Porto

Wechseln zu: Navigation , Suche

Porto Sex Guide hilft dabei Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtviertel, Prostituierte, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs und Escorts in Porto, Portugal zu finden.

Panorama Portos

Porto, ist die zweitgrößte Stadt Portugals, nach Lissabon, und eine der wichtigsten städtischen Gebiete im Südwesten Europas. Das Stadtgebiet von Porto, das sich über die Verwaltungsgrenzen der Stadt erstreckt, hat eine Bevölkerung von 1,8 Millionen Menschen (2011) auf einer Fläche von 389 km2 (150 Quadratmeilen) und ist damit das zweitgrößte Stadtgebiet Portugals. Portos Großraum hat schätzungsweise 2,4 Millionen Menschen.

Sex und Prostitution

Prostitution in Portugal ist legal, aber es ist illegal von einem Drittem zu profitieren. Folglich ist organisierte Prostitution (Bordelle, Prostitutionsringe oder andere Formen der Zuhälterei) verboten.

Es gibt vier Arten von Orten wo man Frauen finden kann. Discos/Bars, Straßenhuren, Privathäuser und Nachtclubs.

Begleitdamen in Porto

Es gibt eine Form der Prostitution häufig unter dem Dach der Escort-Agenturen, die attraktive Escorts für gesellschaftliche Anlässe haben; Diese Begleitpersonen bieten zusätzliche sexuelle Dienstleistungen für die Kunden. Teure und junge Prostituierte, die im Web und an den Zeitungskiosken werben sind leicht in den Großstädten und die meisten überfüllten Touristenzentren zu finden. Prostitutionsanzeigen kann man in vielen Zeitschriften, Zeitungen und Websites finden.

Prostitutionsanzeigen werden immer mehr und sind auf vier oder fünf Seiten in den zwei meistverkauften portugiesischen Tageszeitungen und im Internet.

Live Sexcams

Kann ich Live Sex Cams in Porto sehen? Ja, du kannst! In WikiSexLive.com Live Erotik Chat und Live Sex Chat findest du die Möglichkeit, ohne Anmeldung du brauchst dich nicht zu registrieren zwar nicht kostenlos aber zu fairen Preisen mit Frauen Boys und Girls aus deine Umgebung zu chatten.

Wikisexlive.jpg

Rotlichtviertel

Es gibt kein festgelegtes Fenster-Rotlichtviertel in Porto wie die in Deutschland und Amsterdam. Aber es gibt bestimmte Bereiche, in denen die meiste Straßenprostitution passiert.

Sehen Sie auch: Liste von Rotlichtvierteln


Prostituierte

Prostitution in Portugal ist legal, aber organisierte Prostitution (Bordelle, Prostitutionsringe oder andere Formen der Zuhälterei) sind verboten. Obwohl die Anzahl der Nutten schwer zu schätzen ist, wurde die Zahl der weiblichen Prostituierten Mitte der 2000en Jahren auf 28.000 geschätzt, von denen mindestens 50% Ausländer sind.

Ca. 80 % der Frauen in Porto bieten ihre sexuelle Aktivität hinter verschlossenen Türen an. Es ist viel sicherer für die Sexarbeiterinnen. In Porto beschweren sich Prostituierte über niedrigere Löhne und eine Zunahme der Anfragen von ungeschütztem Sex. Ein großer Teil der Prostituierten in Porto kommen aus Brasilien. Die Fotos in Onlineanzeigen entsprechen fast nie der Realität der Mädchen und meistens sind die Mädchen viel älterer als sie sagen.

Straßennutten

Durchschnittspreise in Portugal mit einer Straßenprostituierten sind folgende. Blowjob kostet 10-30 € und Sex kostet 20-50 €. Dies gibt dir in der Regel etwa 20 Minuten Zeit mit einer Hure.

Du kannst Straßenprostituierte in Porto in folgenden Bereichen finden:

  • Schäbige und schmierige Straße hinter dem Sao Bento Bahnhof.
  • Rua de Ferreira Cardoso. Dort, wo die Geschäfte sind, ab 20 Uhr. Paar Mädchen. Einige hässlich, andere sehen besser aus. Sie verstecken sich in den Eingängen und sind fast unsichtbar und reden nicht mit einem. Du musst pro-aktiv sein. Dann werden sie sehr sorgfältig sprechen. Kurzzeit-Sex kostet ca. 25EUR.
  • Rua de Coelho Neto. Einige ziemlich mollige Damen, es ist ok nur wenn du hohen Druck in deinen Hoden hast. Kurzzeit-Sex kostet rund 25EUR.
  • Rua do Estevao. Selten kann man Sexarbeiterinnen finden.
  • Rua do Loureiro. Selten kann man Sexarbeiterinnen finden.

Strip Clubs & Lap Dance

Es gibt nur ein paar Strip Bars in Porto. Du kannst eine Menge Geld in diesen Clubs lassen, wenn du betrunken bist oder nicht nach den Preisen fragst.

Liste von Strip Clubs in Porto:

  • Life Strip Club, Rua Duarte Oliveira 556-A. www.life-club.com
  • Penthouse, Rua da Alegria, 611. Tel. 225 390 133

Bordelle / Private Häuser

Diese sind gute Deals und kosten rund 100 Euro für eine Stunde und die guten Plätze haben sehr saubere Zimmer mit TV, Getränken und manchmal Wasserbett und Jacuzzi. Diese Orte werben in der Zeitung und Correio da Manha (Tageszeitung). Dies ist die beste Wahl um ein paar Telefonnummern zu finden. Kein Trinkgeld ist erforderlich und die Mädchen erwarten es nicht. Ruf an um die genaue Adresse zu bekommen und die Preise zu kennen. Preise variieren zwischen 50 -100 € . Bei der Ankunft wird man von einer Frau begrüßt, die die Damen eine nach der anderen vorstellen wird. Sie kommen raus und sagen ihren Namen und küssen dich auf die Wange. Erinnere dich an den Namen des Mädchens welches dich interessiert. Wenn dir keine gefällt lass es einfach die Madam wissen und geh. Falls du eine magst zahlst du die Madam und sie wird dir weitere Anweisungen geben. Einige Orte haben Zimmer im ersten Stock oder im Inneren, andere Orte verfügen über ganze Wohnungen. Das ist ziemlich gut und die eine-Stunde-Regel ist nicht streng, wenn das Mädchen dich mag kannst du wahrscheinlich für 1,5 Stunden bleiben, aber nicht viel mehr. Wenn du das Mädchen wirklich magst kannst du sie immer nach ihrer Telefonnummer fragen und sie bitten dich zu einem anderen Zeitpunkt zu treffen, wenn sie nicht an dem Ort arbeitet.

Bordelle in Porto:

  • Moulin Rouge, Rua de Diogo Cão.

Erotische Massage Etablissements

Es gibt viele gute Massage Salons in Porto. Einige von ihnen bieten nur grundlegende Happy Ending Dienstleistungen, andere bieten aber auch Sex. Die meisten Escort Mädchen in Porto bieten auch Body Rub Dienstleistungen.

Liste von Erotikmassagesalons in Porto:

  • Urbano Spa, Tel. 914 733 108.
  • Anma Center - Spa de Luxo, Boavista, Porto. Tel. 919 003 283.
  • Sensitive Spa, Tel. 910 100 476.

Verabredungen

Sich in Porto zu verabreden, kann aufgrund der kulturellen Unterschiede knifflig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen.

AdultFriendFinder.com beispielsweise ermöglicht es dir einheimische Mitglieder aus Porto kennenzulernen, und ihnen persönlich näher zu kommen, bevor du verreist. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du weißt mit wem du chattest, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Da die Zeit an deinem Reiseziel eventuell begrenzt ist, könnt ihr auf dies Weise schon vorher mehr über eure jeweiligen Sehnsüchte erfahren und so unangenehmes Vorstellen überspringen, und gleich beginnen echten Spaß zu haben.


Transsexuelle / Transvestiten

Verabredungen mit Transsexuellen zu finden während du unterwegs bist, kann schwierig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen. TSdates.com ist eine Partnerbörse, dazu geschaffen dir dabei zu helfen genau das zu finden, was du bei einem Treffen in Porto suchst. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du mit dem Flirten beginnen kannst, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Mit über 40 Millionen Mitgliedern und tausenden transsexuellen Mitgliedern aus aller Welt, ist Tsdates.com die weltweit größte Seite sex-gesinnter Freunde für diskrete Begegnungen und wir dir dabei helfen deine(n) nächsten transsexuelle(n) Spielpartner(in) zu finden.


Transsexuelle und Transgender Prostitution gibt es auch in Porto, insbesondere von brasilianischen Transvestiten, auf Straßenniveau in bestimmten Gebieten, aber auch im Internet. Shemale Escorts, verlangen oft von 80 bis 200 € für Sex. Straßen T-Frauen können billiger sein.

Gay und Lesben

Während Portugal traditionell ein sehr katholisches Land ist hat es aber in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht und die gleichgeschlechtliche Ehe im Jahr 2010 anerkannt. Es ist jetzt eine der offensten Länder der Welt mit weitreichenden Anti-Diskriminierung Gesetzen.

Schwulen-Prostitution tritt auch in verschiedenen Angeboten auf, von Gay Bars zu Discos und Strandresorts. Die meisten großen Städte in Portugal haben einen Bereich in dem Schwule Prostituierte sich männlichen potenziellen Kunden in Autos anbieten.

GAY SAUNAS UND BADEHÄUSER:

  • Thermas 205, Rua de Guedes de Azevedo, 203. (Porta 205)

GAY BARS UND NACHTCLUBS:

  • Spartakus, Rua Guedes de Azevedo, 245
  • Boys'R'Us Club, Rua do Dr. Barbosa de Castro, 63

LGBT BARS UND CLUBS:

  • ZOOM, Rua Beco Passos Manuel 40
  • Pride Coffee, Praça Marquês de Pombal 13. 1º Andar
  • Glamour Bar, Rua do Bonjardim, 836
  • Pride Bar, Rua do Bonjardim, 1121

BDSM

In der einfachsten Form dreht sich BDSM (Bondage & Discipline / Dominance & Submission / Sadomasochismus) um die erotischen und sexuellen Handlungen und Denkweisen des Dominieren und die Abgabe der Kontrolle. Du kannst ein paar sehr erfahrene Dominas in Porto finden. Diese Damen verlangen rund 200 € pro Stunde.

  • Chez Justine - Rua da Cedofeita nº 516, Porto – Offen Do, Fr & Sa Nachts. Tel: 222 011 731

Swinger

  • INtimidades Porto Swing Club, Tel: 00351 913 862 239
Offen Freitag und Samstag von 23.00 bis 06.00 Uhr. Paare bezahlen 40EUR und alleinstehende Frauen 20EUR. Ein luxuriöser und eleganter Raum, spannend und sinnlich, mit einem traumhaften Dekor. Mit viel Unterhaltung und ein tolles Ambiente mit viel Glamour. Und Swing, viel Swing.
  • Private Club, Ermesinde, Porto, Portugal, Telefon: 351.910 11 11 01
Eintritt für Paare Freitags 10 € und 25 € am Samstag. Freier Eintritt für Frauen. Offen von 23.00 bis 06.00 Uhr Freitag und Samstag. Private Club ist ein neuer Ort, wo Swinger ihre Fantasien und geheimen Wünsche erfüllen können. Mit einzigartigen Bedingungen und Unterkünften wird Private dir die besten Momente geben, die du in einem Club haben kannst. Tanzt du gern? Wir haben eine Tanzfläche auf der du wild werden kannst. Hab ein schönes Gespräch bei einem Drink, entspann dich und lass einfach los, während du die einzigartige Atmosphäre genießt die Private liefern kann.

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Heterosexuelle männliche Prostitution gibt es in Bars, Discos und Strandresorts. Ein Großteil der Stricher in Portugal sind Ausländer, vor allem aus Brasilien und Afrika. Das Gigolo Konzept wird verwendet, und in der Regel ist es mit männlichen Prostituierten mit einer ausschließlich weiblichen Kundschaft verbunden.

Sexshops / Erotikshops

Sexshops in Porto:

Übernachtung

Die Jugendherberge Netzwerk hat eine große Anzahl von Herbergen im ganzen Land [1]. Es gibt auch viele Campingplätze. 'Wildes Camping' (Camping außerhalb Campingplätzen) ist nicht zulässig, es sei denn du hast die Zustimmung des Grundbesitzers. Es ist legal in einem Auto (wie ein Wohnmobil) auch außerhalb von Campingplätzen zu schlafen.

Es gibt eine große Menge an Hotels in Portugal.

Wenn Budget ein Problem ist und du eine echte 'typisch-portugiesische' Erfahrung möchtest, sammle deinen Mut und versuche eine Residencial, Haus-ähnliche Herbergen allgegenwärtig in Städten und den meisten Dörfern. In den meisten Orten kann man ein Doppelzimmer für € 25- € 35 (Oktober 2006) bekommen. Achte auf die Qualität der Zimmer.

Auf der Luxus-Seite kannst du die Pousadas de Portugal versuchen, ein Netzwerk von Hotels in der Pestana-Gruppe. Sie haben schöne alte Gebäude wie Schlösser und Burgen mit exzellentem Service im ganzen Land. Du wirst gerne woanders essen, da die Küche von Pousadas häufig teuer und langweilig ist, obwohl es scheint dass der Trend sich zum Besseren verändert (Mitte 2008).

Die "Casas de Campo" (Turismo de Habitação, Turismo Rural, Agro-Turismo) sind bei Reisen durch die Landschaft auch erschwingliche, malerische und komfortable B&B. Erwarte nicht dass sie ganzjährig geöffnet sind, und versuche sie im Voraus zu kontaktieren, wenn deine Route von ihnen abhängt.

Sicherheit

Portugal ist ein sicheres Land. Es gibt keine Konflikte, keine terroristischen Gefahren und Gewaltkriminalität ist kein ernsthaftes Problem, in der Regel auf bestimmte Stadtteile beschränkt.

Es gibt jedoch einige Bereiche in Lissabon und Porto, die vielleicht zu vermeiden sind, wie in jeder Großstadt, vor allem nachts. Auch sollte man im Kopf haben, dass Taschendiebe dazu neigen auf Touristen und Touristenbereiche zu zielen. Trage einen Geldgürtel oder halte deine Dokumente und Geld in einer Innentasche. Metro und große Bahnhöfe, Einkaufszentren, Warteschlangen und überfüllte Busse sind die üblichen Stellen für Taschendiebe. Viele von ihnen sind unter 18 und profitieren von den weichen Gesetzen für Minderjährige. Wenn du sie verfolgst kann es in einem Kampf enden.

Versuch in der U-Bahn oder in Zügen bei anderen Menschen zu sitzen und vermeide leere Wagen. Nicht-gewalttätige Taschendiebe sind das häufigste Verbrechen, also achte immer auf deine Taschen (Geldbörsen, Reisegepäck,-Einkaufstaschen usw.). Eine Durchsage in den meisten U-Bahn und Bahnstationen warnt zusätzlich vor Dieben.

Seit dem Verschwinden von Madeline McCann haben viele Familien Portugal als Reiseziel vermieden, vor allem, wenn sie junge Kinder haben.

Illegaler Drogengebrauch

Am 1. Juli 2001 trat ein bundesweites Gesetzt in Portugal in Kraft, das den Gebrauch von Drogen entkriminalisierte. Beachte, dass Drogenbesitz und Drogen Nutzung selbst immer noch rechtlich verboten sind. Drogenhandel gilt weiter als Straftat.

Fahren nach Drogenkonsum ist ein Verbrechen und wird in der gleichen Weise wie das Fahren unter Einfluss von Alkohol behandelt, mit hohen Strafen.

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now