Madrid

Wechseln zu: Navigation , Suche

Madrid Sex Guide hilft dabei, Sex, Huren, Prostitution, Straßennutten, Puffs, Rotlichtviertel, Prostituierte, erotische Massage Etablissements, Strip-Clubs, und Escorts in Madrid, Spanien zu finden.

Villa de Madrid

Madrid [1] ist die Hauptstadt und größte Stadt Spaniens, sowie die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft mit dem gleichen Namen (Comunidad de Madrid). Die Bevölkerung der Stadt ist etwa 3,3 Mio. Einwohner, mit einer Metropolregion Bevölkerung von fast 6,5 Millionen Menschen. Madrid ist bekannt für sein großes kulturelles und künstlerisches Erbe, von denen ein gutes Beispiel das El Prado Museum ist. Madrid bietet auch einige der lebendigsten Nachtleben der Welt.

Sex und Prostitution

Madrid, die Hauptstadt Spaniens, ist eine Stadt mit drei Millionen Einwohnern. Es wird geschätzt dass es mehr als 1.500 Prostituierte in den Straßen von Madrid gibt und in den letzten Jahren hat es eine Masseneinwanderung erlebt. Die Anwesenheit von ausländischen Frauen, die Prostitution ausüben, hat sich auch stark erhöht, 1994 mit den ersten Ankömmlingen, Frauen aus Nigeria, Libyen, Sudan und Sierra Leone, während Frauen aus Osteuropa und Lateinamerika in den Jahren 1998-1999 kamen.

Laut dem INE (Nationalen Statistikbüro), haben 25,6% der Männer zwischen 18 und 49 in Spanien Dienstleistungen von Prostituierten benutzt (Daten von 2005); die Zahl der Männer die in der Madrid Autonome Gemeinschaft leben beträgt 25%. Der Anteil steigt auf ein Drittel bei Männern zwischen 40 und 49, und fällt auf weniger als ein Fünftel zwischen 18 und 29.

Begleitdamen

Live Sexcams

Kann ich Live Sex Cams in Madrid sehen? Ja, du kannst! In WikiSexLive.com Live Erotik Chat und Live Sex Chat findest du die Möglichkeit, ohne Anmeldung du brauchst dich nicht zu registrieren zwar nicht kostenlos aber zu fairen Preisen mit Frauen Boys und Girls aus deine Umgebung zu chatten.

Wikisexlive.jpg

Rotlichtviertel

Es gibt drei Haupt Rotlichtviertel in Madrid:


Prostituierte

Prostituierte versammeln sich nördlich von Gran Via, sowie auf der Calle Montera. Sie sind bekannt weil sie Männer bedrängen, unattraktiv Gackern und manchmal die Männer anfassen. Montera nachts ist wo es die meisten Prostituierten auf den Straßen gibt und so ist es wahrscheinlich am besten zu vermeiden, abgesehen von der Tatsache, dass es ästhetisch unangenehm ist, treten selten Schwierigkeiten auf. Insbesondere Frauen, solange sie weiter laufen, sollten nichts fürchten - es ist offensichtlich, welche Mädchen die Prostituierten sind, so dass weder die Sexarbeiterinnen noch deren Kunden dir ihre Aufmerksamkeit schenken werden. Männer sollten vorsichtiger sein, da es Mädchen geben kann die deine Aufmerksamkeit suchen, während ein anderer deinen Geldbeutel stiehlt.

Der Ort, (in der Nacht, zumindest) ist c / Luna, ein großer Platz / Straße nördlich der Gran Via. Die Straßen herum haben eine Reihe von Sex-Shops und in der Nacht locken Prostituierte, aber in der Tageszeit gibt es Restaurants und Menschen, so dass es ein sicherer Ort ist.

Straßennutten

Keine andere Stadt hat so eine eindrucksvolle Straße für Straßenhuren wie die Calle Montera von Madrid. Calle Montera öffnet sich zum wichtigsten Boulevard von Gran Via und man sieht die schönsten Beine dort herumlaufen. Es gibt einen McDonalds an der Ecke; es gibt Restaurants die in Reiseguides empfohlen werden; es gibt hip Tanzclubs in der Nähe. Zu jeder Zeit des Tages wird Calle Montera von unzähligen Touristen und Einheimischen besucht. Und in der Nacht glänzen die hellen Lichter der Gran Vía wie Edelsteine. Wenn man hinunter Montera Richtung McDonalds an der Gran Vía geht, gibt es einige super heisse, kleine Rumäninnen. Wenn man dann auf der Gran Vía links geht gibt es atemberaubende Afrikanerinnen aus Ghana. Preis für Sex mit Straßenmädchen in Madrid liegt zwischen 20 bis 75 Euro für Voll-Service.

Casa de Campo ist ein großer Park am Stadtrand von Madrid, aber ich habe nie die familienfreundlichen Aktivitäten und Attraktionen während des Tages gesehen. In der Nacht gibt es dort Hunderte, vielleicht Tausende von Prostituierten. Es ist ein mega cruising Gebiet; die Vielfalt von Menschen auf diesem Raum ist erstaunlich, und alle von ihnen sind auf der Suche nach Geld im Austausch für sexuelle Handlungen.

Bordelle / Hurenhäuser

Hier gibt es eine Liste von Bordellen / Hurenhäusern in Madrid:

  • D'ANGELO, P.º Castellana, 151. GPS 40.460773, -3.690304. Preise: 30 min für 150 - 200 Euros.
  • NEW GIRLS CABARETS, Isabel la Católica, 19. GPS 40.421967, -3.709353. Preise: 30 min für 100 - 150 Euros.
  • ANTOLOGIA PUB, P.º Castellana, 129. GPS 40.458370, -3.690528. Preise: 30 min für 20 - 30 Euros.
  • HOT, Pl. Castellana. GPS 40.454155, -3.689366. Prices: 30 min für 150 - 200 Euros.
  • MICHELANGELO, López de Hoyos, 6. GPS 40.436615, -3.688158. Preise: 30 min für 100 - 150 Euros.
  • VIVE MADRID, Marqués de Viana, 15. GPS 40.461296, -3.699794. Preise: 30 min für 100 - 150 Euros.
  • CLUB PIGMALION, Calle del Pinar 6. GPS 40.437069, -3.688438. Preise: 30 min für 150 - 200 Euros.
  • SABORSEXES, C/ Pinzón, nº 17. GPS 40.389832, -3.740022. Preise: 30 min für 40 - 50 Euros.
  • CLASSMADRID, Corazón de María 4 . GPS 40.440559, -3.670965. Preise: 30 min für 100 - 150 Euros.
  • FACTORY AIR, C/ GUMERSINDO LLORENTE, 19. GPS 40.446968, -3.565104. Preise: 30 min für 60 - 80 Euros.
  • CHELSEA CABARET, Calle de Silva 6. GPS 40.420708, -3.707532. Preise: 30 min für 150 - 200 Euros.
  • JUAN BRAVO 43, Juan Bravo, 43. GPS 40.432621, -3.677312. Preise: 30 min für 100 - 150 Euros.
  • CHICAS BONDAGE-CLUB PRIVEE, C/ GANDIA 6-ZONA PACIFICO. GPS 40.406300, -3.669929. Preise: 30min für 60 - 80 Euros.
  • ROTTERDAM, Pº de la Castellana, 149. GPS 40.469982, -3.687046. Preise: 30min für 100 - 150 Euros.
  • SAN JORGE, Pº de la Castellana, 56. GPS 40.469982, -3.687046.
  • MOCAMBO, Marques de Leganes 11. GPS 40.422119, -3.707379. Preise: 30min costs 80 - 100 Euros.
  • STARK M 40, M-40, salida 18 (al lado de Mercamadrid). GPS 40.366371, -3.654490. Preise: 30 min für 50 - 60 Euros.
  • CARLOS GARRIDO GONZALEZ, Virgen del Coro, 20. GPS 40.433582, -3.657857.
  • EL TROVADOR, María de Molina, 32. GPS 40.437634, -3.684325.
  • AL BORAK, Víctor Andrés Belaunde, 25. GPS 40.456093, -3.679744.
  • WISKERIA GEMINIS, Movinda, 5. GPS 40.437534, -3.636392.
  • KAPRY, C/ Tauro, 3. GPS 40.450188, -3.568642.
  • LA CÁBALA, Av. Alfonso XIII, 48. GPS 40.452293, -3.667444.
  • HAWAII, Caballero de Gracia, 6. GPS 40.419525, -3.700974.
  • BARONET, Plaza Isabel II, 6. GPS 40.234642, -3.765742.
  • CUORE GIRLS & COPAS, Doctor Fleming, 35. GPS 40.461746, -3.687844.
  • COCKTAIL BAR MEDEA, General Perón, 30. GPS 40.452259, -3.694072. Preise: 30 min für 100 - 150 Euros.
  • ELEFANTE BLANCO, Pedro Teixeira, 14. GPS 40.455009, -3.692210.
  • CRAZY HORSE, Alberto Alcocer, 41. GPS 40.458725, -3.680778.
  • NAYKAS, San Bernardo 37. GPS 40.423470, -3.707524.
  • CALVA Y MONA, calle juan de austria, 3. GPS 40.431835, -3.699129.
  • NUDES BAD GIRLS, Paseo Castellana, 143. GPS 40.460419, -3.690344.
  • OZ MADRID, General Orgaz,17. GPS 40.454266, -3.697806.
  • EDIMBURGO, desengaño, 11. GPS 40.420937, -3.704143.
  • CABARET-69-PRIVATE, C/ Ballesta nº 8. GPS 40.421391, -3.703546.
  • CLUB AMSTERDAM, Cartagena, 37. GPS 40.435143, -3.670217.

Strip Clubs

Strip Clubs in Madrid auf der Gran Via verfügen über mehrere Tänzer und ihre Leistungen und Preise variieren je nach Club. Ein Kunde der einen privaten Tanz mit einer Sexarbeiterin haben will muss ein Getränk für das Mädchen kaufen; das Getränk kostet ca. 40-50 Euro und der Tanz dauert etwa 3-5 Minuten. Die Mädchen bieten Dienstleistungen nach dem Tanz! Überraschenderweise bieten einige Strip Clubs Zimmer für ihre Kunden, um Sex mit ihrem Tänzer zu haben, und der Preis variiert zwischen 100 und 150 Euro für eine halbe Stunde.

Hier gibt es eine Liste von Strip Clubs in Madrid:

  • Chelsea • C/ Silva 7 - Madrid •91 548 06 15
10 Euro Eintritt, und es ist ein Bier im Preis enthalten. Die Mädchen im Inneren sind nicht ganz so schön im Durchschnitt, aber trotzdem gibt es einige gut aussehende Mädchen die den Preis wert sind. 35 Euro für einen Drink für das Mädchen, und sie wird dir einen Lapdance geben. 100 Euro für Blowjob und Sex.
  • Michelangelo Club • C/ Lopez de Hoyos, 6 • 34-915631461
  • New Girls Cabaret • 19 Isabel la Católica (59 Gran Vía Ecke) • 91.542.51.95.
Eintritt frei, aber wenn du bleiben willst muss du mind. 10 Euro für einen Drink zahlen. 60€ für einen Lapdance und 110 für Sex. Die Mädchen sehen gut aus, sind aber sehr launisch. Manchmal fragen die Stripperinnen nach einem Drink und gehen nicht weg obwohl du sie darum bittest. Einige Mädchen erfüllen nicht ihr Versprechen wenn sie dir einen Lapdance bieten. Sie schauen genau auf die Zeit und ziehen sich nicht einmal ganz aus. Offen von Montag bis Sonntag von 22.00 bis 06.00 Uhr. Ganzjährig geöffnet (außer 24. und 31. Dezember)
  • Oz Theater • General Orgaz, 17 (Nahe General Peron) • (34) 91-572-0931
  • The Hot • Marqués De La Ensenada 16 • +34 917 000 047

Erotische Massage Etablissements

Madrid verfügt über zahlreiche Erotikmassagesalons, von einfachen Apartments bis luxuriösen Clubs. Die Preise für Erotische Massage gehen von 30 Euro für eine halbe Stunde bis zu 250 Euro für Voll-Service. Wirf einen Blick auf http://escorts.wikisexguide.com/ für Online Anzeigen.

Masajes Anais ist einen super Salon mit mehreren Standorten in Madrid, 100 Euro pro Stunde für "empfängliche" Massage (keine Berührung der Masseurin); € 150 pro Stunde mit Berührung (kein Sex, manuelles kommen); ausgezeichnete Qualität mit Masseurinnen aus Europa, Karibik, sauber, diskret http://www.masajesanais.com/

  • Masajes Anais Filialen
Princesa 31 Madrid – Tel 680 451 440
Plaza Castilla 3, Madrid – Tel 608 554 480
Ctra A-6 Km 18,200 Las Rozas de Madrid – Tel 618 889 088

Einige Massagesalons in Madrid haben atemberaubende junge Damen mit erstaunlichen Körpern und bieten Happy Ending Massage an. Sie verwenden orientalische Massage-Öle und manchmal genießt man eine gegenseitige Massage. Tantra Massage kostet in der Regel ca. 70-90 € für eine Stunde.

Einige Massage Etablissements in Madrid sind nur auf Tantra und erotische Massage spezialisiert. Masajes Belisa in Doctor Fleming Straße, in der Nähe von Cuzco Platz und Castellana Allee (Cuzco oder Plaza de Castilla sind die nächstgelegenen U-Bahnstationen). Masajes Belisa hat eine Besetzung von schönen Masseurinnen und Masseuren, luxuriöse Einrichtungen, Duschen, Getränke, leise Musik, Kerzen ... Belisa Massagen hat neue tantrische Divans.
Mache eine Reservierung +34 626 699 316 oder besuche Masajes Belisa Website http: // www. masajesbelisa.com/

  • Masajes Belisa Ort
Calle de Doctor Fleming 31

Escort Dienste & Agenturen

Kleinanzeigen

Viele Escort Agenturen in Madrid sind im Geschäft seit Jahren und haben den Kleinanzeigenmarkt für Erwachsene etabliert und auf eine neue Ebene in Spanien gebracht. Derzeit haben einige Portale mehr als 700 Fachkräfte und mehr als 14.000 Menschen haben ihre Dienstleistungen in Anspruch genommen. Mit interaktiven Filtern und die Zertifizierung der Mädchen, versuchen Agenturen falsche Bilder zu vermeiden.

Es gibt auch Blogs die eine positive Seite von Sexarbeit zeigen wollen. Kostenlos und freiwillig von Profis ausgeübt, für Kunden, die auch andere Dienstleistungen als Straßenprostitution suchen. Dadurch bekommt man einen anderen Einblick von der anderen Seite und nicht nur die der Medien.

Swinger Clubs

Swinger Clubs in Madrid:

  • El Palacete, Juan Bravo, 43. Tel.914012064.
  • ENCUENTROS VIP, Tel.(34) 91 504 35 21.
  • TRIANGULO, Tel.(34) 91 574 18 94.

Transsexuelle / Transvestiten

Calle Montera, Cran Via und Calle Fuencarral haben mehrere Transen Straßenprostituierten. Du kannst sie in der Nähe von Gran Via McDonalds finden. Sie verlangen zwischen 25 bis 50 Euro für Blowjob und Sex. Diese Transen sind nicht so schön wie in Brasilien oder Thailand, aber trotzdem sind sie noch relativ günstig.

T-Frau Escorts, Transvestiten kann man auch in Online-Anzeigen auf spanischen Webseiten finden.

Gay und Lesben

Der Hauptbereich in Madrid heißt Chueca. Madrid hat eine lebendige Gay Szene. Es gibt mehrere Sex Bars und die meisten Bars verfügen über Dark Rooms, in denen einfach alles gilt. Der Gay Bereich, Chueca, liegt in der Altstadt im Zentrum von Madrid. Madrileños wie alle Spanier feiern in der Regel spät, gehen um 22 Uhr essen, und kommen in die Bars um 1 Uhr morgens und in die Diskotheken ca. 04.00 Uhr, nachdem die Bars in der Nähe schließen.

GAY Tantra Retreats & Workshops:

  • TrueTantra Tantra Summer Camp 4 Men. Jeden Sommer in Sierra de Gredos, Avila. Es werden Gruppenkurse angeboten um Tantra zu lernen. 2014 gibt es 3 Termine Juli 24-27 / 28-31 Juli / September 5-07 www.truetantra.eu

Gay freundlicher Aufenthalt:

  • Puerta Del Sol Hostel.
  • Gay Hostel Pizarro.
  • Madrid House.

BDSM

Sexuelle Dienstleistungen für Frauen

Online Escort Kleinanzeigen in Spanien sind in der Regel sicher, einfach zu navigieren und bieten günstige Elite-Optionen für Frauen mit Männern (Hombres), Trans (Travestis), Lesben (Lésbico) oder Paare Service (Parejas).

Sexshops / Erotikshops

Madrids Sex Bezirk ist wenig mehr als eine große Ansammlung von Sexshops, stets mit 'privaten Kabinen und Sex Kinos' um Pornos zu schauen und einige bieten auch Peep-Shows. Einige bieten auch Kontakt mit den "Modellen".

Die größten Sexshops befinden sich auf c / Atocha, die Straße, die den Hauptbahnhof Atocha mit dem Zentrum verbindet. Einer von ihnen hat auch ein erotisches Kunstmuseum.

Die andere Bereiche, in denen man solche Geschäfte finden kann sind auf c / Montera (zwischen Puerta del Sol und Gran Via), und in den Straßen direkt nördlich der Gran Via. Es gibt sogar einen Sexshop an der Gran Via selbst.

Der einzige Bereich wo man nicht gehen sollte (in der Nacht, zumindest) ist c / Luna, ein großer Platz / Straße nördlich der Gran Via. Die Straßen hier in der Nähe haben eine Reihe von Sexshops und in der Nacht locken Prostituierte, aber in der Tageszeit gibt es Restaurants und Menschen, so dass es einen sicheren Ort ist.

Übernachtung

Sehen Sie auch: Weltweite Liste von Damen/Gäste freundlichen Hotels

Sicherheit

Montera ist wo es die meisten Prostituierten auf den Straßen gibt und so ist es wahrscheinlich am besten zu vermeiden (nachts), abgesehen von der Tatsache, dass es ästhetisch unangenehm ist, treten selten Schwierigkeiten auf. Insbesondere Frauen, solange sie weiter laufen, sollten nichts fürchten - es ist offensichtlich, welche Mädchen die Prostituierten sind, so dass weder die Sexarbeiterinnen noch deren Kunden dir ihre Aufmerksamkeit schenken werden. Männer sollten vorsichtiger sein, da es Mädchen geben kann die deine Aufmerksamkeit suchen, während ein anderer deinen Geldbeutel stiehlt.

  • Du kannst ein Bußgeld von bis 750 € bekommen beim Versuch mit einer Straßenprostituierte zu chatten und Sex zu bekommen. Madrid Stadt will die Straßen reinigen. 29.10.2013

Siehe auch

Editing and creating content requires user account. Login, if you have an account

If you don't have an account

Create account now!

Already have an account? Login Now