Salzburg

Wechseln zu: Navigation , Suche

Salzburg Sex Guide hilft dabei, Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtvierteln, Prostituierten, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs, FKK Clubs und Escorts in Salzburg, Österreich zu finden.

Salzburg ist eine Stadt im Zentrum von Österreich, in der Nähe der deutschen (bayerische) Grenze, mit einer Bevölkerung von rund 150.000 Einwohnern im Jahr 2013. Wenn du den Film The Sound of Music gesehen hast, könntest vielleicht denken, du kennst alles, was es in Salzburg zu sehen gibt. Zugegeben, es ist schwer sich nicht an dieses Lied zu erinnern, wenn man entlang der Salzach zu Fuß geht, oder wenn man bis zu der Hohensalzburg Festung klettert, die sich über der Stadt erhebt. Aber es gibt noch viel mehr in dieser kompakten, Stadt als Julie Andrews und Mozarts Geburtshaus.

Red Bull Hangar-7

Sex und Prostitution

Prostitution ist in Österreich legal und gesetzlich geregelt. Dies ist ein Beispiel für geregelte Prostitution. Prostitution ist legal aber durch mehrere Vorschriften eingeschränkt. Rund 90 Prozent aller Prostituierten Österreichs sind Migranten, vor allem aus den ehemaligen Ostblockländern.

Nach Angaben der Polizei stammen die Prostituierten in Österreich zum größten Teil aus der EU: Rumänien (29 Prozent), Ungarn (25 Prozent), Bulgarien (15 Prozent), Slowakei (8 Prozent) oder Tschechien (6 Prozent). Der Anteil der Österreichischen Strassenmädchen beträgt vier Prozent. Die meisten Prostituierten aus Nicht-EU-Ländern kommen aus Nigeria. In Wien sind die Zahlen nahezu gleich; 38 Prozent der in Wien registrierten Prostituierten kommen aus Rumänien, 26 Prozent aus Ungarn, und 10 Prozent aus Bulgarien.

Österreich ist eher als konservative Nation bekannt, jedoch die Haltung gegenüber Nacktheit ist überraschenderweise eine der entspanntesten Europas. Das Zeigen von Nacktheit in den Mainstream-Medien und Werbeanzeigen kann ein Schock für viele Besucher sein, vor allem aus Ländern außerhalb Europas. Frauen gehen im Sommer an den Stränden häufiger oben ohne baden.

Live Sexcams

Ich will Live Sex Cams aus Salzburg haben? Ja, das kannst Du! Auf WikiSexCams.com bekommst Du scharfe Live Erotik und geile Live Sex Chats mit Frauen aus Salzburg und ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Du kannst Dich gratis anmelden und über den Link WikiSexCams.com bekommst Du die ersten 60 Minuten sind sogar völlig kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen. Die Girls werden dir richtig einheizen.

Rotlichtviertel

Die meisten österreichische Städte verfügen nicht über Rotlichtviertel wie Deutschland und die Niederlande. Natürlich ist die Zahl der Prostituierten am höchsten in der Hauptstadt Wien, aber es gibt auch Prostituierte in anderen Städten. Dank der Legalisierung der Dienstleistung kommen mehr und mehr Mädchen in das Land, um im Nachtleben zu arbeiten.


Prostituierte

Der Großteil der Prostitution geschieht in Salzburg und in den umliegenden Gebieten in Bordellen. Man kann auch viele unabhängige Escorts finden, die in der Nähe der Stadt in Privatwohnungen, arbeiten. Es gibt keine Straßenprostitution in Salzburg.

Straßennutten

Straßenprostitution ist in Österreich normalerweise illegal, also in ein Bordell zu gehen ist die beste Möglichkeit für Kunden um nicht bei einer ungeprüften, illegalen Prostituierte zu enden. Oft passiert dies nicht aus finanziellen Gründen - Straßenhuren sind billiger.

Strip Clubs & Lap Dance

Strip-Clubs, auch Nachtclubs oder Gentleman Clubs genannt, sind in Graz super. Diese Clubs bieten oft billige und zum Teil sehr teure Drinks in einer erotischen Atmosphäre, oft mit halb- oder vollnackt Tänzern die Unterhaltung auf der Bühne anbieten. Diese Stripperinnen können oft für private Lap Dances gemietet werden, und in einigen Clubs kann man sie auch als Begleiter mieten. Die meisten Kontaktbars sind ganz normale Bars, wo man nur zufällig viele Prostituierte sieht, die man mit oder ohne Zustimmung des Eigentümers haben kann, aber man trifft auch "normale" Menschen (es kann sehr amüsant und / oder lehrreich sein sich einfach mit einem Getränk zu setzen und diskret zu beobachten).

Kontakt Bars in Salzburg

  • Jasmine Bar, Mountain road 21 5020 Salzburg
  • Saitensprung, Steingasse 11 5020 Salzburg
  • Fridrich Bar, Steingasse 15 5020 Salzburg

Kontakt Bars in der Salzburger Region

  • Charly Chaplin, Bahnhofplatz 4 5700 Zell am See (Tel:0664 5285347)

Strip Bars und Nacht Clubs in Salzburg

  • La Paris, Kirchberg Steig 4 5020 Salzburg
  • Club 94, Linzer Highway 94 5020 Salzburg
  • Osteria Felsenbar, Steingasse 29 5020 Salzburg
  • Gogobar Dirty Dancers, Ursulinenplatz 2 5020 Salzburg

Strip Bars und Nacht Clubs in der Salzburger Region

  • Bazillus Bar, Thalham 12 5202 Neumarkt (Tel:06216 5270)
  • La Bamba, Bayerham 30 5201 Seekirchen am Wallersee (Tel:06212 7445)
  • Babylon Salzburg, Zollstrasse 3 5071 Walserberg (Tel:0662 85 00 23)
Babylon ist vielleicht die beste Strip / Nachtclub in der Salzburger Region. Es gibt stillvolle Mädchen, nette Unterhaltung, aber es ist nicht billig.
  • Blue Velvet, Bahnhofplatz 4 5700 Zell am See (Tel: 06542 47026)

Bordelle

Bordelle in Österreich befinden sich oft in Studio-Apartments. Nach dem Eintreten in das Bordell, wählt der Kunde ein Mädchen aus den verschiedenen verfügbaren nackten oder sexy gekleideten Ladys und geht dann in ein Zimmer mit ihr. Normalerweise verfügt das Zimmer über eine Dusche, so dass man sich vor und nach dem Sex säubern kann. Oft gibt es zw. 1 und 10 Mädchen in einem österreichischen Bordell. Bordelle bieten mehr Privatsphäre als die Sex Klubs. Sex Klubs sind auch sehr populär in Österreich, wie auch in Deutschland. Einige Sex Clubs haben ein Wellness-Bereich mit Schwimmbad, Sauna, Solarium, Whirlpool und anderen Einrichtungen. Der Eintritt beträgt in der Regel etwa 30 bis 60 € dieser Preis enthält normale Getränke und Alkohol. Eine halbe Stunde Sex mit dem Mädchen kostet oft 50 bis 100 €.

Ein Laufhaus ist ein Ort, in dem Prostituierte ein Zimmer mieten, um Kunden zu dienen. Normalerweise können Prostituierte ihre Arbeitszeiten selbst arrangieren und die Preisgestaltung entscheiden, aber manchmal werden diese auch durch die Bordellbesitzer entschieden. Die Kunden laufen durch die Gänge des Hauses (daher der Name: Laufhaus / Engl. Walk House) um mit den Prostituierten zu verhandeln und diese zu sehen. Einige Laufhäuser berechnen Eintritt, aber oft ist der Eintritt auch frei.

FKK Saunaclubs und Swingersclubs sind in Österreich sehr belebt.

Prostitution ist nur in zugelassenen Bordellen erlaubt, aber es gibt noch viele unbefugte Bordelle. Bordell-Werbung wird derzeit nur im Steiermark Staat verboten.

Club & Studio Bordelle in Salzburg

  • Club Roma, Bayer Hammer Strasse 71 5020 Salzburg
  • Pasha, Eberhard-Fuggerstrasse 9 5020 Salzburg
  • Club Salome, Egger Lienz Gasse 32 5020 Salzburg
  • Golden Hands, Elizabeth Street 8 5020 Salzburg
  • Herzl Bar, Esshaver Street 5 5020 Salzburg
  • Happy Relax, Haunspergstrasse 14a 5020 Salzburg
  • Laufhaus Old Town, Herrngasse 18 5020 Salzburg
  • Maxim, Herrngasse 18 5020 Salzburg
  • Cassa Juvavum Salzburg, Kirchbergsteig 4, 5023 Salzburg, Austria
Dies ist ein großes Hurenhaus in Salzburg. Es ist sehr leicht zu finden und einfach zu erreichen. Mit dem Auto kann man auf einem großen und kostenlosen Parkplatz parken und es ist auch billig ein Taxi dorthin zu nehmen, oder die öffentlichen Verkehrsmitteln bis nach Obergnigl (Linien 2, 23, 151) und dann 5 Minuten zu Fuß bergauf. Am Abend gibt es 5-15 Mädchen, fast niemand spricht gut Englisch, aber man sollte immer noch gut kommunizieren können. Konzept ist ganz einfach: sich ausziehen und in ein Handtuch wickeln und genießen, während dir völlig nackte und schöne Mädchen dienen. Kein Essen, aber Getränke. Man kann eine Tasse Kaffee oder ein paar Bier haben. Wenn man bereit ist muss man nur das gewählte Mädchen holen und nach oben gehen. Du entscheidest! Junge, Alte, dünn oder mit großen Brüsten. Die Preise sind folgende: 50 € normaler Eintritt, 50 € halbe Stunde Sex = (oder ein Gutschein), Specials. 85 € Eintritt + 1 Gutschein, 130 Eintrag + 2 Gutscheine. Zur halben Stunde Sex gehört zusammen mit dem Mädchen Baden (alle Zimmer sind mit Dusche ausgestattet), Blowjob mit oder ohne Kondom bis man fast am kommen ist, dann werden die meisten Mädchen ein Kondom überziehen und man kann weitere Blowjobs in vielen Positionen haben, und dann Sex bis man kommt. Man kann Fotze lecken kostenlos auch mit den meisten Mädchen haben. Die meisten Huren arbeiten in zwei Schichten, die erste von 12 bis 22 und die andere von 19 bis 03, und dies bedeutet dass man zw. 19 und 22 die besten Wahlmöglichkeiten hat. Extras (in der Regel ist der Preis für alle Mädchen gleich). 20 für Muschi Fingersatz, Küssen mit Zunge 20, 30 für Körperbesamung, 50 für Sperma im Mund & 100 für anal. Man kann zwei Gutscheine für eine Stunde mit dem gleichen Mädchen benutzen (in diesem Fall kann man eine zusätzliche Wohnung mit einem großen Jacuzzi verwenden), oder 2 Gutscheine für zwei Mädchen (halbe Stunde Bi-Sex Mädchen in gleichen Zeit) Telefon: +43662647712
  • Powder compact, Linzer Autobahn 94 5020 Salzburg
  • Casanova, Linzer Gasse 23 5020 Salzburg
  • Maison de Plaisir, Steingasse 24 5020 Salzburg
  • Club Carmen, Sterneckstrasse 14 5020 Salzburg

Club & Studio Bordelle in Salzburg

  • Casabianca, Bruderlochweg 5 5400 Hallein
  • Haus Michelle, Kesselfallstrasse 536 5710 Kaprun
  • Dynasty Club, Hallenstein 29 5090 Lofer
  • FKK Noblesse, Feldstein 21 5730 Mittersill
  • Diskret , Harham 51 5760 Saalfelden
  • Moonlight, Kehlbach 44 5760 Saalfelden
  • Voyage, Aiglsbrunn 25 5204 Strasswalchen
  • Evita, Niederland 107 5091 Unken
  • FKK Mystic, Grenzwaldweg 2-4 5071 Wals
  • Club Babylon, Zollstrasse 3, 5071 Wals (Österreich)
Dies ist zwar teurer, aber es ist eine bekannte Einrichtung. Telefonnummer + 43- (0) 662-85 00 23. Montag bis Samstag: 17:00 - 03:00 Uhr.

Partytreffs, Pauschalclubs & Swingers Clubs

Partytreffs und Pauschalclubs sind eine Variante von Partner-Austausch. In Swinger Clubs sind (manchmal, aber nicht immer) bezahlte Prostituierte anwesend, ebenso wie "Amateur" Mädchen und Paare. Single Männer zahlen einen pauschalen Eintrittspreis von etwa 50 bis 150 €, in diesem Preis sind Essen, Getränke und unbegrenzte Sex-Sessions enthalten, mit dem zusätzlichen Kick, dass diese vor den Augen aller Gäste durchgeführt werden können. Damen zahlen in der Regel einen niedrigeren Eintrittspreis als Männer, oder gar keine Eintrittsgebühr.

Erotische Massage Etablissements

Wenn man Lust hat sich zu entspannen und eine Erotische Massage erhalten will, gibt es in Österreich asiatische Massagesalons, wo man zuerst nur für die Massage bezahlt und am Ende gefragt wird, ob man ein Happy Ending wünscht. Normalerweise kostet 1 Stunde Massage ca. 50 bis 100 € bei den asiatischen Massage Salons, und ein Happy Ending kostet ca. 20 bis 100 € extra, je nachdem, ob man einen Handjob oder Sex wählt. Dann gibt es auch Massage Bordelle, in denen man bevor die Massage beginnt entscheidet, was man will. Diese Orte haben in der Regel ein Menü mit Optionen aufgeführt, zum Beispiel: "1 Stunde Massage und Handjob" für 100 €.

WO MAN EROTISCHE MASSAGE SALONS IN SALZBURG FINDEN KANN

  • Sauna Massage Temple, Fürbergstrasse 34 5020 Salzburg

Verabredungen

Sich in Salzburg zu verabreden, kann aufgrund der kulturellen Unterschiede knifflig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen.

AdultFriendFinder.com beispielsweise ermöglicht es dir einheimische Mitglieder aus Salzburg kennenzulernen, und ihnen persönlich näher zu kommen, bevor du verreist. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du weißt mit wem du chattest, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Da die Zeit an deinem Reiseziel eventuell begrenzt ist, könnt ihr auf dies Weise schon vorher mehr über eure jeweiligen Sehnsüchte erfahren und so unangenehmes Vorstellen überspringen, und gleich beginnen echten Spaß zu haben.


Transsexuelle / Transvestiten

Verabredungen mit Transsexuellen zu finden während du unterwegs bist, kann schwierig sein. Daher ist deine beste Möglichkeit die Anmeldung bei einer Partnerbörse vor deiner Reise, um ein paar Einheimische im Voraus kennenzulernen. TSdates.com ist eine Partnerbörse, dazu geschaffen dir dabei zu helfen genau das zu finden, was du bei einem Treffen in Salzburg suchst. Nutze die Vorteile von Funktionen wie Live-Chatrooms und Mitglieder-Webcams, sodass du mit dem Flirten beginnen kannst, bevor du ein Treffen von Angesicht zu Angesicht verabredest. Mit über 40 Millionen Mitgliedern und tausenden transsexuellen Mitgliedern aus aller Welt, ist Tsdates.com die weltweit größte Seite sex-gesinnter Freunde für diskrete Begegnungen und wir dir dabei helfen deine(n) nächsten transsexuelle(n) Spielpartner(in) zu finden.


Man kann gelegentlich Transvestiten in der Cruisingline Sex Arkade finden. Es befindet sich auf Mertens 13, Salzburg. Es gibt auch TS-Escorts die Online werben. Sex mit einem unabhängigen T-Mädchen Escort kostet etwa 100 €.

Gay & Lesben

Österreich war eines der letzten Länder in Europa, welches das Verbot für männliche und weibliche Homosexualität abschaffte. Vor 1971 konnten gleichgeschlechtliche Beziehungen mit einer Gefängnisstrafe geahndet werden. Dieses Gesetz wurde endgültig abgeschafft, aber drei neue Artikel wurden eingeführt: Artikel 209 setzt das Mindestschutzalter für Homosexuelle auf 18 Jahre, Artikel 221 verbot von Zeigen der Homosexualität in der Werbung, und Artikel 222 bringt ein Versammlungsverbot für Homosexuelle mit sich. Lesben, Homosexuelle, Bisexuelle und Transgender (LGBT) Personen in Österreich haben rechtliche Einschränkungen. Obwohl männliche als auch weibliche gleichgeschlechtliche sexuelle Aktivität jetzt in Österreich legal ist, und eingetragene Partnerschaften im Jahr 2010 eingeführt wurden, unterliegen gleichgeschlechtliche Paare immer noch nicht den gleichen rechtlichen Grundlagen. Die homosexuelle Gemeinschaft ist in allen größeren Städten wie Wien, Linz, Innsbruck, Salzburg und Graz vertreten. Jedes Jahr gibt es die Homosexuelle Regenbogenparade in Wien.

GAY FREUNDLICHE BARS & CLUBS

  • Kupferpfandl, Paracelsusstraße 14, Salzburg
  • 2-Stein, Giselakai 9, Salzburg
  • Diva, Priesterhausgasse 22, Salzburg

AUßENLUFT FLIRTEN

  • Rosenhgel Mirabellgarten
In dem alten Teil der Stadt, aber auf der anderen Seite des Flusses. Mirabellgarten ist ein Bereich, der in der Nähe des "Kongresshaus" liegt. Nach dem Sonnenuntergang belebt. An Wochenenden und im Sommer ist es meistens belebt. Meist ältere Leute. Oben auf dem Hügel gibt es viel flirten.
  • A10 Parkplatz beide Richtungen(zwischen West Salzburg und S)
Wenn man aus Deutschland oder Wien kommt, ist dies der erste Parkplatz nach dem Auffahren auf A10; wenn man von Süden kommt, der erste Parkplatz nach der Salzburg S Ausfahrt. Meist junge und alte, einige bi.

INNENRAUM FLIRTEN & GAY KINOS

  • Cruisingline, Mertensstraße 13, 5020 Salzburg
Indoor flirten, Filmvorführung, Dunkelraum, DVD-Verkäufe. Montag bis Freitag 14.00 bis 21.00 Uhr, Sonntag und Feiertagen geschlossen.

BDSM

Bei der Grundform des BDSM (Bondage & Disziplin / Dominance & Submission / Sadomasochismus) geht es darum den erotischen und sexuellen Akt zu beherrschen und zu kontrollieren. Das Ziel ist die sexuelle Stimulation.

In den letzten Jahren hat BDSM einen ziemlich schlechten Ruf gehabt, aber die Grundprinzipien können sehr befreiend sein. Wenn du dich damit beschäftigst kann es dich auf lange Sicht, in einer Weise die du nie gedacht hättest, erregen. Die Tatsache ist dass die Standard-Medien BDSM etwas schäbig und seltsam darstellen, und es dadurch als Tabu gilt.

"Aber wenn ein Mädchen die Zügel in die Hand nimmt kann es tatsächlich ihr sexuelles Selbstvertrauen und ihre Willenskraft erhöhen. Den Männern wird mal eine Pause vom ständigen 'on top' sein geboten, was für die meisten Liebhaber immer noch psychologisch der Standard ist. Der Trick ist, der eigenen Sexualität gegenüber aufgeschlossen zu sein. Natürlich ist alles was deinen Partner oder dich verletzen kann nicht gut, aber wir sind alle nur Menschen und unseren Körper, und gewisse Körperteile, zu erkunden kann für die Beziehung nur von Vorteil sein. "

Österreich hat einige der außergewöhnlichsten Fetisch-Praktiken, die oft nur in Deutschland & Japan zu finden sind.

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Egal ob Mann oder Frau, Prostitution ist für jeden legal in Österreich. Man kann verschiedene Arten von männlichen Escorts in Österreich finden, die deine Bedürfnisse für rund 100 € pro Stunde befriedigen. Wenn du nicht für Sex bezahlen möchtest, kannst du in Bars und Nachtclubs viele gut aussehende österreichische Jungs finden mit denen du Sex haben kannst.

Sexshops / Erotikshops

Die meisten Erotikgeschäfte in Österreich haben eine gute Auswahl an Sex-Spielzeugen, Pornofilmen, Gleitmitteln, Kondomen und Fetisch Zeug. Einige Sex Shops haben auch eine Erwachsenen Arkade oder Sex Kino in den Räumlichkeiten. Die meisten dieser Salons haben oft eine Eintrittsgebühr von 5-10 €. Alle großen Supermärkte, Tankstellen und Kioske verkaufen Kondome.

EROTIKSHOPS IN SALZBURG

  • Cruisingline, Mertensstrasse 13, Salzburg
Sex-Shop mit dunklen Raum. Vor allem für Homosexuelle, aber einige hetero Jungs gehen dort auch hin.

MILFs

Für jede Reise in Salzburg muss man gut vorbereitet sein. Reife Frauen sind nicht leicht zu finden, um sie flachlegen zu können. Am besten ist es vorab die MILFs online zu checken, die wirklich genau wissen was sie tun. Fick-Fun.com ist eine der besten und führenden Webseiten, um geeignete reife Frauen zu treffen. Dieser Seite kannst du vertrauen und ganz einfach einen Account erstellen. Starte deine Suche jetzt und du kannst deine Reise beruhigt antreten.

Escort Dienste & Agenturen

Escort Girls in Österreich kosten oft mehr als Prostituierte die in Bordellen oder Kontaktbars arbeiten und auf jeden Fall viel mehr als Straßenprostituierte, aber manchmal lohnt es sich mehr Geld für High-End-Eskorte auszugeben. Man kann unabhängige Begleitpersonen oder bei Escort-Agenturen buchen und die Begleitperson direkt in das Hotel oder Haus bestellen oder man kann sie in ihren Räumlichkeiten besuchen. Escort Preise hängen von der Agentur / Escort Dame und dem erwünschten Service ab. Anal oder andere abgedrehte Dinge kosten normalerweise mehr. Eine Stunde Sex kostet in Österreich etwa 150-300 €. Es gibt sehr gut aussehende Escorts und eine gute Auswahl an Escorts Agenturen in Salzburg.

Übernachtung

Die meisten Hotels erlauben Gäste. Sei einfach vorsichtig, wenn du Prostituierte mitbrings.t

Sicherheit

Österreich ist eines der sichersten Länder der Welt. Laut der OECD Factbook Studie von 2006 sind die Zahlen der Raubüberfälle, Körperverletzung und Autokriminalität sehr niedrig. In der Studie von Mercer über die sichersten Städte der Welt, ist Wien auf dem 6. Platz aus 215 Städten. Gewaltverbrechen sind extrem selten und betreffen nicht die durchschnittlichen Touristen. Kleinstädte, unbewohnte Gebiete und Wälder sind sehr sicher zu jeder Zeit des Tages.

Vorsicht vor den Taschendieben an belebten Orten! Sie werden immer professioneller, wie überall in Europa. Fahrraddiebstahl ist in den größeren Städten weit verbreitet, aber in kleineren Städten eher selten. Schließ dein Fahrrad immer an einem unbeweglichen Gegenstand ab.

Betrüge sind ebenfalls vorhanden (aber nicht so sehr wie in anderen europäischen Städten), insbesondere in Form von Straßenbetteln (unwahre tragische Geschichten) oder Wahrsagen und andere Touristenfallen. Die meisten Polizisten (nicht alle) werden zumindest einfache Sätze in englischer Sprache verstehen. Grunddeutschkenntnisse sind jedoch empfohlen.

Rassismus kann auch ein Problem sein, und kann dein Aufenthalt in eine unangenehme Erfahrung umwandeln. Wie überall in Mitteleuropa, kann es feindliche Blicke und auch Polizeivernehmungen in den großen Städten wie Graz oder Wien geben. Dies kann nicht-kaukasischen Besuchern ein unwillkommenes Gefühl geben. Aber Rassismus zeigt sich so gut wie nie in einer gewalttätigen Form. Nicht-hellhäutige Menschen sind in den abgelegenen Regionen ein seltener Anblick. Wenn man seltsame Blicke von älteren Einheimischen bekommt darf man sich nicht bedroht fühlen. Sie haben wahrscheinlich nur Misstrauen gegenüber Ausländern oder sind einfach neugierig, aber haben auf keinen Fall die Absicht jemandem weh zu tun. Ein kurzes Gespräch ist oft genug und hilft das Eis zu brechen.

Geh nicht auf den Fahrradwegen (besonders in Wien) zu Fuß. Überquere sie wie du irgendeine andere Straße überqueren würdest. Einige Fahrradwege sind schwer zu erkennen (z.B. auf dem "Ring" in Wien) und einige Radfahrer fahren ziemlich schnell. Schlender auf den Fahrrad Linien wird als unhöflich gesehen und es kann auch gefährlich sein.

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now