wenn du weißt wie man verhandelt, dann kann der Preis für schwarze unter 20 Euro gehen, manchmal CBJ ist nur 10 Euro.
  • Schwarze Prostituierte und osteuropäische Straßenmädchen arbeiten auch am Anfang der Asse Mediano. In der Regel arbeiten sie von 5.00 bis 17.30 Uhr. Die weißen Huren bieten in der Regel Hotelservice für ca. 50-60 Euro, einige von ihnen Auto-Service für 20 bis 30 Euro. Erscheinungsbild der Straßenmädchen ist erstklassige, das Problem ist, dass sich die Qualität des Service nicht sehr gut ist.
  • Einige schwarze Prostituierte arbeiten 20 km entfernt in der Nähe des Einkaufszentrums Le Porte di Napoli. Böse und schmutziger Umgebung. Einige Huren arbeiten auch in den örtlichen Straßen weit außerhalb der Region.
  • Nach 21:00 Uhr gibt es eine recht große Anzahl von Straßenmädchen am Eingang der Stadt Caserta oder auf der Straße in Richtung Benevento. Normalerweise osteuropäische Mädchen oder schwarze Prostituierte. Immer Auto-Service für 20 Euro. In Richtung Caserta sind Sie auf einem Parkplatz in der Nähe eines Einkaufszentrums, manchmal arbeiten sie bis Mitternacht und einige von ihnen bis zu 2.00.
  • Im Bereich der SS7 rund Autobahn A1 Ausfahrt Capua gibt es mehrere Rumänische und Bulgarische Mädchen. Qualität variiert, aber meistens über dem Durchschnitt. Immer 20 Euro für CBJ und FS.

Strip Clubs, Gentlemen Clubs & Lap Dance

Es gibt nur wenige Privat Gentlemen Clubs und Strip Bars in Neapel. Die meisten Clubs haben Eintritt und die Getränke sind ein wenig teurer als in regelmäßigen Nachtclubs. Oft ist es auch möglich, Mädchen mit aus dem Club zu nehmen gegen eine Gebühr:150 bis 300 Euro pro Stunde.

Hier ist eine Liste von Strip Clubs in Neapel:

  • Femina Sexy Disco Night, Via Dumas 3 • +39 0817641283
Offen: 23:00-04:00. Einige schöne Bulgarische und Ungarische Mädchen.
Das Lido Club 21 hat eine lange Geschichte, hat seit Jahrzehnten Erfahrung, und erfindet sich jedes Mal nach dem Geschmack und den Trends des Augenblicks. Wenn sich eine Dame entkleidet ist dies toll für die männliche Phantasie. Die Eleganz und Raffinesse unserer Shows, werden Ihnen Stunden angenehme Ruhe bieten.

Ein Ort, der den Charme und die Sinnlichkeit der weiblichen Schönheit enthält. Shows und Privatfeiern, Junggesellenabschied, sexy Unterhaltung und andere Partys. Geöffnet von 22:30 bis 04:00 Uhr Montag bis Samstag. Meist Mädchen aus Rumänien und anderen osteuropäischen Ländern. Getränke kosten unter 10 €.

Bordelle

Es gibt keine legalen Bordell in der Stadt Neapel. Es gibt ein paar private Sexclubs und Strip-Clubs mit take-out von Begleitservice. "Historisch" ist der Lido Club 21, Via Sauro 21 in Neapel.

Nach Angaben der örtlichen Polizei Neapel sind die Puff Viertel von Neapel Corso Umberto I und der Piazza Garibaldi Es wurden 22 " Bordelle" im November 2014 gefunden. Die meisten davon illegale Bordelle in Kellern, kleinen Wohnungen mit Fenstern zur Straße, die berühmten "low" Neapolitaner, welche zu hohen Preisen vermietet werden, aber natürlich weiß keiner das sie für Prostitution bestimmt sind.

Erotische Massage Etablissements

Es gibt nur wenige gute erotische Massage Salons in Neapel. Gegen eine geringe Gebühr von nur 30 €kann man eine anständige Massage bekommen, und wenn man mehr bezahl t(20-80 €) bekommt man ein Happy Ending. In der letzten Zeit gab es verschiedene Operationen gegen die Prostitution in City Massagesalons, die letzte Razzia der Polizei war in einer Wohnung in Via Mazzini, wo sie ein nicht autorisiertes Service-Center für Massagebehandlungen gefunden haben. Die Wohnung, ohne Strom und Wasser, hatten meist chinesische Sexarbeiterinnen. Die meisten lokalen und ausländischen Escorts, die in Neapel arbeiten, bieten auch sinnliche Massage Pakete. In der Regel eine Stunde Massage mit einem Hand Job kosten 50 bis 100 €.Einige dieser Arbeits Mädchen geben auch Lingammassage, Tantramassage und andere sinnliche Massagen.

Verabredungen

Sich in Neapel zu verabreden, kann aufgrund der kulturellen Unterschiede knifflig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen.

AdultFriendFinder.com beispielsweise ermöglicht es dir einheimische Mitglieder aus Neapel kennenzulernen, und ihnen persönlich näher zu kommen, bevor du verreist. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du weißt mit wem du chattest, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Da die Zeit an deinem Reiseziel eventuell begrenzt ist, könnt ihr auf dies Weise schon vorher mehr über eure jeweiligen Sehnsüchte erfahren und so unangenehmes Vorstellen überspringen, und gleich beginnen echten Spaß zu haben.


Transsexuelle / Transvestiten

Verabredungen mit Transsexuellen zu finden während du unterwegs bist, kann schwierig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen. TSdates.com ist eine Partnerbörse, dazu geschaffen dir dabei zu helfen genau das zu finden, was du bei einem Treffen in Neapel suchst. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du mit dem Flirten beginnen kannst, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Mit über 40 Millionen Mitgliedern und tausenden transsexuellen Mitgliedern aus aller Welt, ist Tsdates.com die weltweit größte Seite sex-gesinnter Freunde für diskrete Begegnungen und wir dir dabei helfen deine(n) nächsten transsexuelle(n) Spielpartner(in) zu finden.


Man kann Transsexuelle in Neapel an denselben Stellen finden, wo regelmäßig Straßenhuren rumhängen. Transsexuelle Straßenprostituierte in Neapel geben für 20 € Sex im Auto. In der Regel haben Transenfrauen etwa 20 Kunden pro Tag.

Die Piazza Garibaldi, die manche für Neapels Prostitutionszone halten, hat eine Menge Transvestiten und Transsexuelle Prostituierte jede Nacht. Mehr Ladyboy und tranny Straßenprostituierten in den Bereichen Fuorigrotta, Agnano und Corso Lucci. Preis in diesen Prostitutionszonen ist etwa 20 bis 50 €, aber man kann immer bessere Angebote verhandeln. Achte auf deine Wertsachen und nehme nur die Menge an Geld mit die du planst für das trans Mädchen zu bezahlen. Wenn die trans Mädchen sehen das du mehr Geld hast, werden sie wahrscheinlich versuchen es zu bekommen oder im schlimmsten Fall zu versuchen, es zu stehlen.

Es gibt auch viele T-Mädchen Escorts, die in privaten Wohnungen und Hotels arbeiten. Diese High-End Transgirls kosten bis zu 200 € eine Stunde, aber schnellen Sex kann auch für 50 € haben. Normalerweise bekommst du hier einen besseren Service als mit dem Straßenniveau trans Prostituierten, und du wirst sehr wahrscheinlich auch in einer sichereren Umgebung sein.

Gay und Lesben

Es gibt einige Homosexuell Kreuzfahrt Bars und Kinos auch gerade in Neapel, wo Sie Homosexuell Aktion finden.

Es gibt gute Homosexuellen Flirt Bars, Clubs, Discos, Pubs, Bars und Saunen in Neapel. Normalerweise ist der Eintritt 10 bis 20 €.Einige der Homosexuellen Veranstaltungsorte vermieten Jungen, die oft versuchen, ausländische Männer zu bekommen. Diese männlichen Escorts verlangen oft um die 50 € für den schnellen Service, aber der Preis kann höher oder niedriger sein, je nachdem wie du aussiehst, den Ort und die Zeit des Tages.

  • Ghetto Crime Bar, Via Giuseppe Ferrigni 21
From 19:00/22:30 ( http://www.ghettocrimebar.com ) Schwule und Lesben Bar im angesagten Ausgehviertel von Chiaia Viertel von Neapel.
  • Macho Lato, Via Abate Minichini 62
Geöffnet Sa 23.00 bis 04.00 Uhr, +39 (0) 81 bis 7.803.062, 39 320 bis 1.994.834 (mobile); (Http://www.macholato.it) Der einzig regelmäßige Homosexuellen Tanzclub in Neapel. Auf der unteren Etage mit Bar, Tanzfläche (mit sehr unterschiedlicher Musik) und Flirtbereich, während die obere Etage ruhig und ist und einen Raucherbereich hat. Gemischtes Publikum, gemischte Altersgruppen von Twinks zu alten Leuten. Eintritt: Samstag 15 €, inkl. 1 Getränk; Sonntag frei
  • Criminal Konfekte,
(http://www.criminalcandy.com) Schwule und lesbische House und Pop-Party an wechselnden Orten. Vor allem sehr junges Publikum. Eintritt: 15-20 €, inkl. 1 Getränk
  • Depot Napoli, Via della Veterinaria 72
Di-Do 22.00 bis 03.00 Uhr; Fr 22.00 Uhr bis 04.00 Uhr; Sa. von 22.00 bis 05.00 Uhr; So 17: 00/20: 00 Uhr - 03.00 Uhr, +39 (0) 81 bis 7.809.578; (Http://www.depotnapoli.com) .Sehr beliebter Homosexuellen Flirt Club mit Bar und Labyrinth mit Kabinen und Schlinge. Gemischte Altersgruppen, oft mit sehr viel jüngeren Männern. Hinweis: Die ONEPASS / Arcigay Karte ist hier nicht akzeptiert, bring deine ID Karte, um die Mitgliedskarte der Depot-Club erwerben.
  • The Basement, Via Atri 36 b [Metro: Cavour, Museo, Dante]
Mo, Do, Fr von 22.00 bis 03.00 Uhr; Sa. 22.00 bis 04.00 Uhr; So 16: 00/21: 00 Uhr - 03.00 Uhr, +39 (0) 81 bis 19.252.174; (Http://www.thebasement.it) Homosexuell Cruise-Stange in der Altstadt von Neapel. Nicht sehr groß, aber gut ausgestattet mit Bar, Schließfächern, Motorrad, Spielgeräten, Kabinen, Sling, Stühle, Dusche und mehr. Klientel vor allem über 30 Jahre alt.
  • Sauna Blu Angels, Centro Direzionale Isola A / 7 [U-Bahn: Garibaldi, Centro Direzionale]
Täglich 13:00 - 20: 00/22: 00, +39 (0) 81-5625298. Nicht die größte Homosexuellen Sauna, aber sehr sauber und gut gepflegt und mit freundlichem Personal. Gemischte Altersklassen. Der Eingang der Sauna ist sehr diskret. Für Erstbesucher: Es befindet sich im Erdgeschoss des Blocks, der Via Giovanni Porzio parallel zur Via Taddeo von Sessa entfernt. Der Zugang ist entweder vom U-Bahnhof Centro Direzionale durch das Geschäftsviertel und über die kleine Treppe in Via Giovanni Porzio vom Hauptbahnhof und U-Bahnhof Garibaldi (wahrscheinlich einfacher für einen ersten Besuch). Der Eingang zur Sauna ist die schwarze Eisentür mit einem kleinen Label "Sauna". Der Eintritt ist ca. 13 €

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Italienische Männer sind dafür bekannt, die Player zu sein und vor allem in Neapel gibt es viele Playboy / Macho-Männer, die versuchen Touristinnen ind Bett zu bekommen. Es sollte sehr einfach für Frauen sein, Romantik und Sex in Neapel zu finden.

Italien ist ein modernes Land, aber es hat noch viele altmodische Haltungen. Viele Touristinnen müssen sexuelle Bemerkungen von Männern hören. Wenn du kein Interesse an diesen Playboys hast, ignoriere sie einfach. Ein italienischer Kerl, der mit Touristen flirtet wird nicht seine Zeit verschwenden, wenn er ignoriert wird, geh einfach vorbei, oder sagt ihn 'no grazie' oder sag ihm er soll dich in Ruhe zu lassen.

Besonders wenn man blonde Haare oder helle Haut hat kann man höhere Aufmerksamkeit erwarten. Du wirst automatisch als ungewöhnlich und sehr sexy aussehend wahrgenommen. Gigolos flirten rund um die beliebten Touristenattraktionen auf der Suche nach reichen und sexy ausländischen Frauen.

Viele italienische und ausländische männliche Begleitpersonen werben online in Turin und bieten Sex für Männer und Frauen für 50 € bis 200 € für eine Stunde.

Sexshops / Erotikshops

Es gibt nur wenige Erotikgeschäfte in Neapel mit Sex Kinos. Eintritt in die Sex-Kino ist etwa 10 € und oft darf rein gehen so oft man will. Viele Homosexuelle und bisexuelle Menschen verbringen Zeit an diesen Plätzen, und wenn Sie Straight sind, kann man sie einfach ignorieren.

  • Cinema Agora, Via Guantai Nuovi 4-6, Neapel, Italien - Kino auf 2 Ebenen mit 1 Bildschirm. Auch 1 kleines Zimmer mit winzigem Bildschirm. Homosexuelle Aktion in der hinteren Reihe. Einige männliche Escorts gibt es auch im Kino.
  • Eden Theatre, Via G. San Felice 15, Naples, Italien - Eden Theatre zeigt meist straight Pornos. Viele Homosexuelle und Bi-neugierige Jungs.

Escort Dienste & Agenturen

Es gibt viele unabhängige Escort s und Escort-Agenturen in Neapel zum üblichen Preis für eine Stunde 100 bis 200 €. Kurzzeit -Sex, wie 15 bis 30 Minuten kosten etwas weniger (50 bis 100 €) und alle Premierenpublikum kosten über 350 €. Viele der Escort s in Neapel kommen aus dem Osten Europas. Die meisten italienischen Mädchen, die in der Sex-Branche arbeiten eher im Escort Geschäft als auf den Straßen in der Nacht. Es ist oft viel billiger In- bzw. Out-Call Escort Dienstleistungen zu kaufen als eine Straßenhure aus einer heruntergekommenen Gegend in der Nacht. Aber noch einmal, auch bei Escort musst du einen gesunden Menschenverstand benutzen. Achte auf Wertsachen, verwende Kondome und verhandeln, wie viel und was du für dein Geld bekommst.

Übernachtung

Es gibt Prostituierten in und um Hotel Joyfull in der Via Traccia a Poggioreale 663, 80143 Neapel und Hotel Vittorio Veneto in Via Milano 98. - Neapel

Viele von Neapels Escort nehmen ihre Kunden in den Hotels am Garibaldi Platz. Die meisten Hotels in der Gegend werden für Prostitution verwendet und haben nichts dagegen, wenn man ein Mädchen mit auf das Zimmer bringt. Allerdings sollte man immer im Voraus fragen, ob man Gäste für eine kurze Zeit mitbringen kann. Wenn du 100% sicher sein willst, dass Prostituierten in deinem Zimmer erlaubt sind, ist es empfohlen eine private Wohnung zu mieten, so gibt es keine Empfangschefs, die dir sagen können was du darfst und was nicht.

Sicherheit

Wie in den meisten der großen Städte der Welt, ist es sicher in Neapel wenn man weiß welche Orte um welche Zeit potentiell unsicher sein könnten.

Es gibt einige Teile von Neapel, die man nach Einbruch der Dunkelheit vermeiden sollte. Es genügt in diesem Zusammenhang, den Gewohnheiten der Neapolitaner zu folgen. Typische Beispiele für Orte, die man im dunklen vermeiden sollte sind die "Quartieri Spagnoli" und der "Sanità". Beide sind ziemlich sicher während des Tages, und haben auch bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten wie die Katakomben von "Neapel" (Napoli Sotterranea) in Sanità. Vor allem zu vermeiden gilt aber Scampia, es gibt dort viel Kleinkriminalität und Drogenhandel.

Neapel hat eine ungleiche Verteilung des Reichtums. Das Stadtzentrum hat wohlhabende Gebiete direkt neben verarmten (ein typisches Beispiel sind die beliebten Quartieri Spagnoli, neben der Via Toledo, Piazza del Plebiscito und Riviera di Chiaia, den wichtigsten Einkaufsstraßen). Die Sicherheitsstufe der Stadt ist eigentlich vergleichbar mit vielen anderen europäischen Großstädten (z.B. Barcelona, Marseille, Amsterdam). Sei wachsam, vermeide leere Straßen und schwach beleuchteten Gassen in der Nacht. Auf der anderen Seite, ist das Wetter ist in der Regel schön, Neapolitaner verbringen viel Zeit auf der Straße, auch im Winter und in der Nacht. Orte wie Mergellina und der Via Caracciolo (die malerischen Straßen am Meer entlang) sind in der Regel voll von Menschen bis spät in die Nacht und sehr sicher.

Im Gegensatz was die Zeitungen, Bücher und Filme sagen, die lokalen Mafia (Camorra) stellt eine geringe oder gar keine Gefahr für Touristen dar. Sie ist in die Aktivitäten wie Prostitution (die illegal in Italien ist), Erpressung und Drogenhandel beteiligt.

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now