Frankfurt

Wechseln zu: Navigation , Suche

Frankfurt Sex Guide hilft dabei, Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtvierteln, Prostituierten, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs, FKK Clubs und Escorts in Frankfurt, Deutschland zu finden.

Frankfurt (Auf Deutsch auch: Frankfurt am Main) ist das Geschäfts- und Finanzzentrum Deutschlands und die größte Stadt im deutschen Bundesland Hessen. Die Stadt ist für seine futuristische Skyline und den verkehrsreichsten deutschen Flughafen bekannt.

Frankfurt Stadtplan

Sex und Prostitution

Erwachsenenunterhaltung ist riesiges Geschäft in Frankfurt, wegen der Mischung aus einer großen Anzahl von einsamen Geschäftsreisenden und legale Prostitutierten.

Begleitdamen in Frankfurt

Wenn du lieber eine Dame in deinem Hotel treffen willst, kannst du einige private Escort Mädchen in Frankfurt anrufen. Einige von ihnen sind Teilzeit-Anbieter, aber die meisten von ihnen sind Profis. Es ist nicht einfach, die guten zu finden, weil viele Profile gefälscht werden.

Wenn du eine ernste Begleitagentur suchst, sollstes du Escort Foren besuchen um Bewertungen der Agentur und den dort aufgeführten Mädchen zu überprüfen. Normalerweise arbeiten Damen in teureren Agenturen in Frankfurt nur Teilzeit als Begleiter, sie sind Business-Frauen oder Studenten in ihrem normalen Leben. Bei den hohen Klasse-Agenturen setzen die Agenturinhaber Wert auf bestimmte Kriterien wie ein elegantes und schönes Aussehen und eine gute Ausbildung. Die Damen werden in einem persönlichen Casting ausgewertet und die Agenturinhaber wählt nur die Dame, die das gute Image der Agentur garantiert.

Rotlichtmilieus

Bahnhofsviertel Rotlichtmilieu in Frankfurt am Main, mit mehreren Eros Zentren

Das Rotlichtviertel Gebiet in Frankfurt ist das Bahnhofsviertel, der Block direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Es ist eines der größten Rotlichtvierteln in der ganzen Welt, und buchstäblich ist dieser Ort riesig und voller sexy Huren. Hier findest du eine Reihe von Eros Zentren, Strip Clubs, Sex Shops und Chat-Up-Bars (wo Mädchen mit dir sprechen werden, während du ihren 50 € Drink zahlst). Hütet dich vor skrupellosen Menschen die in diesem Bereich abhängen, und sei vorsichtig beim Betreten eines Eros Center oder Strip Bar. Schau immer auf die Preise bevor du es kaufst. Wenn du diese Regeln befolgst, solltest alles in Ordnung sein. Frankfurts Rotlichtviertel ist so sicher, professionell und organisiert wie die Sexindustrie nur sein kann.

Die meisten Bordell Gebäude im Frankfurter Rotlichtbereich haben 4 oder 5 Etagen, und jede Etage ist mit Prostituierten gefüllt. Einige der Bordelle haben nur 5 Huren pro Etage, aber einige haben viele mehr. Da die meisten Bordelle so viele Etagen haben, werden deine Beine sicher müde bevor du alle Huren Häuser in der Gegend bereist hast, es sei denn du bist sportlich.

Du kannst mehr über Frankfurts Rotlichtviertel hier lesen:


Prostituierte

Sex mit Prostituierten in Frankfurt zu haben ist ziemlich billig. Die Standardroutine im Rotlichtviertel enthält nur einen kurzen Blowjob gefolgt von Sex, bis man kommt. Dies dauert in der Regel 10-20 Minuten. Die Preise variieren von 20 bis 50 €. Die Huren etablieren ihre eigenen Preise. Manche sind verzweifelt und werden sich für 20 € anbieten. Die gut aussehenden Nutten kosten immer mindestens 30 €. Wenn du dich dafür entscheidest, für 30 Minuten zu bleiben um einen ruhigen Service zu bekommen, wird der Preis etwa 50 € sein. 1 Stunde wird zwischen 60 und 120 € kosten, je nach Verhandlungsgeschick, die Haltung des Mädchens und von der Auslastung des Hauses bei der jeweiligen Uhrzeit. An einem ruhigen Montagabend erhältst du Sex billiger als in einer heißen Freitagnacht. Es wird empfohlen, den Preis bevor das Geschäft zu machen zu verhandeln, wenn du für die Zeit oder ein einmaliges Kommen bezahlst. Normalerweise enthalten die Preise Oralsex (mit oder ohne Kondom abhängig von der Prostituierten) und Sex (mit Kondom). Einige Damen bieten Anal, Massage, etc. gegen einen geringen Aufpreis.

Tipps

Stamm Kunden erhalten in der Regel besseren Service als Touristen. Es ist ratsam zu erwähnen, dass man für einen längeren Zeitraum in der Stadt bleibt. Auf diese Weise erhälst du einen besseren Service, weil die Hure dich wieder sehen will um mehr Geld zu bekommen. Sei die dessen bewusst, dass es einige Betrüger gibt, die dir so viel Geld wie möglich aus der Tasche ziehen wollen.

Wenn du den Preis verhandelst, stell sicher:

• Was ist die maximale Zeit

• Wie oft du in dieser Zeit kommen kannst

• Ob du Positionen während des Geschlechtsverkehrs ändern kannst oder ob zusätzliche Positionen mehr kosten

Wenn du Dinge von Anfangs abklärst kannst du es umgehen betrogen zu werden. Einige Nutten versprechen dir alles (normalerweise sind es die deutschen Huren, die glauben, dass sie etwas Besseres sind als ihre Latinas und osteuropäischen Kolleginnen). Verliere nicht den Kopf und lass dich nicht verwirren! Falls doch, kann folgendes passieren: Plötzlich wird sie nur erlauben dass du deine Jeans ein wenig senkst und wird dir dann einen Handjob geben. Sie wird um mehr Geld für Oralsex bitten, und noch weitere 20 € berechnen wenn sie ihren BH auszieht. Jede weitere Handlung wird dich mehr und mehr Geld kosten ohne dass du wirklich das bekommst was du wolltest. Diese Art von Betrugsmasche versucht dich zu dem Punkt zu bringen an dem du NEIN sagst und letzten Endes unbefriedigt und mit weniger Geld in der Tasche gehst. Stattdessen, gebe ihr ein Startgeld von 30 € und versuche ein neues Mädchen zu finden, wenn sie dir nicht das gibt was du magst. Das Mädchen hat geheime Alarmknöpfe in ihrem Zimmer und in kurzer Zeit werden 2 oder 3 gepanzerte Wagen mit Pitbulls vor ihrem Zimmer auf dich warten, und dich solange nicht weggehen lassen, bis du sie bezahlst. Sie erwarten sogar manchmal eine extra Bezahlung an die Pitbull Besitzer.

In der Regel zahlt man im Voraus. Allerdings ist es ratsam im Nachhinein zu bezahlen( wenn möglich), oder man kann das Geld für die Dame sichtbar auf den Tisch legen, so dass sie es nach der Arbeit nehmen kann.

Männliche Transvestiten bieten sich am Straßenrand an (Deutschland).


Prostituierte

Die Straßenprostitution in Deutschland wird oft sehr gut organisiert und wird manchmal von Zuhältern kontrolliert. Die meisten deutschen Städte etablieren jedoch "Sperrbezirke" (tabu Zonen) und berechnen den Straßenprostituierten eine Vergnügungssteuer, welche in der Stadt Bonn zum Beispiel an Parkuhren von den Straßenprostituierten bezahlt wird, 6 € etwa 8 Stunden in der Nacht. Die gleiche Gebühr wird von Sexarbeiterinnen in Wohnungen und Bordellen verlangt, manchmal durch kommunale Steuereintreiber persönlich. Einige Straßenhuren haben einen Wohnwagen in der Nähe, andere nutzen das Kunden Auto, wieder andere nutzen Hotelzimmer. Die neuen wirtschaftlichen Probleme bringen eine Art Straßenprostitution mit sich. Es gibt Bereiche, in denen Prostituierte vorübergehend arbeiten um kurzfristig in einer finanziellen Notsituation Geld zu verdienen. "Verrichtungsboxen" sind abgeschirmte Parkplätze, die einer Garage ähneln und Prostituierten die Möglichkeit bieten, ihre Freier an einem sicheren Ort zu bedienen und sie vor fremden Blicken Sex haben können.

Sehen Sie auch: Tippelzone & Sex drive-in

Wo kann man Straßenhuren in Frankfurt finden?

Straßenprostitution ist legal in Frankfurt in einem Teil der Stadt, die so genannte Toleranzzone. Dies ist in den zwei parallelen Seitenstraßen der Theodor-Heuss-Allee (zwischen Galvani und Kreuznacher Straße), direkt nördlich von der Frankfurter Messe. Die Seitenstraße die aus der Stadt herausführt hat auch ein paar Transsexuelle. Preise beginnen bei 25 Euro, kann aber auch niedriger je nach Bedürfnis der Dame sein. Es gibt eine viel geringere Chance, Prostituierte zu finden, wenn es tagsüber keine Ausstellung gab oder sehr kalt draußen ist.

Hygienestandard ist da nicht sehr hoch, und viele Mädchen sind auch Drogenabhängig, also es gibt ein hohes Risiko Probleme mit den Huren oder mit ihren Zuhälter zu bekommen.

Es gibt auch Straßenprostituierte im Bahnhofsviertel, aber Straßenarbeit ist verboten und wird bestraft, wenn man von der Polizei erwischt wird.

Einige Sex Shops bieten Peep-Shows und da kann man auch ein paar Mädchen vor den Geschäften finden, die bereit sind in die Peep-Show oder Video-Kabine mit dir zu gehen um dir einen Handjob, Oralsex oder sogar Geschlechtsverkehr zu bieten.

Strip Clubs & Lap Dance

Im Rotlichtviertel findet man auch eine Menge von Strip Clubs und Bars. In diesen Bars kann man Mädchen die Table- oder Pole-Dance machen anschauen, und man kann auch die Stripperinnen einladen, auf den Tisch zu kommen und mitzutrinken. In den meisten Clubs kann man auch einen privaten Tanz oder sogar eine Voll-Service-Sitzung in einem privaten Raum bekommen.

  • Pure Platinum, Elbestr. 46
Ein langer Flur führt zu dieser schön gestalteten, gehobenen Tabledance-Bar. Sitzplätze sind ganz in der Nähe der Tanzfläche positioniert und private Tanzräume stehen zur Verfügung, wenn du noch näher an den Mädchen deiner Wahl sein willst. Öffnungszeiten 21: 00-05: 00. +49 69 26 48 77 22 http://www.pureplatinum.org
  • Imperial Strip Club, Moselstr. 46-48
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 20.00 Uhr bis 06.00 Uhr

Wie geht es in a Strip Club in Frankfurt?

Wenn du in den Strip-Club gehst, musst du zunächst ein Startgeld von etwa 10 bis 20 Euro bezahlen. Dann sitzt man und genießt die Strip-Show von verschiedenen Mädchen (und manchmal auch Jungs oder Transsexuelle). Ein Strip Club ist kein Ort, wo man allein hingehen sollte, also man wird viele Gruppen dort finden, wie Polterabende zum Beispiel. Einige Clubs bieten auch einen Limousinen-Abholservice zu einem vernünftigen Preis (Platinum zum Beispiel), wenn man dort eine Party plant.

Wenn du eines der Mädchen möchtest, kannst du den Kellner bitten, sie zu dir zu rufen. Sie wird kommen und mit dir sitzen und anfangen zu chatten. Aber sie wird sicher erwarten, dass du etwas Champagner und Getränke für sie bestellst. Wenn du sie magst, kannst du sie um einen privaten Tanz bitten. Dafür musst du zwischen 20 bis 40 € bezahlen. In den meisten Clubs, kannst du auch eine Session in einem privaten Raum für rund 150 bis 250 € haben, mit Voll-Service. Die meisten Clubs erlauben nicht die Mädchen aus dem Club mitzunehmen, und sie würden auch große Schwierigkeiten bekommen, wenn sie einen Kunden außerhalb des Clubs bedienen würden.

Wenn das Club Personal dich von der Straße versucht in den Club zu „schieben“, muss du aufpassen, desto mehr Druck, desto größer ist das Risiko, das sie dich nur mit überteuerten Getränken betrügen wollen. Die Tänzerinnen werden eine Provision für die Getränke die du bestellst bekommen, also wenn man nicht vorsichtig ist, kann man eine unglaubliche große Menge nur für überteuerte Getränke für das Mädchen bezahlen! Also besser zweimal das Menü überprüfen! Es kann passieren das sie mehrere Champagner Flaschen für teilweise mehr als 200 € bestellen, und so wird die Rechnung sehr schnell steigen!

Bordelle und FKK Clubs

Deutschland hat seit jeher Bordelle und Rotlichtmilieus. Ein Mann gründete einen der ersten FKK Clubs vor etwa 30 Jahren in einem Dorf namens Lichtenberg, außerhalb von Bonn. Der Begriff FKK bedeutet "Frei Körper Kultur", die am besten mit "FKK" abgekürzt wird. Der Unterschied zwischen einem normalen Bordell und einem FKK Club ist die Präsentation und das System. Der Besitzer und Erfinder namens "Bernd" hatte genug vom klassischen Bordell System, bei dem der Preis ausgehandelt wurde, dunkle Beleuchtung, Verkaufsdruck und der Körper der Arbeiter durch Kleidung verborgen wurde. Beginnend in seinem Keller eröffnete er den ersten FKK-Club mit seinem eigenen System. Die Frauen waren völlig nackt und der Verein hatte normale Beleuchtung, Preise und Dienstleistungen wurden festgesetzt, und, vor allem, der Service wurde auf Qualität und Kundenzufriedenheit basiert. Bernds wichtigste Kunden waren lokale Geschäftsleute. Der Club befindet sich in einem kleinen Dorf in seinem Keller. Er berechnete eine Eintrittsgebühr die alles was man an Bier, Alkohol und Snacks trinken und essen kann enthielt. Frauen wurde eine Pauschalgebühr für eine Sitzung bezahlt, die im Durchschnitt etwa 30 Minuten dauerte. Das Konzept hat gefallen und bald hat sich der Club über das ganze Haus verbreitet.

Im Laufe der Jahre wurden zahlreiche andere Vereine geöffnet und haben ähnliche Begriffe wie Sauna Club oder FKK Club eingesetzt. Der Hauptunterschied ist dass alle Clubs Sauna anboten, aber FKK Clubs bedeutete dass die Frauen völlig nackt waren.

Vor Jahren waren die Clubs nicht touristenfreundlich und man musste etwas Deutsch sprechen um hereinzukommen. Heutzutage begrenzen einige Vereine noch die Besucher und verbieten einigen Gästen den Zugang. Tour-Anbieter haben viele Türen für Touristen geöffnet und haben die Clubs überzeugt, dass ausländische Besucher eine andere Form von Einkommen waren. Die Gäste werden am Abend von großen Flughäfen zum Hotel gefahren, in die Clubs transportiert und dann wieder zurück zum Hotel. Touren wurden in Englisch sowie in Japanisch angeboten. Tour-Pakete kamen in 6 oder 8 Tagestouren mit 10-12 Clubbesuchen während der Tour. Ein Leitfaden wird den Gästen zur Verfügung gestellt, in der die eigenen Regeln, Kultur und Geschichte des Clubs erklärt werden.

Männer können in Aachen Schaufensterbummeln gehen; Sie können unbegrenzt Sex mit zahlreichen Mädchen bei einem "pauschalen" Bordell in Berlin für 99 € haben; oder sie können das Pascha, ein "Megabordell" in Köln mit acht Etagen besuchen. Prostituierte in Deutschland sind alle freiberuflich tätig - anstatt ein Gehalt zu haben, mieten sie ein Zimmer von den Bordell Besitzern, die teilweise nicht einmal ihren Gesundheits- oder Versicherungsnachweis in Frage stellen. Die Stadt Stuttgart ist die Heimat des High-Class-Bordells Paradise, wo Mädchen immer völlig nackt sind, während die Männer Bademäntel tragen.

FKK Saunaclubs sind sehr beliebt in Deutschland (und auch in Österreich und der Schweiz). Die Gäste zahlen ein Startgeld (50 bis 150 €) und bekommen verschiedene Dienstleistungen für ihr Geld. Die allgemeinen Dienstleistungen sind: Solarium, Sauna-Kabine, Bar, Infrarotkabine, Duschen. Die meisten Saunaclubs bieten erotische oder sexuelle Dienstleistungen, von Pornofilmen bis privatem Sex mit Mädchen.

Bordelle, Saunas und FKK Clubs in Frankfurt

Es gibt verschiedene Bordelle in Frankfurt am Main, wo man eine Auswahl von 3 bis 10 Prostituierten haben kann. Die meisten von ihnen arbeiten in normalen Wohnungen in ganz Frankfurt. Dort kann man Spaß für "'80 -150 € für eine Stunde haben.

Wenn du eine höhere Klasse Unterhaltung mit sexy Huren bevorzugst, sollst du nicht versäumen, eine der berühmten Frankfurter FFK Sauna Clubs zu besuchen. Die meisten von ihnen bieten einen sehr guten Wellness-Bereich, Hoch motivierte Mädchen, und alles zu einem vernünftigen Preis. FKK Clubs sind die berühmtesten Bordelle in Deutschland.

Hier sind die beste FKK um Sex in Frankfurt am Main zu haben aufgelistet:

  • The Palace - Sauna Club für Ladies & Gentlemen, Königsberger Str. 23, 60487 Frankfurt-Hausen (Tel: 069-9778 4885)
Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 bis 04.00 Uhr. Eintrittspreise: 75€ http://www.the-palace.de/
  • FKK Sauna Club Mainhattan, Schielestraße 45, Frankfurt (Tel:+49 69 40897616)
http://www.fkk-mainhattan.de/
  • FKK Oase, Ober-Erlenbacher-Straße 109, 61381 Friedrichsdorf-Burgholzhausen, Deutschland (Tel:+49 6007 930643)
FKK Oase nicht in Frankfurt, sondern nur vor den Toren der Stadt. Der geräumige Club bietet seine Dienstleistungen an einem Ort, wo die Gäste in einem griechischen Stil Sauna, Pool und Spa-Bereich entspannen. Der Eintritt kostet 65 € und sorgt für die Nutzung aller Clubanlagen, inklusive alkoholfreier Getränke und Snacks am Buffet. Diejenigen, die in den Verein rein wollen, müssen alle ihre Kleider ablegen. Nackt ist erforderlich.
  • FKK World, Haus Käunzberg, Grüninger Weg, 35415 Pohlheim-Garbenteich
Tel: +49 6404 - 65 93 88, Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag von 11.00 bis 04.00 Uhr, Freitag - Samstag von 11.00 bis 05.00 Uhr
Eintritt von 55 € der Zugang zu allen Wellness- und Saunabereiche erlaubt, und man kann den Tag mit Frühstück anfangen. VIP-Zimmer kostet 100 € und erlaubt den Aufenthalts bis zum Mittag des nächsten Tages.
  • City Relax, Töngesgasse 44 60311 Frankfurt am Main
  • Anjama, Zeil 22 60313 Frankfurt am Main
  • FKK Beach F35, Franziusstrasse 35 60314 Frankfurt am Main
  • Oase Sudfass, Oskar-von-Miller-Strasse 10 60314 Frankfurt am Main
  • Pure Platinum Frankfurt, Elbestrasse 60329 Frankfurt am Main
  • Riz, Elbestrasse 29 60329 Frankfurt am Main
  • Pik Dame, Elbestrasse 31 60329 Frankfurt am Main
  • Crazy Sexy Frankfurt, Elbestrasse 49-53 60329 Frankfurt am Main
  • Golden Gate, Karlstrasse 17 60329 Frankfurt am Main
  • Solid Gold Frankfurt, Moselstrasse 30 60329 Frankfurt am Main
  • Lido, Moselstrasse 32 60329 Frankfurt am Main
  • Eros Center Frankfurt, Moselstrasse 42 60329 Frankfurt am Main
  • Rough Diamond, Moselstrasse 46-48 60329 Frankfurt am Main
  • Sex Inn, Taunusstrasse 27 60329 Frankfurt am Main
  • Rotes Haus, Taunusstrasse 34 60329 Frankfurt am Main
  • Club Fantasy, Kruppstrasse 112 60388 Frankfurt am Main
  • Penthouse, Hessestrasse 1 60439 Frankfurt am Main
  • Penthouse Frankfurt, Hessestrasse 1 60439 Frankfurt am Main
  • Tantra Oase , Sinnerweg 5 60439 Frankfurt am Main
  • First Class Frankfurt, Hermann-Wendel-Strasse 8 60486 Frankfurt am Main
  • Thai Girls, Kurfürstenstrasse 12 60486 Frankfurt am Main
  • Rossini , Westerbachstrasse 70 60489 Frankfurt am Main
  • Luanas Treff, Saarbrückerstrasse 13 60529 Frankfurt am Main
  • Salon Mira, Aschaffenburger Strasse 17 60599 Frankfurt am Main
  • Olimpia Wellness , Albanusstrasse 37 65929 Frankfurt am Main
  • Working Girl Institut Aura, Ludwigshafener Strasse 57 65929 Frankfurt am Main

Partytreffs, Pauschalclubs & Swingers Clubs

Partytreffs und Pauschalclubs sind eine Variante von Partner-Austausch. In Swinger Clubs sind (manchmal, aber nicht immer) bezahlte Prostituierte anwesend, ebenso wie "Amateur" Mädchen und Paare. Single Männer zahlen einen pauschalen Eintrittspreis von etwa 50 bis 150 €, in diesem Preis sind Essen, Getränke und unbegrenzte Sex-Sessions enthalten, mit dem zusätzlichen Kick, dass diese vor den Augen aller Gäste durchgeführt werden können. Damen zahlen in der Regel einen niedrigeren Eintrittspreis als Männer, oder gar keine Eintrittsgebühr.

  • Swingerclub Emmanuelle, Westerbachstrasse 70, 60489 Frankfurt am Main

Erotische Massage Etablissements

Frankfurt verfügt über eine gute Auswahl an erotischen Massage Salons. Die Besten bieten Vier-Hand-Massage und alle Arten von Extras, die man sich vorstellen kann. Preise für eine Stunde Massage und einen Handjob sind in der Regel etwa 70 bis 150 €. Einige der Massagesalons bieten nur grundlegende Happy Endings, aber andere werden Sex, Blowjobs, Rimming Massagen, dominant Massage, Natursekt oder andere abgedrehte Dinge anbieten. In Frankfurt sind thailändische und asiatische Massage Salons tendenziell billiger, aber auch nicht so luxuriös und sauber wie andere Massagesalons.

  • Pams Massage Lounge, Alte Gasse 5 60313 Frankfurt am Main
  • Velvet Massage Studio, Grosse Eschenheimer Strasse 9 60313 Frankfurt am Main
  • Premium Massage Studio, Grosse Friedberger Strasse 10 60313 Frankfurt am Main
  • Working Girl Mirabella Massage, Hochstrasse 4 60313 Frankfurt am Main
  • Kaskade Massagestudio, Stiftstrasse 22 60313 Frankfurt am Main
  • Massagestudio de Luxe, Oeder Weg 7 60318 Frankfurt am Main
  • Fantasia Massage, Kölnerstrasse 72 60327 Frankfurt am Main
  • Chantal Massage Studio, Weidenbornstrasse 26 60389 Frankfurt am Main
  • Avalon Massagen, Schweizer Strasse 19 60594 Frankfurt am Main
  • Anjama
Genießt sinnliche erotische Massage in diesem im Stadtzentrum liegenden Salon, von erfahrenen Masseurinnen. Durchlauft eine klassische erotische Massage, geh für die Vierhandmassage, oder bring deinen Partner mit für eine Paar Massage. Männer können auch Massagen von Menschen bekommen. Die Preise reichen von € 150 bis € 300 für 90 Minuten, bis zu zwei Stunden. Termine nur telefonisch. Anjama ist nun auch in Wiesbaden. Tel. (+49)(0)611 34 17 43 41

Massage & Body Rubs

Escort Dienste & Agenturen

Transsexuellen / Transvestiten

Es gibt Transsexuelle die Online werben, und Kosten sind in der Regel 100 bis 200 € für eine Stunde. Der einzige Platz im Rotlichtviertel wo man Transen finden kann ist Crazy Sex. Es gibt 8-12 Transsexuelle, die in der obersten Etage des Gebäudes sind. Alle berechnen 50 € für Blowjob und ficken. Wenn sie arbeiten oder besetzt sind, kannst du die Telefonnummer und die Bilder an den Türen sehen. Folgende Transgirls arbeiten Derzeit im Crazy Sexy; TS Nicole, TS Tayra Baby, TS Sandra, TS Concita, TS Meri, TS Fernanda, TS Sonisa, TS Angelica & TS Amelia

  • Cabaret Flamingo, Glauburgstraße 1 , 60318 Frankfurt am Main
Donnerstag - Samstag Transvestiten Kabarett. Öffnungszeiten täglich von 20 bis 4 Uhr. Tel:+4969557544

Gay & Lesben

Für homosexuell Besucher bietet die Stadt noch mehr Komfort, mit seinem LGBT Bars und Clubs Bereich, das sogenannte "Bermuda-Dreieck" (von der Konstablerwache, Bleichstraße und Eschenheimer Turm angegrenzt) direkt im Herzen der Stadt. Jeder Schatten der Homosexuellen, Bi und Lesben ist hier in diesem kompakten Cluster gut vertreten, von Mainstream homo bis Indie Queer. Frankfurter Pride (oder CSD, wie es hier heißt, kurz für Christopher Street Day) passiert jedes Jahr im Juli mit einer mutigen Samstag Parade und einem riesigen Straßenfest, und ist das ganze Wochenende.

Gay freundliche Bars und Clubs

  • 3 Faces, Bleichstraße 38a
Restaurant, bar/lounge, 18+ gay/ gemischte Tanzclub mit Shows, Sommergartenterrasse, Sonntagsbrunch, früher Pulse genannt.
  • Bar Oppenheimer, Oppenheimer Straße 41, 60594 Frankfurt am Main
Täglich ab 20 Uhr.
  • Bastos, Gräfstraße 45, 60486 Frankfurt am Main
Motto der gemütlichen Bar: Der Tag geht, Bastos kommt. Leckere Cocktails zu vernünftigen Preisen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 02.10, Samstag 02.11, Sonntag 18.11. Homosexuell-freundlich.
  • Bergstübl, Berkersheimer Weg 32, 60433 Frankfurt am Main
Kleine gemütliche Bierstube, Donnerstags "Rainbow Stammtisch"
  • Barcode, Homburger Straße 28
Kleine neue Nachbarschaft Homosexuelle Kneipe.
  • Birmingham Pub, Battonnstraße 50
Geöffnet von 2.00 bis 06.00 Uhr. Late-Night-Treff, am meisten homosexuellen, nach Einbruch der Dunkelheit (Regenbogenfahne nach Sonnenuntergang angezeigt), Bühnenaufführungen, später Food Service - selten in Frankfurt.
  • Café & Bistro am Merianplatzb, Berger Straße 31-33, 60316 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Täglich von 8,30 bis 24, Sonntag von 10, Homosexuell freundlich.
  • Cafe Bar Relativb, Friedberger Landstraße 88, 60318 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 16 bis 1, Samstag 9 - 1, Homosexuell freundlich.
  • Café Clarob, Rotlintstraße 51, 60316 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten täglich von 17 bis 1, Samstag und Sonntag von 10, Montags geschlossen.
  • Central, Elefantengaße 11
Elegante, moderne Bar in blau und dunklen Tönen, junge, urbane Klientel, gute Cocktails.
  • CK Studio, Alte Gaße 5
Komplett umgebaut ehemaligen C5 Bar, zieht einheimische und ausländische Partypeople herbei, periodische Homosexuell Lounge / Tanzveranstaltungen, vor allem während der CSD-Feiern im Juli.
  • Club 78 at Union Halle, Hanauer Landstraße 188
Große Homosexuellen / Heterosexuellen freundliche Partys auf der 3en Etagen, spielen DJs Classics, New Dance Charts, Vocal House Party Kracher und Musik. Kult-Party in Frankfurt. 4-5 mal pro Jahr, die Musik 70-80-90er Jahren. Die beste Atmosphäre.
  • Club Jerome, Schützenstraße 10
Stilvolle Einrichtung, DJ-Abende, Lesungen, Tagungen, Partyveranstaltungen , gemischtes Publikum.
  • Club La Gata, Seehofstraße 3
Langjährige lesbische zentralen Treffpunkt, Themenabende, Freitag / Samstag nur-Frauen, männliche Freunde Sonntags willkommen; Essen serviert von nebenan Restaurant Alten Seehof. Vorwiegend studentisches Publikum und Jugendliche. Öffnungszeiten: täglich von 20 bis 2, Freitag und Samstag bis 3, auf Messen um 4 Uhr.
  • Comeback Bar, Alte Gaße 33
Nachbarschaft trinken, feiern und belebte Kneipe. Sonntag - Donnerstag 13-2 und Freitags und Samstags von 13 bis 4
  • Flamingo, Glauburgstraße 1 , 60318 Frankfurt am Main
Donnerstag - Samstag Transvestiten Kabarett. Öffnungszeiten täglich von 20 bis 4 Uhr.
  • Gibson Club, Zeil 85-93
Mittwoch - Samstag gemischte Nachtclub, Tanzveranstaltungen, Live-Musik; drei Mal pro Jahr köstliche Homosexuell Haus / Tanzpartys.
  • Halo, Alte Gaße 26
Intimste Homosexuell-freundliche Café / Bar und Video-Lounge. Wechselndes Musikprogramm, Themenabende, Donnerstags: Karaoke, junges Publikum, Musikvideos. Öffnungszeiten: täglich von 18:00 Uhr Montag mit Frankfurt heißesten Drag Queen CLAUDIA CARTIER Mittwochs zurück in die 80er Donnerstag ab 21:00 Uhr KARAOKE Freitag / Samstag & DANCE CLUB HIT Sonder Samstag WARM UP Partys (Club 78 / reine Homosexuelle Party)
  • Helium, Bleidenstraße 7, 60311 Frankfurt am Main
Gemischtes Publikum. Öffnungszeiten täglich von 11 bis 4.
  • Joe Pena's, Robert-Mayer-Straße 18, 60486 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 30, 11 bis 1, Freitags 11: 30-2, 17-2 Samstags, Sonntags 17-24. Homosexuell-freundlich.
  • Kellertrepchen, Ottostraße 12 , 60329 Frankfurt am Main
Gay Café
  • La Boca, Straße 188-190 , 60385 Frankfurt am Main
Gay-freundlich.
  • Le Bar Homme, Neue Kräme 29
Plüsch, warm und gemütliches Holzdekor, meist Jungs Homosexuelle / Mix-Cocktail-Bar, idyllischer Garten, DJs, Sonderveranstaltungen. Ehemaliges Café Liliput Lage.
  • Lucky's, Große Friedberger Straße 26
Kaffee oder Snacks auf der Sommerterrasse, Premier Gay Bar / Café Treffpunkt. Chic, freundliche Bar und Lounge, Themenabende, Tagesgerichte. Beliebter Hot Spot in der Mitte Frankfurts Bermuda-Dreieck. Im Sommer ist die Terrasse überfüllt, bei schönem Wetter. Öffnungszeiten: täglich von 15 bis 1.
  • Maurice, Vilbeler Straße 27, 60313 Frankfurt am Main
Täglich 15-1. Der Homosexueller Bar in der Arkaden Wachtgang hinter dem Arabella Park. Täglich wechselnde Veranstaltungen. Happy Hour von 19 bis 21. Musikvideos auf 4 TVs.
  • Monte Carlo, Alte Gasse 34, 60313 Frankfurt am Main
Der Homosexueller Nachtclub für Gays, Lesben und Freunde. Öffnungszeiten: täglich von 19.00 bis 08.00 Uhr, am Wochenende geöffnet. Außerdem Sport auf der großen Leinwand über SKY-TV.
  • Mr. Dorians Club, Alte Gasse 34, 60313 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: täglich von 18 bis 2, Freitag und Samstag bis 3.
  • Nachtleben, Kurt Schumacher Straße 45
Café und Tanzclub, der ehemalige Sitz der jetzt inaktive Atomic Party, (New Wave, Indie-Pop und Rock, Alternative, Electro Clash & New Rave), für Queers und freundliche Leute.
  • Na und?, Klapperfeldstraße 16, 60313 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: täglich von 20 bis 1, Freitag und Samstag bis 2.
  • Pandora, Scheidswaldstraße 61, 60385 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Montag - Samstag 19-6. Homosexuell freundlich.
  • Relativ, Friedberger Landstraße 88, 60318 Frankfurt am Main
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 16 bis 1, Samstag, Sonntag 9-1. Café Bar, Homosexuell freundlich.
  • Stall, Stiftstrasße 22
Beliebteste Bar für Leder und Uniformierte Männer; Porno-Videos erwärmen das dampfende Hinterzimmer, spezielle Dunkelkammer Partys. Treffpunkt der Frankfurter Lederclubs (FLC). Öffnungszeiten täglich von 21 Uhr.
  • Switchboard, Alte Gasße 36
Das nicht-kommerzielle Gemeinde Café der AIDS-Hilfe, diverse Sonderveranstaltung in der Nacht.
  • Tangerine, Elefantengasse 11, 60313 Frankfurt am Main
Mo-So: 13:00-3:00 Früher in der Stiftstraße. Jetzt in der Elefantengasse unter neuer Leitung.
  • Zippo, Cranachstraße 1, 60596 Frankfurt am Main
Café-Bar-Restaurant. Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag 17 bis 1, Freitag und Samstag von 17 bis 2. Homosexuell-freundlich.
  • Zum Schwejk, Schfergaße 20
Unprätentiös Homosexuellen Bierhalle / Party-Bar, Männer aller Altersgruppen und Neigungen, bei Bären beliebt, gute Momente jede Nacht. Einer der beliebtesten Kneipen in Frankfurt, viele deutsche Schlager, gute Laune! Öffnungszeiten täglich von 11 bis 2, Freitag und Samstag bis 3, Sonntag von 15, Montag von 16.
  • Zur Hex, Elefantengaße 11
New Hausbar mit der alten Freddie Besatzung, mit lokaler Legende Mutter Charlotte.
  • Zur kleinen Gruft, Allerheiligenstraße 19, 60313 Frankfurt am Main
Kleine gemütliche Kneipe, öffnet morgens von 6-10 Uhr, junges Publikum, am Abend ab 16 Uhr. Eher ältere Gäste.

Homosexuell Strände und Wasserparks

  • Langener Waldsee (Langen See). Nimmt die S3 oder S4 Zug nach Darmstadt zu Dreieich-Buchschlag Altestelle. Der Pfad zum Homosexuellen Strand gabelt sich auf der linken Seite der eine führt zum "Badesee".
  • Rebstockbad (Zum Rebstockbad 7), Öffentlichkeit Wasserpark, Homosexuell-beliebt Donnerstags, vor allem im Saunabereich.

Gay Saunas und Badehäuser

  • Club Sauna Amsterdam, Sachsenhausen - Waidmannstrasse 31 , Frankfurt, GE
Die neu gestaltete Club Sauna Amsterdam existiert als Homosexuell Sauna in Frankfurt seit 35 Jahren. Die Amsterdamer Homosexuellen Sauna bietet ein Dampfbad, ein Jacuzzi und Massagen zur Entspannung. Auf 2 Etagen und ein belebter Kabinenbereich ist auf dem Gelände des Amsterdamer Homosexuellen Sauna. Das Restaurant und Bistro der Amsterdamer Homosexuellen Sauna kann von außen erreicht werden, ohne die Homosexuelle Sauna zu benutzen. Öffnungszeiten des Amsterdamer Homosexuell Sauna: Dienstag - Sonntag von 14.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag bis 22.00 Uhr, Montags geschlossen, Zugänglichkeit des Amsterdamer Homosexuell Sauna: S-Bahnhof Stresemannallee.
  • Metropol Sauna, City - Große Friedberger Straße 7-11 , Frankfurt, Deutschland
Die Metropol Sauna ist die größte Homosexuell Sauna in Frankfurt, mitten im Zentrum der Konstablerwache und Zeil entfernt. Die Sauna ist trotz günstiger Preise täglich von 7-12 Uhr, also die ganze Nacht geöffnet. Die Metropol Sauna öffnet am Wochenende und an Feiertagen rund um die Uhr. Der Preis von nur 16,50 € enthält ein Handtuch, Kondom + Gel, Internet & Wi-Fi, sowie die Verwendung von Fitnessgeräten. Jungs unter 26 Jahren (mit Ausweis) zahlen nur € 9,50. Es gibt viele andere Sondertarife, insbesondere der Partnertarif. Die Metropol Sauna bietet viel Platz, sowie verschiedene Kabinen. Weiterhin gibt es eine Dunkelkammer, 2 Schlingen und Andreaskreuz zur Verfügung. Neben dem Whirlpool gibt es einen großen Fitnessraum zum Trainieren, und ein Solarium. Es gibt TV in HD im TV-Raum und im Raucherbereich.
  • Saunawerk, Eschersheimer Landstr. 88 , Frankfurt am Main, HESSE
Saunawerk Homosexuellen Sauna in Frankfurt bietet eine Trockensauna, Dampfsauna, Kaltwasserdusche, Tepidarium, Hammam, Jacuzzi, einen beheizten Pool, kostenfreien Internetzugang, eine Bar, Snacks, Chill-Out Bereich, Garten / Terrasse mit Farbtherapie Videogroßleinwand, Ruhebereich . Saunawerk befindet sich 1,2 km vom Hauptbahnhof entfernt. Eintrittspreise Homosexuell Sauna: 17 €, unter 25 Jahren 10 €, Samstag und Sonntag von 6 bis 9 € 10. 12 €: Männer über 40 haben Donnerstags Eintritt reduziert. NACHTASUNA: Montag - Donnerstag von 22:00 12 Euro Eintritt. Die ermäßigten Preise gelten nicht an Feiertagen und am Tag zuvor. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag von 12.00 Uhr bis 03.00 Uhr. Freitag von 12.00 bis 03.00 Uhr. Montag morgen geöffnet die ganze Zeit!

Gay belebte Clubs

  • The Stall, Stiftstraße 22, +49 69 291 880
Wochentag Öffnungszeiten: 22.00 bis 04.00 Uhr, Wochenende Öffnungszeiten: 22.00 bis 06.00 Uhr. The Stall ist eine der Frankfurter berühmtesten Flirt-und Fetisch-Bars, wo es etwas zu tun gibt. Fetisch oder Leder Männer werden das neu renovierte Interieur genießen, auch als 'The Barn' bekannt. Kein dunkler Raum, aber viele Ecken und privaten Zonen um frechen Spaß zu haben. Spezielle Themenabende werden das ganze Jahr geboten. Eigenschaften: Bar, Restaurant, Labyrinth, nur für Erwachsene, Belebt / Fetisch
  • Grande Opera Frankfurt, Christian-Pleß Straße 11-13, Offenbach, +49 69 8484 8855
Öffnungszeiten: Mo-Do von 19.00 bis 01.00 Uhr, Wochenende: Fr-Sa von 20.00 bis 03.00 Uhr; Sonntags von 18.00 bis 23.00 Uhr. Das Hotel liegt in Offenbach in einer Stadt neben Frankfurt am Main, Grande Opera ist die "Heimat der Fetisch und BDSM Menschen", die jeden willkommen heißen. Mit mehr als 15.000 Mitgliedern auf ihrer Website, verspricht die Grande Opera mit speziellen Veranstaltungen und Partys zu begeistern. Viel Spaß im Spielhaus und experimentieren mit den vielen Spielsachen und Aktivitäten. Montags und Dienstags geschlossen. Eigenschaften: Bar, Musik, Tanz, Jacuzzi / Heißwasser-Pool nur für Erwachsene, Belebt / Fetisch
  • Comeback, Alte Gasse 33-35, +49 69 293345
Wochentag Öffnungszeiten: 18.00 Uhr bis 05.00 Uhr, Wochenende Öffnungszeiten: 18.00 bis 05.00 Uhr. Gemütlich belebter Club in Frankfurts Stadtzentrum. Kleine Umgebung sorgt für eine schmierige Atmosphäre, mit viel Jungs auf der Suche nach einem Flirt. Zieht ein älteres Publikum an. Täglich geöffnet. Eigenschaften: Bar, Musik, Tanz, dunklen Raum, Belebt / Fetisch

Gay belebte Bereiche

  • Old Opera, Opernplatz, 60313 Frankfurt am Main
Nähe U-Bahn.
  • Bethmannpark, Bäckerweg, 60316 Frankfurt am Main
In den Büschen in der Nähe Friedberger Anlage.
  • Friedberger Anlage, 60313 Frankfurt am Main
Belebter Spot in der Frankfurter Innenstadt! Bei schönem Wetter nach Einbruch der Dunkelheit. An den Wochenenden bis in die frühen Morgenstunden.
  • Toilet Metro Station Bockenheimer, Berliner Straße , 60311 Frankfurt am Main
Viele Studenten im Laufe des Tages. Ab ca. 18.30 Uhr geschlossen.
  • WC-Bahn-Station Messe, Frankfurt am Main
In der B-Ebene U4 - Ausgangsmesseturm.
  • Konstabler Wache, Konstablerwache, 60313 Frankfurt am Main
Auf der B-Ebene in den Toiletten.
  • Hauptfluss, Frankfurt am Main
Nordseite von der Eisenbrücke, in Richtung des östlichen Hafen links abbiegen. Abends bei gutem Sommerwetter viele Einzelhomosexuelle Männer auf dem Feld und auf den Parkbänken. Das gleiche passiert auf der linken Seite, aber in Richtung Westhafen.
  • Parkplatz A661 zwischen Offenbacher Kreuz und Ausfahrt Taunusring, Frankfurt am Main
Parkplatz zwischen Offenbacher Kreuz und Ausfahrt Taunusring.
  • Parkplatz A3 unmittelbar nach dem Frankfurter Kreuz, Frankfurt am Main
Würzburg: Parkplatz direkt am Frankfurter Kreuz.
  • Rebstockbad, Zum Rebstockbad 7, 60486 Frankfurt am Main
Homosexuelles Gebiet in den Duschen und Umkleidekabinen, insbesondere Mittwochs bis Freitags.
  • Schultheis Weier, Frankfurt am Main
Der Schultheis Teich in einem Naturschutzgebiet, zwischen den Offenbacher Stadtteilen Bürgel und Rumpenheim, und gerade auf der anderen Seite bei Frankfurt am Main -Fechenheim! Textilstrand mit schönem Sandstrand, FKK finden schönen Rasen und Schatten spendende Bäume. Eigentlich ideal, kein Eintrag, Nacktbaden erlaubt, Duschen und Toiletten (groß + abschließbar) und viel Wald herum. Angaben: Am besten mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahn 11 bis Mail-Fechenheim, über die Hauptbahn, dann links, neben Feldweg nach rechts und geradeaus. Oder aus Richtung Offenbach mit dem Bus 101/107 bis Böckler-Siedlung, dann links abbiegen und der Klassenraum hindurchfahren.

Gay Kinos und Erwachsenen Arkaden

Werfen Sie einen Blick auf die Erotikshops & Erwachsenen Shops Sektion unterhalb!

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Eine vergleichsweise kleine Zahl von männlichen Prostituierten bieten sexuelle Dienstleistungen für Frauen in Deutschland, normalerweise in Form von Begleitservice, in Hotels. Üblichen Kosten für den Abend mit einem männlichen Escort sind von 100 bis 600 €. Einige männliche Escorts bieten auch Wochenpreise für 2000-6000 €. Die meisten männlichen Escorts in Deutschland kommen aus südeuropäischen Ländern, aber es gibt auch Deutschstämmige Escorts.

In Deutschland gibt es rund 20 Escort-Agenturen die Frauen bedienen. Sie können die Bilder der Männer online sehen: Alter, Größe, Körperbau. Einige Männer haben auch eine Vorlieben Liste: oral, anal, Gruppensex. Einige Männer legen Grenzen fest, andere nicht. Die meisten Kundinnen sind im Alter von Anfang 30 bis Mitte 50 Jahre und sind normale Frauen. Die meisten Kundinnen lieben das Gefühl geliebt zu werden und nicht nur Sex zu haben, wie die meisten männlichen Kunden.

Sexshops / Erotikshops

Die meisten der Sex Shops in Frankfurt am Main sind mit den Porno Kinos verbunden. Hier kannst du auch "echten" Spaß mit dir selbst haben, während andere beobachten. Erotikshops haben auch riesige Auswahl von Filmen, Spielzeugen und Kondomen.

Einige Sex Shops bieten Peep-Shows und da erwarten dich ein paar Mädchen vor den Geschäften, die bereit sind, um in die Peep-Shows oder Video-Kabinen mit dir zu gehen und dir einen Handjob, Oralsex oder sogar Geschlechtsverkehr zu bieten.

  • Beate Uhse, Stiftstraße 4 , 60313 Frankfurt am Main
2 Kinos: Hetero und Homosexuell & Mo - Mi: 10 - 20, Do - Sa: 10 bis 21.
  • New Man, Kaiserstraße 66, Frankfurt Am Main
Zeitschriften, Spielwaren, Videos. Öffnungszeiten: Montag - Samstag 9-24, Sonntag 12-24.
  • Jerome, Elbestraße 17, Frankfurt Am Main
Cinema + Shop. Öffnungszeiten: Täglich von 12 bis 23:30, Sonntags 15-23:30. Nur 4 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt.
  • New Man@WOS, Kaiserstraße 74, Frankfurt Am Main
  • Gay rein, Große Friedberger Straße 41, Frankfurt Am Main
  • Skyline, An der Staufenmauer 5, Frankfurt Am Main
  • Oscar Wilde Buchhandlung Mail Order, Atle Gasse 51, Frankfurt Am Main
  • Oscar Wilde Buchhandlung & Mail Order, Atle Gasse 51, Frankfurt Am Main
Homosexuell Bücher, Zeitschriften, DVDs etc. Auch Online-Shop. S-Bahn oder U-Bahn bis Konstabler Wache

BDSM

Bei der Grundform des BDSM (Bondage & Disziplin / Dominance & Submission / Sadomasochismus) geht es darum den erotischen und sexuellen Akt zu beherrschen und zu kontrollieren. Das Ziel ist die sexuelle Stimulation.

In den letzten Jahren hat BDSM einen ziemlich schlechten Ruf gehabt, aber die Grundprinzipien können sehr befreiend sein. Wenn du dich damit beschäftigst kann es dich auf lange Sicht, in einer Weise die du nie gedacht hättest, erregen. Die Tatsache ist dass die Standard-Medien BDSM etwas schäbig und seltsam darstellen, und es dadurch als Tabu gilt.

"Aber wenn ein Mädchen die Zügel in die Hand nimmt kann es tatsächlich ihr sexuelles Selbstvertrauen und ihre Willenskraft erhöhen. Den Männern wird mal eine Pause vom ständigen 'on top' sein geboten, was für die meisten Liebhaber immer noch psychologisch der Standard ist. Der Trick ist, der eigenen Sexualität gegenüber aufgeschlossen zu sein. Natürlich ist alles was deinen Partner oder dich verletzen kann nicht gut, aber wir sind alle nur Menschen und unseren Körper, und gewisse Körperteile, zu erkunden kann für die Beziehung nur von Vorteil sein.

Deutschland hat einige der außergewöhnlichsten Fetisch-Praktiken, die oft sonst nur in Japan zu finden sind.

  • FFM-SM-Fetisch-Keller Eschbornerstr., 65760 Frankfurt
Party-Stelle, Zimmer / Appartement
  • Suendige Mode, Töngesgasse 7, 60311 Frankfurt
Shop
  • Bistro 111, Bockenheimer Landstraße 111, 60325 Frankfurt am Main
Café
  • SM Studio Linda Dorn, Innenstadt, 60598 Frankfurt am Main
Zimmer / Appartement

Erwachsene Jobs & Aktivitäten

Übernachtung

Frankfurt hat viele Unterkünfte, aber während der großen Messen werden die Preise auch in den günstigsten Hotels plötzlich bis zu € 300 / Nacht recht häufig in die Höhe schnellen. Plan im Voraus und prüfe auch alternativen Aufenthalt in der Nähe von Städten wie Darmstadt, Neu-Isenburg, Bad Homburg, Mainz oder Wiesbaden, die weniger als eine Stunde mit der S-Bahn sind zu erreichen sind. Wenn keine dieser Optionen wirken kann man Mannheim als letzte Möglichkeit versuchen, da es 30 Minuten mit dem ICE (aber Zugticket ist ziemlich teuer) entfernt ist.

Frankfurt ist das Bankkapital Deutschlands so dass die meisten Menschen Geschäftsreisende sind. Wenn du beabsichtigst, für längere Zeit zu bleiben, frag nach Rabatten oder Firmenraten. Wenn du früh starten oder spät landen musst dann sind Hotels um den Hauptbahnhof eine gute Alternative zu teuren Hotels an Flughäfen, da es nur eine 10 Minuten Fahrt vom Terminal 1 mit dem Zug ist.

Viele der Hotels in Frankfurt sind rund um den Hauptbahnhof gelegen, aber das ist auch das Rotlichtviertel in Frankfurt und ist auch Platz für die vielen herumhängenden Bettler und Drogenabhängige. Obwohl die Gegend gut überwacht und ziemlich sicher ist, verlassen viele Touristen die Stadt oft mit einem eher negativen Eindruck nach einem Aufenthalt in diesem Bereich. Wenn es nichts für dich ist, dann gibt es viele saubere Bereiche in der Stadt, die du besser geeignet finden wirst.

Sehen Sie auch: Mädchenfreundliche Hotels Liste

Sicherheit

Frankfurt hat die höchste Pro-Kopf-Kriminalitätsrate aller Gemeinschaften im Deutschland, seit Jahren.

Also, für deutsche Verhältnisse ist die Stadt ziemlich gefährlich, aber Gewaltverbrechen ist nicht so verbreitet wie in einigen Städten der Vereinigten Staaten, unter anderem aufgrund eines strengeren Waffengesetz in Deutschland.

Die hohe Kriminalitätsrate von Frankfurt kann sich teilweise mit einigen statistischen Gründen erklären: Schmuggel und ähnlichen Delikte auf dem Flughafen. Der Kreditkartenbetrug überall in Deutschland ist in Frankfurt registriert, da das Hauptkreditkarten Clearing-Unternehmen in Frankfurt seinen Sitz hat.

Physikalisches Verbrechen ist im Allgemeinen im Rotlichtviertel rund um den Hauptbahnhof konzentriert, der auch der Treffpunkt vieler Drogenhändler / Junkies ist. Das Gallus Gebiet westlich des Hauptbahnhofs hat nicht den besten Ruf. Dennoch ist Frankfurt immer noch sicher und es ist höchst unwahrscheinlich, dass man bewaffneten Raubüberfällen und anderen Gewalttaten konfrontiert wird. Verwendet deinen gesunden Menschenverstand und vermeide betrunkene oder aggressive Personen in der Nacht.

Wenn du ein Problem hast oder dich belästigst fühlst, bittet die Polizei um Hilfe. Die deutsche Polizei und Ordnungsamt Frankfurt (Stadt „Enforcement Officers“) sind sauber, kompetent und in der Regel hilfsbereit. Deutschland ist nicht nur sehr bürokratisch, sondern strukturiert; solange du dich respektvoll gegenüber der Polizei verhälst, solltest du kein Problem haben. Der Kauf und Schmuggel Drogen sind Vergehen mit schlimmen Folgen.

In letzter Zeit sind falsche Polizisten ein Thema gewesen. Alle echten Offiziere haben eine grüne Karte mit Foto und Nummer und kein Offizier wird Bargeld überprüfen. Ruft 110, wenn du irgendwelche Schwierigkeiten hast.

Drogen und Bettler

Der Hauptbahnhof Bereich ist als Zentrum für Obdachlose und Drogenkonsumenten bekannt. Es hat sich viel in den letzten Jahren verbessert, aber du wirst noch gelegentlich von Bettlern belästigt werden. Die Drogenabhängigen stören in der Regel nicht die Menschen, und die Bettler werden dich nach Kleingeld fragen, das nach ihrer Definition alles zwischen 0,20 bis 2 € ist. Eine Möglichkeit zur Abwehr von Bettlern ist einfach sag dass du kein Deutsch sprichst. Sie werden dann oft zu Englisch wechseln, dann tut einfach so als ob du kein Englisch sprichst (oder schüttelt nur den Kopf, oder sagt einfach "No English"), und sie werden frustriert sein und werden dich allein lassen. Wenn du glaubst, du hast schon genug gehabt, kann es sinnvoll sein ein oder zwei Sätze in der Frankfurter Dialekt zu kennen um Einheimische zu imitieren, Touristen werden oft als profitabler Ziele für Bettler angesehen. Einige dieser Sätze sind hör auf (stoppen), lass misch in Ruhe, oder Hau ab! (geh weg!). Ein höfliches Nein, Danke wird in der Regel nicht funktionieren.

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now