Bali

Wechseln zu: Navigation , Suche

Bali Sex Guide hilft dabei Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtviertel, Prostituierte, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs und Escorts in Bali, Indonesien zu finden.

WikiSexGuide, Kuta, Bali

Bali, die berühmte Insel der Götter, ist ein Paradies auf Erden in Indonesien. Seine abwechslungsreiche Landschaft von Hügeln und Bergen, zerklüfteten Küsten und Sandstränden, üppigen Reisterrassen und kargen vulkanischen Hängen bieten eine malerische Kulisse für seine bunte, zutiefst spirituelle und einzigartige Kultur.

Karte von Bali

Sex und Prostitution

Prostitution in Indonesien gilt rechtlich als ein "Verbrechen gegen die guten Sitten / Moral", obwohl es weit verbreitet, toleriert und reguliert wird.

Es gibt eine einfache Erklärung: In den frühen Abendstunden arbeiten viele von Balis Nachtschwärmern, besuchen Freunde zu Hause oder schlafen. Die meisten von ihnen besuchen Kneipen, Bars oder Diskotheken nur in den frühen Morgenstunden. Wenn du eine Partynacht planst, fange nicht zu früh mit dem Abendessen an. Zwischen 21.00 Uhr und Mitternacht gibt es nicht viele Orte, die wir empfehlen können. Besucher auf der Suche nach Begleitung brauchen keine Sorgen zu machen.

Wenn man in die Sanur und Kuta Bereiche geht, gibt es viele andere Einzelreisende mit dem gleichen Problem in der Umgebung - Tag und Nacht. In Balis Discos kann man auch viele "Kupu Kupu malams" ("Nacht Schmetterlinge", Arbeitsmädchen oder Nutten) und Jungen finden. Alle Taxifahrer kennen die beliebtesten Karaoke-Bars und Massagesalons in Kuta und Denpasar, und die verschiedenen "Häuser mit schlechtem Ruf" in engen Gassen in Sanur.

Begleitdamen

Live Sexcams

Kann ich Live Sex Cams in Bali sehen? Ja, du kannst! In WikiSexLive.com Live Erotik Chat und Live Sex Chat findest du die Möglichkeit, ohne Anmeldung du brauchst dich nicht zu registrieren zwar nicht kostenlos aber zu fairen Preisen mit Frauen Boys und Girls aus deine Umgebung zu chatten.

Wikisexlive.jpg

Rotlichtmilieus

Prostitution in Bali ist in einigen bekannten Orten zu finden. In der Legian Straße. Es gibt eine Menge von Nachtclubs und natürlich Prostitution. Das Zentrum der Prostitution in Bali ist im Bereich Sanur und es ist ruhig, auch wenn es das Zentrum der Prostitution in Bali ist.

Sanur: Die Atmosphäre in der Umgebung von Sanur in der Nacht ist sehr ruhig, aber es ist der Ort des XXX Geschäfts. Diese Unternehmen sind in der Regel für die Touristen, die einen "XXX" Urlaub in Bali genießen möchten.

Prostitution im Zentrum von Sanur ist in der Regel in Häusern. Man muss auf die Hausnummer achten. Wenn eine Hausnummer mit dem Buchstaben X (z.B. 10XXX oder 10X oder 10XX) endet, dann gibt es in dem Haus Prostitution um Geld zu verdienen und ermöglicht Bali Gästen, Spaß zu haben.


Prostituierte

Es gibt viel Prostitution in Bali. Zusammen mit dem schnellen Wachstum der Tourismusbranche und der Wirtschaft in Bali kommen die Prostituierten.

Prostitution ist illegal in Bali. Jedoch, wie in vielen Ländern, wird ein Auge zugedrückt. Viele Bali Girls können in Nachtclubs und Bars in den meisten Bereichen gefunden werden. Sie sehen in der Regel aus wie das Mädchen von nebenan, wenn auch mit ein bisschen mehr Make-up und etwas weniger Kleidung. Zum größten Teil ist es leicht eine Menge Spaß mit ihnen zu haben, zu tanzen, trinken etc. Die meisten verlangen für die ganze Nacht etwa 500.000 Rupiah obwohl die Preise bis 200.000 Rupiah-1.500.000 Rupiah und mehr gehen können - je nach Jahreszeit, Dauer und Situation.

Eine Studie in Indonesien schätzt, dass bis zu 80.000 Kunden Prostitution auf Bali in Anspruch nehmen. 50% der Männer sind Touristen aus dem In- und Ausland, die andere Hälfte der Kunden sind Inselbewohner.

30 % der Männer sagten dass sie bereit sind, ein Kondom zu benutzen, wegen dem Anstieg der HIV-Infektionsrate.

Die Studie deckt mehrere Rotlichtviertel in Bali ab, nicht enthalten sind Massagesalons und Karaoke-Bars, in denen Sex-Dienste angeboten werden. Somit kann die Gesamtzahl der Kunden höher sein.

Straßennutten

Legian Beach im Süden von Bali

In Kuta ist es leicht Huren zu einem recht vernünftigen Preis für Sex zu finden. In der Legian Street, in der Umgebung von Poppies Lane 2, vom Embargo zum Paddys Club, vor allem nachts, stehen Prostituierte auf dem Gehweg. Normalerweise fragen Nutten nach einer Massage. Und in der Regel sind ihr Ziel Ausländer. Wenn man indonesischaussieht, wird man in der Regel nicht gestört. Preis variiert und hängt von Verhandlungen ab. Preis: 200,000 bis 500,000 Rupiah

Karaoke

Singen ist gut bei Stress. Es ist sogar besser, wenn man es mit einigen Mädchen tut. Wer stimmt da nicht zu? Einige berühmte Orte:

  • Grahadi Karaoke - Jl. Pass Ngurai Rai - Tuban
  • Blue Eyes Karaoke - Jl. Pass Ngurai Rai - Sanur
  • Bintang Karaoke - Jl. Teuku Umar - Denpasar
  • Akasaka Karaoke - Jl. Teuku Umar - Denpasar

Man braucht keine Karte. Alle Taxifahrer kennen diese Orte. Normalerweise gibt man viel Geld in Karaoke Bars aus. Zuerst muss man eine Flasche kaufen, um die Mädchen ein bisschen betrunken zu bekommen, damit es Spaß macht. Zweitens sind die Mädchen keine Huren (gut, vielleicht Vollzeithuren?). Einige sind College-Studenten, Shop Besitzer, Vertriebsmitarbeiter usw. So bezahlt man mehr. Und die meisten von ihnen sind schöner und sauberer im Vergleich zu denen oben erwähnt.

Preis der Getränke: Luxus Bar Preise Preis von Girls: 1.000.000 - 2.500.000 Rupiah (je nach Service und Verhandlung)

Bordelle

Sehr einfacher Bereich um Prostitution zu finden, ist Sanur, Bali. Man muss auf die Hausnummer achten. Wenn eine Hausnummer mit dem Buchstaben X (z.B. 10XXX oder 10X oder 10XX) endet, dann gibt es in dem Haus Prostitution um Geld zu verdienen und ermöglicht Bali Gästen, Spaß zu haben.

Prostituierte in Sanur sind meist zugewanderte Mädchen von der Insel Java. Die Prostituierten kommen nach Bali in der Hoffnung auf höhere Erträge, ihre Ziele sind ausländische Touristen, die bereit sind, einen hohen Preis für sie zu zahlen. Daher zahlen ausländische Touristen bis zu 20-mal mehr als üblich. Für die lokale Bevölkerung ist der Preis Rp. 100.000 (US $ 8), aber die ausländischen Touristen werden einen Preis von Rp. 2 Millionen (US $ 16) bekommen.

Erotische Massage Etablissements

Wenn man eine traditionelle Massage oder wirklich schöne Bali Mädchen sucht, gibt es zahlreiche wirklich gute Plätze. Kuta ist der bekannteste Bereich, und das ist, wo die meisten Massagesalons konzentriert sind. geh entweder zum Jl. Legian oder Poppies und frag nach dem Preis. Wenn er höher als 125,000rp entweder verhandeln oder weiterziehen. Im Legian Salon kann man eine 1-stündige traditionelle Massage für 95, 000rp erhalten.

Das sollte man versuchen, wenn man eine gute Massage will und keinen Sex!

  • Minahasa Spa Bali Web: www.minahasaspa.com Telefon +6281355213426 nicht nur Sex, sondern mehr, Minahasa Spa bietet tantrische Sensual Massage und Body to Body für Männer (Gay, Heteros und Transsexuelle sind willkommen) und Frauen (nur Hetero)
  • Onasis - Body to Body / Body Slide Massage
  • Body Arum Beer Massage
  • Massage Salju / ReFreeze Normal
  • ReFreeze VIP (21 Finger Sensation, Snow Angel)

Massage plus Sex. Liste hier:

  • Star Bugar Jaya
  • Kuta Bugar
  • KutaTimur Massage
  • Grahadi Massage
  • River View Spa Luxus Gentlements Ort http://www.riverviewspa-Bali.com
  • Delta. Neuer Massagesalon in der Stadt. Es ist fantastisch! Mit mehr als 70 Masseuren. Wenn man in anderen Deltas in anderen Städten gewesen ist, ist dieser sehr ähnlich oder besser. Es gibt eine Tiefgarage! Es ist ein kompletter Unterhaltungsplatz. Es verfügt über eine Diskothek, Karaoke, Spa und Hotel an einem Ort. Reizvolle Tänzerinnen, Preis: 900K - 1.2M. Delta in Bali ist in Jalan Dewi Sri, Legian. Besuche die Website für Details: http://www.deltaspa.net

Keiner der Orte in Bali bietet nur Sex-Service. Man muss diesen Teil mit dem Masseur abklären. Die Rezeption oder der Kundenservice weiß nie, ob es einen PLUS Service gibt. Es ist unterschiedlich bspw. in Jakarta, Surabaya und Makasar.

In Bali muss man fragen. Wenn man Glück hat berühren einige den sensiblen Bereich, während sie massieren. Aber einige von ihnen könnten sich weigern, auch wenn man Geld bietet. Preis: 50,000 bis 250,000 Rupiah (abhängig von der Masseurin und Zimmer) Trinkgeld: 100,000 bis 500,000 Rupiah (abhängig vom Service und Verhandlung)

Escort Dienste & Agenturen

  • Minahasa Spa Gay Escort Service, Web: www.minahasaspa.com Tel:+6281355213426 * Die Besten männlichen Escort für Gays, Heteros oder Frauen in Bali.

Transsexuelle / Transvestiten / Ladyboys

Viele Männer im Urlaub, werden von Shemales getäuscht. Es gibt Banden die in Balis Gassen rumhängen und in den frühen Morgenstunden betrunkenen Touristen suchen.

Im Allgemeinen sind die Ladyboys in Bali sind so gut wie die Transvestiten an anderen Orten in der Welt. Daher ist es überraschend, wie viele Männer sich täuschen lassen. Es scheint, dass die meisten Männer die- " Ich habe einen Ladyboy mit aufs Zimmer genommen, aber nicht mit ihr geschlafen" -Erfahrung, erleben. Alkoholkonsum hat eine Menge damit zu tun, da die meisten am Tag wirklich nicht sehr gut aussehen.

Du kann Seminyak Beach und Puputan Park in Denpasar versuchen um Trans-Girls zu finden.

Transsexuelle Escorts

Gay und Lesben

GAY SPAS:

  • Minahasa Spa Bali (Web: www.minahasaspa.com Tel: +6281355213426 ) bieten tantrische Sensual Massage mit Happy End. Reservierung bitte über die Website www.minahasaspa.com oder auf ihrer Facebook-Fanseite www.facebook.com/minahasaspa .Jl Gunung Tangkuban Perahu 156a
  • Banana Spa Bali, 20 Jalan Drupadi. Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 10:00 a.m. - 22:00 p.m.
  • Coco Grande, Jalan Raya Kediri 17. Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So: 09:00 a.m. - 23:00 p.m.
  • MSpa @ Paul's Place, Jalan Lesmana 4a

GAY BARS, PUBS UND CLUBS:

  • Facebar Bali, Jalan Caplak Tanduk 9
  • Bottoms Up Bar, Jalan Caplak Tanduk 10
  • Mixwell Lounge & Bar, Jl. Caplak Tanduk 6

LGBT BARS UND CLUBS:

  • Club Cosmo Bali, Jl. Dhyana Pura. Gosha Plaza 8 & 9. Mo, Di, Mi, Do: 16:00 - 03:00; Fr, Sa, So: 16:00 - 04:00.
  • Mixwell Lounge & Bar, Jl. Caplak Tanduk 6
  • Bali Joe, Jalan Caplak Tanduk 8

GAY FRIENDLY MASSAGE:

  • Pauls Place, Seminyak (ca. 70 m vor dem Oberoi Hotel, nicht weit vom "Gay" Beach.)

Eine Massage / Spa mit einer Auswahl an niedlichen Masseuren. Reihe von Anwendungen. Full-Service-Optionen. Sei diskret. Jungen bieten eine vollständige Palette von Dienstleistungen - in der Privatsphäre eines Massageraums, aber es ist immer noch ein gemischter Ort.

GAY CRUISING AREAS, GLORYHOLES UND PARKS:

  • Seminyak Beach:

Am Ende der Gay Straße Jln Champ Tanduk, nicht weit von allen Homosexuellen Bars. Utopia Map (immer noch von den Einheimischen als Jln Dhyana Pura bezeichnet) Spät am Abend findet man viele lokale Balinesen, Javanesen und Indonesische Jungs zu Fuß entlang der Wanderweg auf der gegenüberliegenden Seite der Straße der Gay Bars. Normalerweise gibt es eine Menge Leute zum Chatten für jedermanns Geschmack. Weiter unten auf der Straße in Richtung Strand ist, wo die Ladyboys in der Regel herum hängen und je mehr man trinkt, desto besser sehen sie aus.

  • Batu Belig Beach, Canggu.

Am Ende des Jln Batu Belig, links nach unten (nur rechts von W Hotel, während man aufs Meer blickt) geh auf den Sandstrand-Nebenstraße zu Warung Cantina. Man sieht Regenbogenfahnen an einem Baumstamm. Dies ist ein Gay hang-out und cruising Ort, vor allem zum Sonnenuntergang. Auch einige Bäume und versteckte Ecken neben dem Gebäude gibt es hier.

  • Putra Beach Stall, Jln Double 6, Legian (südlich vom Hotel Kumala und gegenüber dem Restaurant Seaside)

Such nach den großen bunten Regenbogenfahnen. Putra ist die stolze Königin von Legian Beach. Erwarte begrüßt, gecruist, gehänselt und an geflirtet zu werden zur selben Zeit. Stühle, Tische und Sonnenschirme für die LGBT-Community und Freunde. Eiskalte Getränke. Touristen, Expats und süße javanische in knapper Badehose.

  • Lumingtan, Jln Gatot Subroto, Denpasar.

Eine echte, nicht-kommerzielle Homosexuelle cruising Szene, wenn es dunkel wird bis etwa 23.00 Uhr (nach 23 Uhr kommt gelegentlich die Polizei und will Bestechungsgelder). Es ist ein ehemaliges Regierungsgebäude und wirkt etwas gespenstisch und verlassen. Die spektakulären balinesischen Tore auf drei Seiten, und gespenstischen Statuen am Haus, verleihen diesem Ort ein unerwartetes gotisches Ambiente. Lokale Jungs parken ihre Motorräder und warten auf andere. Das Publikum ist eine Mischung aller Altersgruppen und es ist freundlich für die abenteuerlichen Ausländer, die einen völlig nicht-touristischen Gay Hot Spot erleben wollen. Es gibt leere Ecken und einen Park in der Nähe, die manchmal auch aktiv sind. Nimm keine Wertgegenstände mit.

  • Puputan Park, Denpasar.

Jetzt nicht mehr so beliebt, da mehr Familien den Park in den Abendstunden nutzen, also am besten von 23.00 Uhr bis 04.00 Uhr. Die Einheimischen scheinen Ausländer anzusprechen. Es gibt auch Stricher in Scharen. Cruisy für asiatische Jungs, die Einheimische wollen. Einige Transvestiten.

  • Tohpati Erholungsgebiet am Fluss, östlich von Denpasar.

Nimm die Straße bergab zum Parkplatz neben dem Fluss. Dieser nicht-kommerzielle Cruising Ort für lokale Gay Jungs ist am verkehrsreichsten in der Hitze des Nachmittags, wenn die meisten Menschen drinnen sind. Kann auch in der Nacht aktiv sein.

  • Kuta Beach, Zwischen der Strandseite McDonalds und Anggrek Hotels.

Die beste Zeit ist 20.00 Uhr bis Mitternacht. Am Strand entlang auf den Wanderweg. Auch am Parkplatz. Eine Mischung aus lokalen Arbeitskräften aus Hotels, ausländische Touristen und Expats. Die Szene ist mehr um einvernehmlichen Spaß zu haben und weniger kommerziell.

  • Plaza Ramayana, 103 Jln Diponegoro, Denpasar.

Cruisy Mall, speziell 2/F.

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Für Frauen ist es sehr einfach einen Begleiter und Sex in Kuta, Bali zu finden.

Bali ist eine der begehrtesten Urlaubsziele für weibliche Touristen, dank der Kuta Cowboys. Jedes Jahr kommen Tausende von Frauen nach Bali auf der Suche nach dem Paradies. Und viele finden die offenen Arme der Kuta Cowboys. In der Tat haben diese muskulösen, gebräunten Körper Bali zu einem weltweit führenden Urlaubsziel für weibliche Sextouristen gemacht. Besonders viele Frauen aus Australien reisen nach Bali aus diesem Grund.

Laut "Cowboys in Paradise" ist Bali der heißeste Ort für jene Frauen, die ein wenig Urlaubsromantik suchen. Nun könnte man denken, dass diese Jungs einfach typische Gigolos sind, aber sie geben vor viel mehr als das zu sein. Nur die Frauen können das herausfinden, aber den meisten ist es eh egal.

Es wird öffentlich nicht viel über diesen Markt gesprochen, aber die Realität ist, dass es ein enormer wirtschaftlicher Schub für Bali ist, und für Frauen auf der Suche nach einem Sex Urlaub ist dies absolut der richtige Ort. Buche eine der vielen luxuriösen und geräumigen Villen, wo man private Partys und sogar einen eigenen Koch genießen kann, während man einen atemberaubenden Ausblick hat - und natürlich auch einen guten Blick auf die Männer.

Die Villen gibt es überall auf Bali: Seminyak, Ubud, Legian, Sanur etc.. Wenn man einen unverbindlichen romantischen Kurzurlaub sucht, scheint Bali der Ort zu sein - Cowboys in Paradise erwartet dich.

Sexshops / Erotikshops

Es gibt viele Straßenhändler, die Viagra, Cialis und Kamagra verkaufen. Einige Straßenhändler verkaufen auch Sex-Spielzeug vor allem in Kuta.

Übernachtung

Bali hat, ohne Zweifel, die beste Auswahl an Unterkünften in Indonesien, ab US $ 5 pro Nacht bis zu 4.000 US-Dollar pro Nacht für super-Häuser.

In Bali akzeptiert fast jedes Hotel ein Mädchen ins Hotelzimmer mitzubringen. Keine große Sache. Manchmal verlangen Hotels etwas mehr Geld. Checke die Bedingungen bevor du buchst.

Es gibt auch Stundenhotels. Alle Prostituierten kennen die nahegelegenen Plätze.

Sehen Sie auch: Weltweite Liste von Mädchen/Escort freundlichen Hotels

Sicherheit

Bali ist in der Regel ein sicheres Reiseziel und nur wenige Besucher bekommen wirklich Probleme.

Prostitution wird für die steigenden HIV/AIDS Sätze in verschiedenen Teilen Indonesiens, einschließlich Zentral-Java und Bali verantwortlich gemacht. Ein Mangel an Gesundheitskontrollen in Bordellen und ein Mangel an Kondomgebrauch sind verantwortlich dafür; im Jahr 2010 hat die Bali AIDS-Kommission berichtet, dass nur 40% der Kunden Schutz verwendet.

Bali war der Schauplatz tödlicher Terroranschläge in 2002 und 2005, wobei es Angriffe auf Nachtclubs und Restaurants, bei ausländischen Besuchern beliebt, gab. Es ist natürlich unmöglich, sich voll und ganz gegen den Terrorismus zu schützen. Die Balinesen & mdash; die vom Tourismus für ihren Lebensunterhalt & mdash abhängig sind; bedauerten die Bombenanschläge und schrecklichen Leiden, die Terroristen auf dieser ruhigen Insel verursacht haben. Die traurige Tatsache ist, dass Balis Straßen statistisch viel gefährlicher sind als die tödlichste Bombe. Es ist aber immer noch ratsam, westlich geprägte Ausgehpunkte zu vermeiden, insbesondere solche ohne Sicherheitsmaßnahmen. Die paranoiden oder sicherheitsbewussten Menschen, wollen aus den touristischen Enklaven im Süden von Bali.

Bali und Indonesien haben harte Strafen gegen den Import, Export, Handel und Besitz von Drogen, einschließlich Marihuana, Ecstasy, Kokain und Heroin. Seit 2004 gab es viele Verhaftungen von Ausländern in Bali, und eine Reihe wurde zu langen Haftstrafen oder (sehr selten) zu Tode verurteilt. Auch der Besitz einer geringen Menge von Drogen für den persönlichen Gebrauch bringt einen in Gefahr einer Freiheitsstrafe. Achte auf scheinbar harmlose Straßenjungen, die Drogen (Marihuana, Ecstasy, Kokain, etc.) verkaufen. Oft arbeiten sie mit verdeckten Ermittlern und versuchen Drogen zu verkaufen und informieren dann die Beamten. Die Polizeibeamten werden (wenn man Glück hat) ein Bestechungsgeld fordern, oder, was wahrscheinlicher ist, einen weit größeren Betrag fordern, indem sie dich mit in Gewahrsam nehmen. Vermeide Balis Drogenszene um jeden Preis.

Es gibt eine gute Chance, dass man Magic Mushrooms angeboten bekommt, vor allem wenn man jung und in Kuta ist. Das Indonesische Gesetz ist in diesem Bereich ein wenig unklar, aber mit Drogenrazzien seit 2004 im ganzen Land, ist es das Risiko nicht wert.

Wenn man eine rote Flagge im Sand sieht, gehe dort nicht schwimmen, da es eine Warnung vor gefährlichen Strömungen ist. Diese Ströme können einen sehr schnell auf das offene Meer ziehen. Sogar die stärksten Schwimmer können nicht dagegen ankommen. Das ist was zu tun ist: ruhig bleiben und seitlich schwimmen (entlang der Küste), aus dem Strom und erst dann zur Küste. Mit dem Meer in Bali ist nicht zu spaßen, Dutzende von Menschen ertrinken jedes Jahr.

Betrüge sind nicht selten, obwohl sie mit gesundem Menschenverstand vermieden werden können. Wenn man auf der Straße Souvenirs, Transport usw. angeboten bekommt, kann man sicher sein, dass man mehr bezahlt, wenn man dem neu gewonnenen Freund folgt. Pass auf deine Taschen auf, vor allem bei Transportterminals und Fährterminals. Neben dem Risiko, dass sie gestohlen werden können, gibt es Träger die ohne Vorwarnung diese tragen und lächerliche Preise für ihre "Dienste" verlangen.

Timeshare-Betrug ist häufig in Bali. Wenn man von einem sehr freundlichen Promoter angesprochen wird, der einen auffordert einen Fragebogen auszufüllen und man dann aufgefordert wird in einer Ferienanlage seinen "Preis" abzuholen(dieser ist meist ein "gratis" Urlaub, für den man dann am Ende sowieso zahlt), sollte man höflich ablehnen und weglaufen. Man kann auch im Hotel angerufen werden (weil jemand die Daten weitergegeben hat) und es wird einem gesagt man hat 'einen Urlaubgewonnen'. Wenn man auf diesen Betrug hereinfällt, wird man zu einer sehr langen Verkaufspräsentation eingeladen, wo man das "Holiday Club" Produkt tatsächlich kauft und man wird dies sicherlich bereuen. Timesharing ist eine völlig unregulierte Industrie in Indonesien bei der man keinen Schadensersatzanspruch hat

Wenn man bei der Abreise Glas (wie Duty-free-Alkohol) im Gepäck hat, können einen Sicherheitsleute etwas unter Druck setzen und sagen das sie es verpacken, damit es nicht kaputt geht. Sie lassen einen denken es sei Pflicht und das kann teuer werden (Rp 60.000 pro Tasche). Ebenso bei der Ankunft in Bali, können uniformierte Flughafenportiers die Koffer nehmen und durch den Zoll tragen, und dann ein Trinkgeld verlangen. Die Gebühr beträgt Rp 5000. Sag einfach freundlich, nein Danke und geh weiter. Diese "Dienstleistungen" sollten am besten vermieden werden.

Die Geldwechsel-Regel ist einfach: Nutze nur autorisierte Geldwechsler mit richtigen Büros und verlange immer eine Quittung. Die größte heißt PT Zentral Kuta und sie haben mehrere Filialen. Wenn man besonders nervös ist, verwende eine formelle Bank. Man kann jedoch einen besseren Preis bei einem autorisierten Geldwechsler erhalten.

Vermeide Geldwechsel in kleineren Wechselstuben. Auch wenn man denkt, dass man die Hände des Wechslers ständig im Auge hatte und mitzählt, kann man sich täuschen und man bekommt ein paar Scheine weniger ausbezahlt. Oft ist die ausgeschriebene Rate höher, wenn man drin ist geben sie einem eine schlampige Rate und erklären, dass der Unterschied eine Provision ist.

Für viele sind Straßenhändler in der Umgebung von Tempeln, Einkaufszentren, Stränden etc., wahrscheinlich das Nervigste überhaupt. Man kann das Gefühl bekommen, das es unhöflich ist die ständigen Verkäufer abzuwimmeln, aber es kann notwendig sein, um den Urlaub wenigstens mit ein bisschen Frieden genießen zu können.

Es gibt Tollwut auf Bali und es gab mehrere Todesfälle, wegen Tollwut-Infektionen Anfang 2011. Besucher die auf die Insel kommen, sollten den Umgang mit Hunden, Katzen, Affen und andere Tieren, die die Krankheit in sich tragen vermeiden. Wenn man gebissen wurde, sollte man sofort einen Arzt aufsuchen.

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now